Flug Nach Planmäßig
5P5871 GRAN CANARIA 09:00
LH2177 MUENCHEN 09:30
HG7726 MALLORCA 10:30
Flug Von Planmäßig
LH2176 MUENCHEN 08:55
HG7727 MALLORCA 09:40
LH362 FRANKFURT 10:55

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln



Weserbergland-Nachrichten.de

 


Und wieder war der Alkohol im Spiel

Widerstand gegen Polizeibeamte – alkoholisierter Familienvater (42) schlägt Beamten mit der Faust ins Gesicht

Montag 23. Oktober 2017 - Hessisch Oldendorf (wbn). Mangelnder Respekt, erhöhte Gewaltbereitschaft – der Einsatz der Ordnungshüter erfolgt im Polizeialltag oft unter unerfreulichen Umständen wenn sie für Ruhe und Ordnung sorgen sollen.

Sie müssen sich einiges gefallen lassen, dabei noch höflich sein, lassen sich aber nicht alles gefallen. So wurden einem Schreihals in Hessisch Oldendorf die Grenzen gesetzt als er auch noch rabiat werden wollte. Dabei hatte die Ehefrau des alkoholisierten Mannes die Polizei zu sich nach Hause gerufen weil sie sich nicht mehr anders zu helfen wusste. Der Mann musste mit erheblichem Kraftaufwand unter Kontrolle und in Polizeigewahrsam gebracht werden.

Weiterlesen...

 

Es geschah gestern Abend

Schwerer Unfall auf der B217 und mehrere Fragen: War es ein unbekanntes Tier oder waren es Medikamente? Oder beides?

Montag 23. Oktober 2017 - Hameln (wbn). Er musste nach eigenen Angaben einem unbekannten Wildtier ausweichen und prallte auf der Bundesstraße 217 gegen einen Baum. Der Mann wurde mit Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Doch der 36 Jahre alte Unglücksfahrer aus Hameln stand wohl auch unter dem Einfluss von Medikamenten

(Zum Bild: Gestern Abend gegen einen Baum geprallt. Das Renault-Wrack auf der B217 kurz vor Hasperde. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Feueralarm beim Wassersportclub

Und plötzlich stand der Wohnwagen in lodernden Flammen: 46 Jahre alter Mann schwer verletzt

Sonntag 22. Oktober 2017 - Hannover (wbn). Eine sogenannte Verpuffung hat einen Wohnwagen in Flammen aufgehen lassen.

Der Bewohner des Wohnwagens ist schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in die nächst gelegene Unfallklinik gebracht worden. Das Unglück ereignete sich auf dem Gelände eines Wassersportclubs an der Wunstorfer Landstraße in Ahlem.

Weiterlesen...

 

Es geschah in der heutigen Nacht an der Autobahn

Ihm wurde speiübel - und dann stürzte 19-Jähriger 25 Meter in den Tod

Sonntag 22. Oktober 2017 - Rinteln / Todenmann (wbn) –  Es ist ein wirklich tragisches tödliches Drama in der Finsternis auf der Bundesautobahn A2 im Bereich Todenmann.

In der Nacht zum heutigen Sonntag ist ein Beifahrer (19) aus Rinteln über das Brückengeländer und 25 Meter in die Tiefe gestürzt. Ihm war schlecht geworden, der Fahrer hatte für ihn am Standstreifen angehalten.

Weiterlesen...

 

Aufmerksamer Hausbewohner alarmiert die Polizei

Wie die Kälber steh'n drei Jugendliche in der Dunkelheit mit 'nem Kuhfuß vor der Tür... Warum Eltern noch in der Nacht zur Polizeiwache mussten

Sonntag 22. Oktober 2017 - Holzminden (wbn). Einbruchversuch in der Nacht zum heutigen Sonntag. Dumm nur für die Einbrecher, dass jemand zuhause war. Der Hausbewohner hörte Geräusche an der Tür und schöpfte Verdacht.

Bei der Nachschau stellte er drei Jugendliche fest, mit Einbruchwerkzeug. Das Trio hat sofort die Flucht ergriffen, doch der aufmerksame Hausbewohner konnte eine treffsichere Personenbeschreibung abgeben, die der alarmierten Polizei auch weitergeholfen hat.

Weiterlesen...

 

Einen Moment nicht aufgepasst

Harmloses Bremsmanöver mit Folgen: Sieben Verletzte, 70.000 Euro Schaden

Samstag 21. Oktober 2017 - Schlangen / Lippe (wbn). Sieben Verletzte bei einem Frontalzusammenstoß auf der Fürstenallee. Es hatte mit einem abbiegenden Fahrzeug, dem verkehrsbedingten Anhalten eines Mercedesfahrers und dem Ausweichmanöver eines Golffahrers begonnen, der das Bremsmanöver seines Vordermannes zu spät bemerkt hatte.

Bei dem Ausweichmanöver kam der Golffahrer auf die Gegenfahrbahn und verursachte einen Frontalzusammenstoß mit einer 24 Jahre alten Polo-Fahrerin.

Weiterlesen...

 
Radarkontrollpunkte in der kommenden Woche
Die aktuellen Geschwindigkeits-Messungen im Weserbergland und den angrenzenden Regionen

Samstag 21. Oktober 2017 – Südniedersachsen und Nachbarregionen (wbn). Von "Radarfalle" keine Rede. Auch hier gibt es wieder faire Vorabinformationen zum entspannten Autofahren im Weserbergland und den angrenzenden Regionen.

Dazu gehören nunmehr die Landkreise Hameln-Pyrmont, Minden-Lübbecke, Nienburg, Lippe, Höxter, Göttingen, Paderborn, Hildesheim, Herford, Bielefeld, die Region Hannover sowie die Städte Detmold, Kassel und Salzgitter. Nachfolgend wurden der Redaktion folgende Kontrollpunkte mitgeteilt. Dieser Service wird den Lesern der Weserbergland-Nachrichten.de jede Woche aufs Neue geboten.

(Zum Bild: Das "Auge des Gesetzes": Die Polizei misst die Geschwindigkeit unter anderem mit Laserpistolen. Foto: Polizei/Jochen Tack)

Weiterlesen...

 

Heute Nacht seit 2.30 Uhr (mit Update von 5.22 Uhr):

Vollsperrung der Autobahn 7 in Südniedersachsen wegen zehn Kilometer langer Ölspur

Samstag 21. Oktober - Göttingen (wbn). Vollsperrung der A7 in Südniedersachsen!

Auf der Autobahn 7, zwischen den Anschlussstellen Echte und Northeim-Nord in richtung Süden läuft im Moment gar nichts mehr. Der Grund: Ein Autokran hat Hydrauliköl verloren.

Weiterlesen...

 

Niedersachsens Bildungsministerin verzichtet schon jetzt aufs Weitermachen in einem neuen Weil-Kabinett

Heiligenstadt will nicht mehr - und Weil bedankt sich sehr herzlich

Freitag 20. Oktober 2017 - Hannover (wbn). Sollte der derzeitige Ministerpräsident Stephan Weil nochmals in der Lage sein ein neues Kabinett zu bilden, dann wäre die jetzige Bildungsministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) nicht mehr dabei.

Am Mittwoch hat sie einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung zufolge mitgeteilt, dass sie bei einer neuen Regierungsbildung nicht mehr dabei sein werde. Noch vor der Niedersachsen-Wahl hatte sie durchaus Lust gezeigt weiter zu machen.

Weiterlesen...

 

Großeinsatz der Polizei in Lippe

Aua! Diensthund schnappt sich Einbrecher in Bäckerei

Freitag 20. Oktober 2017 - Detmold (wbn). Erst "wau", dann "au". Die vier- und zweibeinigen Spürnasen der lippischen Polizei waren gestern bei einem Großeinsatz erfolgreich.

Im einen Fall hat der Diensthund buchstäblich einen Einbrecher in einer Detmolder Bäckerei „geschnappt“ und dabei nach Polizeiangaben leicht verletzt. In Bad Salzuflen hingegen nahmen Zivilpolizisten mit feiner Spürnase die Spur von zwei Georgiern auf und erwischten sie bei einem Ladendiebstahl. Zuvor hatten sie die beiden Georgier längere Zeit verfolgt weil ihnen deren Fahrzeug wie auch immer verdächtig vorkam.

Weiterlesen...

 

Spektakulärer Verdacht

War ein V-Mann aus NRW die treibende Kraft hinter dem fanatisierten Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri?

Donnerstag 19. Oktober 2017 - Düsseldorf / Berlin / Hildesheim  (wbn). Unglaublicher Verdacht: Nach einem Bericht der Berliner Morgenpost soll ein V-Mann den Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri und andere Islamisten zu dem Anschlag nahe der Berliner Gedächtniskirche angestachelt haben.

Angeblich hatte er Amri auch nach Berlin gefahren. Der V-Mann mit dem Kürzel VP-01 soll auch Zugang zu dem Islamisten-Kreis um den „Prediger“ Abu Walaa gehabt haben, der in Hildesheim aktiv gewesen ist. Der Verbindungsmann wird als besonders radikal beschrieben. Das Innenministerium in Nordrhein-Westfalen will jetzt die Hinweise prüfen.

Weiterlesen...

 

Vorstoß des agrarpolitischen Sprechers der FDP

Hermann Grupe führt Idee der "wolfsfreien Zone" in die Diskussion ein – "Entnahme des Cuxhavener Wolfsrudels hätte längst erfolgen müssen"

Donnerstag 19. Oktober 2017 - Hannover (wbn). Der FDP-Agrarexperte und Landwirt Hermann Grupe aus Eschershausen im Landkreis Holzminden plädiert für „wolfsfreie Zonen“ in Deutschland.

Zum Beispiel an den Deichen, wo es besonders wichtig ist, dass Schafherden unbehelligt weiden können und so zur Deichsicherung durch die Verfestigung der Deichkrone indirekt beitragen. Die aktuelle Debatte über den Umgang mit dem Cuxhavener Wolfsrudel verdeutlicht nach Ansicht der FDP-Fraktion, wie wichtig es sei, endlich zu einer „weitsichtigen Politik beim Thema Wolf“ zu kommen.

Weiterlesen...

 

Brand eines Wohnhauses in Friedrichshagen

Feuer im Dachstuhl: Vater rettet sich mit seiner Tochter (neun Monate!) ins Freie

Donnerstag 19. Oktober 2017 - Hessisch Oldendorf (wbn).  Dramatische Situation bei Wohnhausbrand in Hessisch Oldendorf. Ein 33 Jahre alter Mann hat sich bei einem Dachstuhlbrand noch rechtzeitig mit seiner erst neun Monate jungen Tochter ins Freie retten können.

Die Mutter war zu diesem Zeitpunkt unterwegs. Trotz des schnellen Löscheinsatzes der örtlichen Feuerwehren konnte nicht verhindert werden, dass der Dachstuhl komplett ausbrannte. Das Einfamilienhaus, ein ehemaliges Bauernhaus, ist einsturzgefährdet und nicht bewohnbar.

(Zum Bild: Aus diesem brennenden Haus in Friedrichshagen hat sich der Vater mit seiner neun Monate jungen Tochter retten können. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Demnächst geänderte Abfahrtszeiten zwischen Elze und Hildesheim
Deutsche Bahn baut, Fahrgäste der NordWestBahn haben das Nachsehen

Mittwoch 18. Oktober 2017 - Elze / Hildesheim (wbn). Weil die DB Netz AG an ihrem Schienennetz werkelt, müssen sich Fahrgäste der NordWestBahn (NWB) ab dem 25. Oktober auf frühere oder spätere Abfahrtszeiten im Raum Elze einstellen.

Noch bis zum 30. Oktober verkehren dann einzelne Züge auf dem Streckenabschnitt Elze–Hildesheim zeitversetzt.  In der Gegenrichtung ist der Streckenabschnitt Nordstemmen–Elze betroffen.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video
Rundum zufrieden: Ministerin Rundt übergibt weiteren Förderbescheid an das Agaplesion-Krankenhaus in Holzminden

Mittwoch 18. Oktober 2017 - Holzminden (wbn). Sie ist wieder einmal ein gern gesehener Gast im Agaplesion Evangelischen Krankenhaus Holzminden: Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt. Kein Wunder, sie hat einen weiteren Förderbescheid im Gepäck und zeigt sich von dem zügigen Ausbau dieses Evangelischen Krankenhauses im Weserbergland beeindruckt. Ihr besonderes und wohlwollendes Interesse an dem Gesundheitszentrum beweist auch der Umstand, dass sie sich bereits zum vierten Mal vom Fortschritt dieses Projektes vor Ort überzeugt.
Gewinner ist die Region Holzminden, deren ambulante Versorgung auf diese Weise zuverlässig sichergestellt wird.

Weiterlesen...

 

Ab Morgen:
Öffi-Umleitungen zwischen Voremberg und Bisperode

Mittwoch 18. Oktober 2017 - Voremberg / Bisperode (wbn). Die Hamelner Öffis weisen darauf hin, dass ab morgen die Busse der Linien 6, 43, 50 und 51 wegen der baustellenbedingten Straßensperrung zwischen Voremberg und Bisperode umgeleitet werden müssen.

Für Schüler und Pendler ist ein gesonderter Baustellenfahrplan ausgearbeitet worden, der für etwa vier Wochen gültig ist. Vorab gut zu wissen: Anwohner aus Voremberg erreichen Bisperode nur durch einen Umstieg in Afferde.

Weiterlesen...

 

Erste Fraktionssitzung in neuer Zusammensetzung

Neue FDP-Fraktion wählt Vorstand – Stefan Birkner einstimmig als Fraktionsvorsitzender wiedergewählt

Dienstag 17. Oktober 2017 – Hannover (wbn). Stefan Birkner wird die FDP-Riege im neuen Landtag in Hannover anführen. Das wurde bereits gestern Abend geregelt.

Die FDP-Fraktion hat in ihrer ersten Fraktionssitzung in neuer Zusammensetzung Stefan Birkner zum Fraktionsvorsitzenden, Christian Grascha zum Parlamentarischen Geschäftsführer sowie Jörg Bode und Björn Försterling zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Weiterlesen...

 

Björn Thümler abgelöst:
CDU-Fraktion wählt Bernd Althusmann zu neuem Vorsitzenden

Dienstag 17. Oktober 2017 - Hannover (wbn). Die neue CDU-Landtagsfraktion hat in ihrer heutigen konstituierenden Sitzung Bernd Althusmann mit breiter Mehrheit (43 Ja-Stimmen, 6 Nein-Stimmen, keine Enthaltung) zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.

Ein Mitglied der Fraktion fehlte entschuldigt. Althusmann folgt damit Björn Thümler, der den Posten seit 2010 innehatte und sich nicht erneut zur Wahl gestellt hatte. Gegenkandidaten gab es nicht.

Weiterlesen...

 

Mit 47 von 55 Stimmen:
SPD-Abgeordnete wählen Johanne Modder erneut zur Vorsitzenden der Landtagsfraktion

Dienstag 17. Oktober 2017 - Hannover (wbn). Die Mitglieder der neuen SPD-Landtagsfraktion haben die Abgeordnete Johanne Modder (57) aus Bunde erneut zur Vorsitzenden gewählt. Sie erhielt 47 von 55 Stimmen. Sechs Mitglieder des Landtags (MdL) hatten sich enthalten, zwei mit ‚Nein‘ gestimmt. Johanne Modder ist seit 2013 Fraktionsvorsitzende.

Nach der Wahl erklärte die neue alte Vorsitzende: „Ich freue mich sehr über die große Zustimmung der SPD-Abgeordneten. Ich werde mein Amt als Vorsitzende der nun größten Fraktion im Niedersächsischen Landtag verantwortungsbewusst und engagiert wie während der vergangenen viereinhalb Jahre ausüben.“

Weiterlesen...

 

Neulich in Paderborn…
Qualm überall: Südländischer Autodieb fährt mit angezogener Handbremse

Dienstag 17. Oktober 2017 - Paderborn (wbn). Was für ein Amateur! Da muss er sein kriminelles Handwerk wohl nochmal üben: Ein „südländisch aussehender“ Mann hat in der vergangenen Nacht in Paderborn ein Auto geklaut und ist damit losgefahren – mit angezogener Handbremse.

Nach wenigen hundert Metern qualmte das Gefährt deshalb offenbar so sehr, dass er es stehenlassen musste. Einzig die schnelle Flucht gelang dem dummen Dieb – mit einem Portemonnaie aus dem Wageninneren. Jetzt fahndet die Polizei nach dem Verbrecher.

Weiterlesen...

 

Polizeieinsatz an der Rodenberger Aue:
Magnetangler angelt Handgranaten-Hülle

Dienstag 17. Oktober 2017 - Bad Nenndorf (wbn). Ach Du Schreck! Diesen „Fisch“ hatte er sich wohl nicht erhofft: Ein 25 Jahre alter „Magnetangler“ hat gestern Abend eine alte Handgranate aus der Rodenberger Aue gezogen.

Die Entwarnung kam wenig später vom Kampfmittelbeseitigungsdienst: Bei dem Teil handelte es sich nur noch um die Hülle des Sprengkörpers. Eine Gefahr war von ihm nicht mehr ausgegangen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE