Flug Nach Planmäßig
LH2177 MUENCHEN 09:30
LH363 FRANKFURT 11:30
LH2179 MUENCHEN 13:15
Flug Von Planmäßig
LH362 FRANKFURT 10:55
LH2178 MUENCHEN 12:40
5P5852 FUERTEVENTURA 19:05

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 


Vermisstenfahndung aus Nienburg:
Polizei sucht nach verschwundenem Mann (31)

Dienstag 19. Dezember 2017 - Nienburg (wbn). Wer hat diesen Mann gesehen? Die Polizei Nienburg bittet um Hinweise auf den aktuellen Aufenthaltsort des 31-Jährigen, der seit vergangenem Donnerstag vermisst wird. Er ist nach Erkenntnissen der Ermittler sehr zurückhaltend und benötigt Hilfe.

Der Gesuchte ist etwa 1,83 Meter groß und Brillenträger. Er hat sehr kurze Haare und ist möglicherweise in schwarzen Turnschuhen (Größe 45) mit weißen Applikationen, einer schwarzen Jeanshose und einer schwarzen Jacke mit dünnem weißen Rand unterwegs. Dazu trägt er vermutlich einen grauen Kapuzenpullover und eine schwarze Schirmmütze mit weißer Schrift.

(Zum Bild: Wer hat diesen Mann seit Donnerstag gesehen? Hinweise an die Polizei Nienburg, Telefon 05021-97780. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Zugausfälle, Haltausfälle, Umleitungen, Verspätungen, Ersatzverkehr:
Deutsche Bahn kündigt umfangreiche Bauarbeiten in der Weihnachtswoche an

Dienstag 19. Dezember 2017 - Hannover (wbn). Schöne Bescherung: Die Deutsche Bahn (DB) arbeitet in der Zeit vom 27. bis zum 29. Dezember an mehreren Großbaustellen im Raum Hannover. Pendler, die in der Weihnachtswoche keinen Urlaub genommen haben, müssen sich deshalb auf massive Einschränkungen gefasst machen.

Betroffen sind die Linien S1, S2, S21 und S51 der S-Bahn Hannover sowie mehrere Fernverkehrslinien via Hannover Hauptbahnhof (IC/ICE). Einige S-Bahnen fallen aus und werden durch Busse ersetzt, Fernverkehrszüge werden umgeleitet, halten deshalb nicht an den gewohnten Bahnhöfen und verspäten sich teils erheblich.

(Zum Bild: Einschränkungen auch in Nordrhein-Westfalen: Die Deutsche Bahn hat ein Fahrplankonzept erarbeitet. Mit einem Klick auf die Grafik öffnet sich eine größere Karte. Grafik: DB AG)

Weiterlesen...

 

Der Kommentar

In Merkels Berlin fehlt die Trauerkultur

Von Ralph L o r e n  z

Es gibt ein Agentur-Bild, das die Bundeskanzlerin Angela Merkel nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin zeigt. Im Gedenkgottesdienst in der Kirche. In der ersten Reihe.

Mit versteinertem Gesicht und dem ganzen Who is who der Berliner Bundespolitik. Sie stehen eng zusammen, die Repräsentanten des Staates, auch Pfarrer Gauck. So eng zusammen, dass kein Platz ist für die, um die es wirklich geht. Um die Hinterbliebenen der Opfer, die zu betrauern vorgegeben wird. Das Bild geht um die Welt. Ist wirklich niemandem aufgefallen, dass in all der Staats-Betroffenheit die Betroffenen fehlen? Es zeigt die Herzlosigkeit der Pfarrerstochter Angela Merkel. Doch wer konnte dieses Foto schon zutreffend dechiffrieren? Allenfalls die Trauernden selbst, die Nichteingeladenen.

Weiterlesen...

 

Es geht um Hundesteuer, Straßenreinigung und Abwasserentsorgung:
Stadt Bad Pyrmont gibt Anpassung der Gebührenordnungen bekannt

Montag 18. Dezember 2017 - Bad Pyrmont (wbn). Die Stadt Bad Pyrmont hat die Änderung mehrerer Gebührenordnungen zum 1. Januar 2018 angekündigt. Vor allem Hundehalter werden in der Kurstadt demnächst tiefer in die Tasche greifen müssen. Sie zahlen dann 100 statt bisher 90 Euro für den ersten Hund.

Auch die Kosten für Straßenreinigung und Abwasserentsorgung werden größtenteils angezogen. Einzige Ausnahmen: Die monatliche Straßenreinigung kostet künftig nur noch 93 Cent je Meter Straßenfront (bisher 1,27 Euro), die wöchentliche Reinigung 3,95 Euro (statt 5,26 Euro) und der Preis für die Niederschlagswasserbeseitigung sinkt von 43 auf 39 Cent pro Quadratmeter bebauter oder befestigter Fläche. Nachfolgend die einzelnen Gebührenanpassungen in der Übersicht.

Weiterlesen...

 

Auch Müllwerker sollen die Feiertage zu Haus verbringen können
Kreisabfallwirtschaft verschiebt Abfuhrtermine zu Weihnachten und Neujahr

Montag 18. Dezember 2017 - Hameln (wbn). Die Kreisabfallwirtschaft (KAW) des Landkreises Hameln-Pyrmont informiert über veränderte Müllabfuhrzeiten zu Weihnachten und Neujahr.

Die Leerung der Restmüll- und Biotonnen wird teilweise vorverlegt oder nach hinten verschoben. Nachfolgend die einzelnen Änderungen in der Übersicht.

Weiterlesen...

 

Es geschah am Samstagmorgen in der Nähe von Voremberg:
Betrunkener Autofahrer (25) touchiert Apfelbäume und legt seinen Audi auf die Seite

Montag 18. Dezember 2017 - Hastenbeck / Voremberg (wbn). Autsch! Ein 25 Jahre alter Mann aus Hameln hat am Samstagmorgen zwischen Hastenbeck und Voremberg mit seinem Audi Q3 zwei Apfelbäume touchiert und beim anschließenden Crash leichte Verletzungen davongetragen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann knapp 1,5 Promille Alkohol im Blut.

Das Auto war auf der Seite liegend im Straßengraben zum Stillstand gekommen, der Führerschein des Unfallfahrers wurde von den Beamten beschlagnahmt.

Weiterlesen...

 

Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Göttingen
Wer kennt diese Betrüger? Sie wollten mit der „Cornflakes-Masche“ jede Menge teures Zeug erbeuten

Montag 18. Dezember 2017 - Göttingen (wbn). Wer kennt diese dreisten Supermarkt-Gauner? Die Polizei Göttingen fahndet nach den unbekannten Männern, die mit Hilfe des „Cornflakes-Tricks“ zahlreiche Spirituosen, Zigaretten, elektrische Zahnbürsten und Druckerpatronen klauen wollten, dann aber an der Kasse aufgeflogen sind.

Die Vorgehensweise: Die Männer hatten mehrere Packungen Cornflakes aus dem Regal genommen und alle bis auf eine mit wertvollen Artikeln gefüllt. Anschließend stellten sie die nicht präparierte Schachtel auf das Kassenband und wollten die übrigen im Einkaufswagen lassen. Als die Kassiererin auch die anderen Packungen sehen wollte, flüchteten die Kriminellen Hals über Kopf.

(Zu den Bildern: Wer hat diese beiden Männer schon einmal gesehen und kann Hinweise auf ihre Identität geben? Die Polizei vermutet, dass sie überregional mit der Cornflakes-Masche in Supermärkten unterwegs sind. Fotos: Polizei)

Weiterlesen...

 

Absoluter Rekord!
Historische Bestmarke am Hannover Airport: Schon jetzt 5,7 Millionen Fluggäste

Montag 18. Dezember 2017 - Hannover (wbn). Am vergangenen Freitag hat eine Passagierin des Lufthansa-Fluges LH 2097 nach München Geschichte geschrieben: Als 5,7-millionster Fluggast am Hannover Airport im Jahr 2017. Noch nie in der Geschichte des Flughafens sind so viele Menschen ab Hannover Airport geflogen.

Flughafen-Geschäftsführer Raoul Hille überraschte Agnes Kozma aus Budapest mit zwei Tickets nach München.

(Zum Bild: Uwe Schulz (Stationsleiter Lufthansa), Dr. Raoul Hille (Geschäftsführer Hannover Airport) und Martin Altemöller (Bereichsleiter Verkehr Hannover Airport) überraschten Agnes Kozma mit zwei Flugtickets der Lufthansa. Foto: Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH)

Weiterlesen...

 

Nachrichten aus der Wirtschaft
Energy Camp 2018 von Westfalen Weser Energie: Anmeldungen ab sofort möglich

Montag 18. Dezember 2017 - Paderborn (wbn). Vormittags Erfinderworkshop, nachmittags Elektroautos im Fahrzeugpool von Westfalen Weser Energie genau in Augenschein nehmen: Das sind nur zwei Programmpunkte des Energy Camp 2018 Ende Januar. Die Themen sind breit gefächert bei der zweitägigen Energiewerkstatt für Schülerinnen und Schüler zwischen 16 und 18 Jahren. Und: Ab sofort läuft die Anmeldefrist.

„Das Energy Camp ist gedacht für Jugendliche, die aufgeschlossen für Technik- und Energiefragen sind“, sagt Anne Stracke-Hoberg von der Schul- und Jugendkommunikation bei Westfalen Weser Energie. Sie ist verantwortlich für die Durchführung des zweitägigen Workshops, an dem 24 naturwissenschaftlich und technisch interessierte Oberstufenschülerinnen und - schüler teilnehmen können.

Weiterlesen...

 

Überraschender Geldsegen am Adventswochenende:
Lotto-Spieler aus dem Raum Goslar gewinnt eine halbe Million Euro

Montag 18. Dezember 2017 - Hannover / Goslar / Northeim (wbn). Gleich mehrere Lottogewinne kann ‚Lotto Niedersachsen‘ für das dritte Adventswochenende vermelden. Ein noch unbekannter Spieler aus dem Landkreis Goslar gewann mit seinem Teilsystemschein die zweite Gewinnklasse bei ‚Lotto 6aus49‘ und erhält damit 540.740,40 Euro.

Des Weiteren gibt es drei Gewinne von 100.000 Euro: In Helmstedt hatte jemand Glück mit seinem Eurojackpot-Los, aber nur, weil er auch die Zusatzlotterie ‚Super 6‘ spielte, mit welcher er die erste Gewinnklasse erreichte.

(Zum Bild: Chris Fleischhauer und Miriam Hannah wünschen schon jetzt frohe Weihnachten. Foto: Lotto Niedersachsen / Peter Kerkrath)

Weiterlesen...

 

Führungsposition wieder besetzt:
Anne Hölscher ist neue Internatsleiterin der HSG Blomberg-Lippe

Montag 18. Dezember 2017 - Blomberg (wbn). „Führungswechsel“ bei den Nachwuchs-Handballfrauen: Die Handballspielgemeinschaft (HSG) Blomberg-Lippe hat die Position der Internatsleiterin neu besetzt. Den Posten übernimmt ab sofort die 32 Jahre alte Gymnasiallehrerin Anne Hölscher.

Nachdem die HSG Anfang Dezember die Zusammenarbeit mit Barbara Hetmanek in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig beendet hatte, übernahm in den vergangenen Wochen interimsweise HSG-Vorstandsmitglied Anne Warneke-Theobald die Leitung des Internats. Nun konnte die HSG mit Anne Hölscher Einigkeit erzielen. Die hauptberufliche Lehrerin des Gymnasiums Barntrup agierte schon in den vergangenen anderthalb Jahren in den Reihen des Vereins. Als Jugendtrainerin und Organisatorin zahlreicher Veranstaltungen rund um den Handball machte sich Hölscher bei der HSG Blomberg-Lippe schnell einen Namen.

(Zum Bild: Anne Hölscher ist ab sofort neue Internatsleiterin der HSG Blomberg-Lippe. Foto: HSG Blomberg-Lippe)

Weiterlesen...

 
Radarkontrollpunkte in dieser Woche
Die aktuellen Geschwindigkeits-Messungen im Weserbergland und den angrenzenden Regionen

Montag 18. Dezember 2017 – Südniedersachsen und Nachbarregionen (wbn). Von "Radarfalle" keine Rede. Auch hier gibt es wieder faire Vorabinformationen zum entspannten Autofahren im Weserbergland und den angrenzenden Regionen.

Dazu gehören nunmehr die Landkreise Hameln-Pyrmont, Minden-Lübbecke, Nienburg, Lippe, Höxter, Göttingen, Paderborn, Hildesheim, Herford, Bielefeld, die Region Hannover sowie die Städte Detmold, Kassel und Salzgitter. Nachfolgend wurden der Redaktion folgende Kontrollpunkte mitgeteilt. Dieser Service wird den Lesern der Weserbergland-Nachrichten.de jede Woche aufs Neue geboten.

(Zum Bild: Das "Auge des Gesetzes": Die Polizei misst die Geschwindigkeit unter anderem mit Laserpistolen. Foto: Polizei/Jochen Tack)

Weiterlesen...

 

Mögliche Verkehrsbehinderungen in dieser Woche
Die aktuellen Straßenbauarbeiten im Überblick

Montag 18. Dezember 2017 - Hameln (wbn). Sperrungen, Umleitungen, Wartezeiten: Autofahrer in der Region Hameln-Pyrmont und Schaumburg sehen sich derzeit wieder einigen Großbaustellen gegenüber.

Damit Verkehrsteilnehmer sich rechtzeitig auf möglliche Einschränkungen einstellen und entspannt durchs Weserbergland fahren können, wurde der Redaktion der Weserbergland-Nachrichten.de der aktuelle Status verschiedener Baumaßnahmen im Geschäftsbereich Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitgeteilt.

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Abend am Dritten Advent:

Geländewagen-Fahrer (18) erfasst Fußgänger (82) direkt vor der Polizeiwache - Unfallopfer stirbt im Krankenhaus

Sonntag 17. Dezember 2017 - Holzminden (wbn). Tödlicher Unfall direkt vor dem Polizeigebäude in Holzminden.

Ein 18 Jahre alter Geländewagen-Fahrer hat heute Abend auf der Allersheimer Straße direkt vor der Polizeiwache einen 82 Jahre alten Fußgänger erfasst. Der alte Mann überquerte gerade die Fahrbahn. Er erlitt schwere Verletzungen, denen er dann im Krankenhaus erlegen ist.

Weiterlesen...

 

Bildungspolitischer Sprecher der FDP ist unter der Haube

Försterling hat den Architekten seines Lebens gefunden und mit "Ja" gestimmt

Sonntag 17. Dezember 2017 - Wolfenbüttel / Hannover (wbn). Ein Politiker muss im richtigen Augenblick auch von Herzen ein Ja sagen können.

Beim Pressefrühstück mit der FDP trafen die WBN-Redakteure Frank Weber und Ralph Lorenz den bildungspolitischen Sprecher Björn Försterling (35) im Niedersächsischen Landtag und sprachen mit ihm über das „Schreiben nach Gehör“ im niedersächsischen Schulunterricht. Er kämpfte mit belegter Stimme und Halsschmerzen tapfer gegen einen Husten an. Launige Überschrift zum Video-Interview: „Försterling hat kein Gehör für…“ Dass er tatsächlich für etwas anderes ganz Ohr war, ist zu diesem Wochenende klar geworden: Er hat das Ja-Wort von seinem Lebensgefährten, dem Architekten Arne Glomb erhalten – und umgekehrt: ihm freudig gegeben.

Weiterlesen...

 

Das hatte niemand auf dem Schirm...

Schöne Bescherung im Advent: Fröhliche Party begann in einer Garage bei Hildesheim und endete in einem Spezialkrankenhaus in Düsseldorf

Samstag 16. Dezember 2017 - Hildesheim (wbn). Eine entspannte Garagenparty hat mit einem Fiasko geendet. Die Party-Teilnehmer im Alter zwischen 25 und 75 Jahren fanden sich größtenteils im Krankenhaus wieder, nachdem zuerst bei einem Teilnehmer, dann nach und nach auch bei den anderen Gästen eine Rauchgasvergiftung festgestellt worden war. Und es war nicht das Krankenhaus in Hildesheim, das die Partygäste aufnehmen konnte sondern eine Spezialklinik in Düsseldorf!

Die Verletzten mussten im Konvoi von Sorsum bei Hildesheim in das Universitätsklinikum Düsseldorf verlegt werden.

Weiterlesen...

 

Wer hat Heimbewohner aus Polle gesehen?

Gernot Finkemeyer gilt seit gestern als vermisst - er verlangt meist drei Euro, Zigaretten und Kaffee... Und dies nicht gerade bescheiden

Samstag 16. Dezember 2017 – Polle / Bodenwerder (wbn). Wo hat in einer eher aufdringlichen Art ein gepflegter Mann nach 3 Euro, Zigaretten und Kaffee gefragt?

Das könnte dann in dieser Kombination ein gewisser Gernot Finkemeyer gewesen sein.  Der Senior gilt seit gestern als vermisst. Heimmitarbeiter in Polle haben ihn erfolglos gesucht. Der 61-Jährige ist geistig behindert und auf Medikamente angewiesen.

Weiterlesen...

 

Winterspaß wird aktenkundig

Schneeball-Wurf wird zum Ermittlungs-Fall für die Polizei: Mazda beschädigt

Freitag 15. Dezember 2017 - Espelkamp (wbn). Was zunächst wie ein harmloser Winter-Streich ausgesehen hat, erwies sich als Fall für die Polizei.

Ein Unbekannter hat in Espelkamp auf einen vorbeifahrenden Mazda einen Schneeball geworfen und damit den linken Außenspiegel beschädigt.

Weiterlesen...

 

Beschleunigtes Verfahren angewendet

Jugendrichter verknackt Ladendieb in Bückeburg zu Dauerarrest

Freitag 15. Dezember 2017 - Bückeburg (wbn). Von wegen "Bagatelldelikt und schwere Kindheit". Ein Ladendieb, 18 Jahre alt, muss in den Knast.

Er ist zu einer Woche Dauerarrest verurteilt worden. Der Heranwachsende hatte Waren im Wert von 240 Euro im Kaufland in Bückeburg geklaut. Jetzt hat ihn sich der Jugendrichter gekauft.

Weiterlesen...

 
BUND hat Tannennadeln untersuchen lassen
Ach du grüne Neune: In neun Test-Weihnachtsbäumen lauert das schädliche Insektizid Lambda-Cyhalothrin

Donnerstag 14. Dezember 2017 - Berlin (wbn). Schöne Bescherung: Der BUND hat die Nadeln von siebzehn Weihnachtsbäumen von einem unabhängigen Labor auf Rückstände von knapp 140 Pestiziden untersuchen lassen. Bei 13 der analysierten Bäume, also bei 76 Prozent, wurde das Labor fündig.

Insgesamt wurden bei dem Test neun verschiedene Pestizide gefunden, von welchen fünf zu den gefährlichsten zählen, die derzeit in der EU eingesetzt werden.

Weiterlesen...

 

Eine frohe Botschaft kommt ins Weserbergland hereingeschneit:

Das dritte Adventswochenende wird winterlich - und eine "Einwinterung" zu Weihnachten ist nicht ganz ausgeschlossen

Donnerstag 14. Dezember 2017 - Hameln (wbn). Jetzt heißt es erstmal, warm einpacken und den Regenschirm nicht vergessen. Denn in den kommenden Tagen wird es nass, wechselhaft und windig.

Zunehmend kältere Luft lässt am Wochenende Niederschläge erneut bis in tiefe Lagen in Schnee übergehen. Der Krimi-Derrick würde sagen: "Fahr' schon mal den Schlitten vor..." So die Prognose von WetterOnline. Kurz vor dem Weihnachts-Endspurt zeigt sich der Dezember von seiner ungemütlichen Seite. Nur am Freitag lässt der kalte Wind spürbar nach und es bleibt etwas länger trocken.

(Zum Bild: Der Winterdienst kann sich schon mal warm fahren. Foto: WetterOnline)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE