Flug Nach Planmäßig
5P5871 GRAN CANARIA 09:00
LH2177 MUENCHEN 09:30
HG7726 MALLORCA 10:30
Flug Von Planmäßig
LH2176 MUENCHEN 08:55
HG7727 MALLORCA 09:40
LH362 FRANKFURT 10:55

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln



Weserbergland-Nachrichten.de

 


Feiertag auch für Müllwerker:
Kreisabfallwirtschaft verschiebt Abfuhrtermine

Freitag 27. Oktober 2017 - Hameln (wbn). Der Reformationstag steht bevor und weil er in diesem Jahr ausnahmsweise auch in Niedersachsen ein Feiertag ist, hat die Kreisabfallwirtschaft Hameln-Pyrmont (KAW) die Abfuhrtermine für Restmüllbehälter und Biotonnen um einen Tag nach hinten verschoben.

Nachfolgend der „Feiertags-Fahrplan“ der KAW im Detail.

Weiterlesen...

 

Weltspartag am 30. Oktober im Weserbergland:

Gibt's ein "Spar-Gen"? Das Sparen ist den Deutschen in die Wiege gelegt

Freitag 27. Oktober 2017 - Hameln (wbn). Gibt es ein Spar-Gen? „Das Sparen ist den Deutschen gewissermaßen in die Wiege gelegt“, meint Bernhard Kruppki, Pressesprecher der Sparkasse Hameln-Weserbergland, zum Weltspartag 2017.

Er betont: „Mehr als die Hälfte der Deutschen hat zuhause ein Sparschwein oder eine Spardose“. Und er kann sich auch gut vorstellen, woher der Spruch „Schwein haben“ kommt. Nur jemand, der einiges auf der hohen Kante hatte, konnte sich in den alten Zeiten ein Schwein oder andere Haustiere leisten und damit glücklich schätzen. Das Sparschwein ist wohl auch deshalb der Deutschen liebstes Gefäß zur Aufbewahrung der Sparmünzen und Scheine.

(Zum Bild: Das Sparen ist den Deutschen in die Wiege gelegt. Das weiß jedes Baby und findet das einfach gut. Foto: Sparkasse / Frank Weber

Weiterlesen...

 

Ab 1. Januar 2018 dürfen nur noch Grün, Orange und Blau unterwegs sein

Vorsicht Autofahrer: Mit rosa Plakette auf dem Kennzeichen noch dieses Jahr zur Hauptuntersuchung

Donnerstag 26. Oktober 2017 - Hameln (wbn). Autofahrer aufgepasst: Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung.

Wer auf seinem Fahrzeug-Kennzeichen eine rosa Plakette hat, muss sein Fahrzeug noch in diesem Jahr zur HU vorstellen. Darauf weisen die Experten von DEKRA hin. In welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist, darüber gibt die Farbe der Plakette Auskunft. Dabei steht Rosa für 2017, Grün für 2018, Orange für 2019 und Blau für 2020.

Weiterlesen...

 
Schweinerennen, Wackelturm - viel Spaß zum 30. Oktober bei der Stadtsparkasse Bad Pyrmont

Seit 1925 wird mit dem Weltspartag weltweit die Sparkultur gefeiert

Donnerstag 26. Oktober 2017 - Bad Pyrmont (wbn). Der Weltspartag – nicht ohne Grund wird er weltweit zur Erntezeit im Goldenen Oktober begangen. Denn hier zahlt sich nach 365 Tagen aufs Neue der Fleiß des Sparens aus, wird gewissermaßen die Ernte eingefahren.

Am 30. Oktober ist es wieder soweit – wie in jedem Jahr wird an diesem Tag das Sparen gefeiert. Bereits seit 1925 richten die Sparkassen an diesem Tag die Aufmerksamkeit ihrer Kunden und vor allem der Kinder auf die Sparkultur. Und das aus gutem Grund: Es wird von Jahr zu Jahr wichtiger, einen Teil seines Geldes – egal ob groß oder klein – beiseite zu legen, um sich größere Wünsche zu erfüllen und „für später vorzusorgen“.

(Zum Bild: Ist das Sparen den Deutschen bereits in die Wiege gelegt? Jedenfalls wird der Weltspartag mit Hingabe gefeiert - und schon die Babies spüren, dass es gut ist. Foto: Frank Weber)

Weiterlesen...

 

Ups!
Drogendealer bietet Zivilpolizisten Marihuana an

Donnerstag 26. Oktober 2017 - Hannover (wbn). Da hat sich wohl jemand die falschen „Geschäftspartner“ ausgeguckt! Ein 26 Jahre alter Mann wollte gestern am Steintor Drogen verticken und hat den Stoff versehentlich zwei Polizeibeamten in Zivil angeboten.

Als die dem Dealer sodann eröffneten, mit wem er es zu tun hatte, gab der Mann Fersengeld. Nach kurzer Verfolgungsjagd konnten die Polizisten den 26-Jährigen aber stellen. Weil er auf Krawall gebürstet war, mussten sie Pfefferspray gegen ihn einsetzen.

Weiterlesen...

 

Er hatte die Ruhe weg...
Treckerfahrer (18) aus dem Landkreis Nienburg tuckert mit Heuwender über die Autobahn

Mittwoch 25. Oktober 2017 - Sittensen / Nienburg (wbn). Mit dem Trecker auf der Autobahn! Ein Teenager aus dem Landkreis Nienburg ist mit einem landwirtschaftlichen Gespann über die A 1 Richtung Hamburg geschlichen.

Als die Polizei das Gefährt samt Heuwender kontrollierte, gab der 18-Jährige sodann dem Navi die Schuld. Das habe ihn auf dem Weg von Sulingen nach Gyhum-Bockel auf die Autobahn gelotst. Ungünstig: Ein Drogentest verlief positiv auf Opiate und THC, den Wirkstoff von Marihuana. Wie lang der Treckerfahrer bis zur Polizeikontrolle schon auf der Autobahn unterwegs gewesen war, ist nicht überliefert.

(Zum Bild: So nicht, junger Mann! Polizisten haben dieses Gespann und den 18 Jahre alten Fahrer von der Autobahn und damit aus dem Verkehr gezogen. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Auf dem Friedhof!
Unbekannter belästigt Spaziergängerin mit seinem entblößten Geschlechtsteil

Mittwoch 25. Oktober 2017 - Hildesheim (wbn). Diesem Typen ist wohl gar nichts heilig: Ein unbekannter Mann hat auf dem Marienfriedhof in Hildesheim eine 45 Jahre alte Frau sexuell belästigt und sein Geschlechtsteil vor ihr entblößt.

Jetzt fahndet die Polizei nach dem Triebtäter. Er habe einen bräunlichen Teint gehabt und gebrochen Deutsch gesprochen. Das Opfer beschreibt den Unbekannten als „südländisch“. Zuvor hatte es bereits einen ähnlichen Vorfall im Ernst-Ehrlicher-Park gegeben.

Weiterlesen...

 

Nächtlicher Lärm und Fahrzeitverlängerungen auf der S5:
Deutsche Bahn nimmt Felshang-Bauarbeiten bei Thal wieder auf

Mittwoch 25. Oktober 2017 - Bad Pyrmont / Thal (wbn). Die Deutsche Bahn AG (DB) setzt in den kommenden Wochen ihre im Jahr 2015 begonnenen Hangsicherungsarbeiten in der Ortschaft Thal fort.

Anwohner können sich auf nächtlichen Lärm gefasst machen, Pendler auf verlängerte Fahrzeiten in den Zügen der S-Bahn-Linie S5.

Weiterlesen...

 

Lesestoff zu Mini-Preisen am kommenden Wochenende:
Zweitägiger Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei Rinteln

Mittwoch 25. Oktober 2017 - Rinteln (wbn). Die Stadtbücherei Rinteln veranstaltet am Sonntag, 29. Oktober und Montag 30. Oktober einen großen Bücherflohmarkt im Mehrzweckraum der Eulenburg in der Klosterstraße 21a.

An beiden Tagen kann in der Zeit von 14 bis 17 Uhr nach alten und neuen Schätzen gestöbert werden. Angeboten werden Romane, Kinderbücher, Sachliteratur, DVDs, CDs (Hörbücher) und Zeitschriften zum Festpreis von 1 Euro pro Stück.

Weiterlesen...

 

Am 19. November wird wieder der Gefallenen gedacht
Stadt Stadthagen lädt zum Volkstrauertag ein

Mittwoch 25. Oktober 2017 - Stadthagen (wbn). Die Stadt Stadthagen veranstaltet am Sonntag, 19. November 2017 um 11.15 Uhr eine kleine Gedenkfeier zum Volkstrauertag.

Die Feier findet in der Friedhofskapelle statt und wird durch einen Beitrag der Schule Am Schlosspark mitgestaltet. Sie wird von der Chorgemeinschaft Stadthagen musikalisch umrahmt.

Weiterlesen...

 

Es hat wieder gekracht
Haus Harderode: Zwei Verletzte nach Kreuzungs-Crash

Mittwoch 25. Oktober 2017 - Haus Harderode (wbn). Wieder ein Crash am Unfallschwerpunkt: Beim Zusammenstoß zweier Autos an der Kreuzung ‚Haus Harderode‘ sind zwei Männer verletzt worden.

Ein 32 Jahre alter Renault-Fahrer aus Hildesheim hatte an der unübersichtlichen Stelle offensichtlich den Wagen eines 52-Jährigen übersehen und ihm die Vorfahrt genommen.

Weiterlesen...

 

Airport-Anbindung wird wieder ausgedünnt:
Verkehrsverbund streicht Nachtbusverbindungen zum Flughafen Kassel-Calden

Mittwoch 25. Oktober 2017 - Calden (wbn). War wohl nichts! Der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) streicht ab dem 30. Oktober wieder alle Nachtfahrten der Buslinie 100 von der Stadt zum Flughafen und umgekehrt.

Geschuldet ist das dem Ende des Sommerflugplans und der äußerst geringen Nachfrage. Im bevorstehenden Winterflugplan sind keine Flüge in den Morgenstunden mehr vorgesehen, sodass die Option, den nächtlichen Stundentakt auch den Winter über fortzuführen (die Weserbergland-Nachrichten.de berichteten), nun nicht gezogen worden ist. An Wochenenden soll er jedoch vorerst erhalten bleiben.

Weiterlesen...

 

Sprechstunde am Freitagvormittag in Hessisch Oldendorf:
Bürgermeister Harald Krüger will wieder wissen, wo der Schuh drückt

Mittwoch 25. Oktober 2017 - Hessisch Oldendorf (wbn). Dialog auf dem Marktplatz: Harald Krüger, Bürgermeister von Hessich Oldendorf lädt am Freitag wieder zur Bürgersprechstunde ein.

Das Motto: „Wo der Schuh drückt – was Sie bewegt“. Von 9 bis 11 Uhr steht Krüger im Bereich des Wochenmarktes für Fragen und Gespräche bereit.

Weiterlesen...

 

Nachrichten aus der Wirtschaft
Westfalen Weser Energie zeichnet elf besondere „Leuchtturmprojekte“ für bürgerschaftliches Engagement aus

Dienstag 24. Oktober 2017 - Herford / Paderborn (wbn). Der regionale Energiedienstleister Westfalen Weser Energie hat mehr als 100 Vereine für ihr bürgerschaftliches Engagement ausgezeichnet. Im Mittelpunkt standen bei der Preisverleihung in Herford elf von ihnen – sie wurden von der Jury als wegweisend und damit als Leuchtturmprojekte ausgezeichnet. Darunter sind Ideen aus Lügde und Holzminden.

Insgesamt 109 Vereine und Initiativen hatten sich mit ihren Projektideen für eines der 100 Förderpakete beworben, die das kommunale Unternehmen ausgeschrieben hatte. „Dieses Mal haben alle eins ergattert“, heißt es in einer Mitteilung des Energiedienstleisters.

Weiterlesen...

 

Dummdreister Coup in Emmerthal:
Polizeibekannter Algerier klaut Fahrrad und will es dem Eigentümer zurück verkaufen

Dienstag 24. Oktober 2017 - Emmerthal (wbn). Ein polizeibekannter Algerier hat am Wochenende in Emmerthal ein Fahrrad geklaut und es anschließend dem Eigentümer zum Kauf angeboten.

Die Polizei setzte dem unverschämten Treiben schließlich ein Ende. Die Begründung des kriminellen Zuwanderers für den Diebstahl: Das Rad sei nicht angeschlossen gewesen und habe deshalb nach seinem Verständnis mitgenommen werden können.

Weiterlesen...

 

Risiko-Partie am morgigen Mittwoch
DFB-Pokalspiel Hannover gegen Wolfsburg: Polizei richtet „innerstädtische Aufenthaltszonen“ für die jeweiligen Fangruppen ein

Dienstag 24. Oktober 2017 - Wolfsburg (wbn). Die Polizei bereitet sich auf die DFB-Pokal-Begegnung VfL Wolfsburg gegen Hannover 96 vor. Weil die Partie als Risikospiel gilt, wird es morgen in Wolfsburg zwei unterschiedliche „innerstädtische Aufenthaltszonen“ für Heim- und Gästefans geben.

Grenzen sind die Kleiststraße, die Rothenfelder Straße und der Berliner Ring. Um Krawallen zu verhindern, sollen die Fan-Langer dort von vornherein voneinander getrennt werden. Allein aus Hannover erwartet Einsatzleiter Olaf Gösmann 2.600 Gäste-Fans.

(Zum Bild: Klare Botschaft: Die Fußballfans dürfen bestimmte Bereiche der Wolfsburger Innenstadt am Mittwoch nicht betreten! Hinweis: Mit einem Klick auf die Grafik öffnet sich die Karte in einer hochauflösenderen Version. Grafik: Polizei)

Weiterlesen...

 

Es geht um die Zukunftssicherung der Gemeinden:
„Weserberglandplan 2017-2022“ für den Landkreis Holzminden unterzeichnet

Dienstag 24. Oktober 2017 - Holzminden (wbn). Der „Weserberglandplan 2017-2022“ für den Landkreis Holzminden steht.

Kürzlich haben die Räte der Samtgemeinden, des Fleckens Delligsen und der Stadt Holzminden sowie der Kreistag Holzminden entschieden, zum dritten Mal umfangreiche Mittel zur Zukunftssicherung der Gemeinden im Landkreis Holzminden zu bewilligen. Damit stehen künftig etwa 800.000 Euro jährlich für Projekte im Landkreis zur Verfügung.

(Zum Bild: Sie alle wollen die Gemeinden im Landkreis Holzminden zukunftsfähig machen und erhalten. Auf dem Bild: Landrätin Angela Schürzeberg (Mi.) mit den hauptamtlichen Bürgermeistern und deren Vertreter. Foto: Landkreis Holzminden)

Weiterlesen...

 

Mehrere Hangars aufgebrochen:
Unbekannte klauen Gleitschirm-Trike vom Flugplatz Nienburg-Holzbalge

Dienstag 24. Oktober 2017 - Nienburg (wbn). Die Täter wussten offenbar genau, was sie wollten: Unbekannte haben in der vergangenen Woche ein Gleitschirm-Trike (Typ XCitor, Fahrgestellnummer: W09XCR1288BF63110) und verschiedene Ausrüstungsgegenstände vom Flugplatz Nienburg geklaut.

Weil das vergleichsweise ungewöhnliche Fluggerät durch eine Kuppelvorrichtung als Anhänger hinter einem Auto her gezogen werden kann, haben sich die Diebe möglicherweise so mit ihrer Beute aus dem Staub gemacht oder sie auf ein anderes Fahrzeug geladen. Dass die Langfinger mit dem Trike davongeflogen sind, schließen die Ermittler der Polizei Nienburg mit Sicherheit aus.

(Zum Bild: Dieses Gleitschirm-Trike – auf dem Bild mit seinem Eigentümer und einem Freund besetzt – ist in Nienburg gestohlen worden. Wer kann Hinweise zum Verbleib geben? Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Ab morgen Verkehrsbehinderungen möglich
Bundeswehr-Übung: Marschstrecke führt durch den Landkreis Nienburg

Dienstag 24. Oktober 2017 - Nienburg (wbn). Der Landkreis Nienburg weist darauf hin, dass in der Zeit vom 25. Oktober, 8 Uhr bis zum 26. Oktober, 18 Uhr eine Bundeswehrübung im Kreisgebiet stattfindet. Weil die marschierenden Soldaten von 141 Fahrzeugen begleitet werden, müssen sich Verkehrsteilnehmer auf kurzfristige Einschränkungen einstellen.

„Die Marschstrecke führt aus dem Raum Minden kommend über Bundesstraßen in Richtung Nienburg auf den Standortübungsplatz Langendamm“, heißt es in einer Mitteilung der Kreisverwaltung.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video vom Flughafen Paderborn-Lippstadt
In 180 Sekunden zur Stelle: Airport-Feuerwehr im Großübungseinsatz mit 160 Beteiligten

Von Ralph Lorenz und Frank Weber
Dienstag 24. Oktober 2017 - Paderborn/Lippstadt - (wbn). Das Flughafen-Vorfeld ist in Blaulichtgewitter eingetaucht, schwarze Rauchschwaden ziehen über einen Flughafenbus hinweg. Eine Piper ist mit ihm zusammengestoßen, der Pilot war kollabiert. Jetzt rücken die Berufsfeuerwehrleute des Airports vor, kommen DRK-Rettungskräfte hinzu. Das Szenario wirkt realistisch, der Einsatzleiter der Flughafenfeuerwehr hat sich einiges einfallen lassen und erläutert den Weserbergland-Nachrichten.de warum er sich geerade diese Situation ausgedacht hat.

Alle zwei Jahre findet eine solche Großübung auf dem Regionalflughafen in Ostwestfalen-Lippe statt. Das ist Vorschrift. Das beschriebene Szenario entspricht einem sogenannten „Flugunfall 1", für den die ICAO eine Zeitspanne von maximal drei Minuten vorsieht, in der die Flughafenfeuerwehr den Unfallort erreichen und mit den Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen beginnen muss.

Weiterlesen...

 

Mehrere Strafverfahren eingeleitet

Marokkaner (16) bei Schwarzfahrt im ICE erwischt: Er tritt und bespuckt die Ordnungshüter der Bundespolizei

Montag 23. Oktober 2017 - Kassel (wbn). Würde ein 16-Jähriger in Marokko Polizisten treten und bespucken weil er beim Schwarzfahren erwischt worden ist, so ließe sich die Antwort der marokkanischen Polizei schon mit wenig Phantasie vorstellen.

So aber ist er in die Obhut deutscher Bundespolizisten gekommen, die ihn nicht ins Gefängnis gesteckt haben sondern dem Kasseler Jugendamt übergaben. Was hatte er verbrochen?

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE