Flug Nach Planmäßig
LH2181 MUENCHEN 19:55
5P5871 GRAN CANARIA 09:00
LH2177 MUENCHEN 09:30
Flug Von Planmäßig
LH2180 MUENCHEN 19:20
5P5862 TENERIFFA 19:30
LH2176 MUENCHEN 08:55

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 


Sie war seit Montag verschwunden:
Vermisste Seniorin (84) aus Rinteln ist tot

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Rinteln (wbn). Tragisches Ende einer Vermisstensuche am Nikolaustag: Die am Montag aus einer Pflegeeinrichtung in Rinteln verschwundene Marianne N. ist tot.

Die Absuche mit einem Hubschrauber und mehreren Spürhunden war ohne Erfolg geblieben, die 84-Jährige hatte nicht mehr rechtzeitig entdeckt werden können.

Weiterlesen...

 

Öffentlichkeitsfahndung der Kripo Hannover
Unbekannte Frau ergaunert mit geklautem Ausweis und einer Bankkarte 38.000 Euro

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Hannover (wbn). Wer kennt diese Frau? Die Kriminalpolizei Hannover fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach der Unbekannten, die sich mit Hilfe geklauter Ausweispapiere und einer Bankkarte 38.000 Euro auszahlen lassen hat.

Der 47 Jahre alten Geschädigten waren die Karten offenbar an ihrem Arbeitsplatz aus der Geldbörse gestohlen worden. Wenig später hatte die abgebildete Frau damit an zwei Bank-Schaltern einmal 30.000 und einmal 8.000 Euro ergaunert.

(Zu den Bildern: Die Kripo Hannover sucht nach dieser Geldabheberin. Wer kennt die rothaarige Frau? Fotos: Polizei)

Weiterlesen...

 

Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild
Dubioser Autoverkäufer dreht Opfer (59) geklauten Toyota an – jetzt sucht ihn die Polizei

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Preußisch Oldendorf / Lügde / Hannover (wbn). Wer kennt diesen Mann? Die Kripo Detmold sucht mit einer Phantomzeichnung nach dem Unbekannten, der sich unter dem Namen Viktor Kazakevic als Autoverkäufer ausgegeben und einen 59 Jahre alten Mann aus Preußisch Oldendorf übers Ohr gehauen hat.

Der 59-Jährige hatte von dem Betrüger einen Toyota RAV kaufen wollen und ihm bei einem Treffen in Lügde 14.000 Euro übergeben. Dafür bekam er den Wagen, einen Schlüssel und eine Abmeldebescheinigung aus Dänemark. Beim Versuch, den Toyota anzumelden, dann die böse Überraschung: Das Auto war Anfang Juni im Raum Hannover geklaut worden.

(Zum Bild: Das Kriminalkommissariat 2 in Detmold fragt: Wer kennt den hier abgebildeten Mann? Foto: LKA NRW)

Weiterlesen...

 

Schon wieder!
Leckage im Kernkraftwerk Grohnde entdeckt

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Grohnde (wbn). Schon wieder ein „meldepflichtiges Ereignis“ im Atomkraftwerk Grohnde: Wie das Niedersächsische Umweltministerium als Aufsichtsbehörde mitteilt, ist bei einer Routinekontrolle eine „geringe Leckage bei einem der vier Stränge des Zwischenkühlsystems“ festgestellt worden.

Darüber habe das Betreiberunternehmen ‚Preussen Elektra‘ das Ministerium fristgerecht informiert.

Weiterlesen...

 

Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember:
Deutsche Bahn bietet demnächst kostenloses Internet in Nahverkehrszügen an

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Hamburg / Hannover (wbn). Was andernorts längst Standard ist, soll es bald auch in Niedersachsen geben: Die Deutsche Bahn (DB) beabsichtigt, ihren Nahverkehrs-Fahrgästen ab dem 10. Dezember eine kostenlose Internetverbindung zur Verfügung zu stellen.

Die Sparte ‚DB Regio Niedersachsen‘ hat deshalb die Züge auf den Strecken des Expresskreuzes Hannover–Bremen–Norddeich / Bremerhaven–Bremen–Osnabrück und auf der Strecke Braunschweig–Salzgitter mit den technischen Voraussetzungen dafür ausgestattet. Ärgerlich jedoch: S-Bahn-Pendler im Raum Hannover gucken WLAN-technisch weiterhin in die Röhre.

Weiterlesen...

 

Zugriff im westfälischen Kleve:
Bundespolizisten schnappen Drogenschmuggler-Pärchen aus Lippe

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Kleve / Detmold (wbn). War wohl nichts! Bei ihrem Versuch, allerlei Drogen aus den Niederlanden nach Deutschland zu schmuggeln, sind eine 39 Jahre alte Frau und ihr 50 Jahre alter Komplize in die Fänge der Bundespolizei geraten. Zugriff an der Grenze im westfälischen Kleve.

Neben 2.000 Ecstasy-Pillen hatten die beiden eine Auswahl an verschiedenen Drogen dabei: Kokain, Marihuana und Crystal Meth. In der Wohnung des 50-Jährigen in Detmold fanden Drogenfahnder aus Lippe weitere zwölf Kilogramm Amphetamin. Für den Mann ging es anschließend direkt in die Untersuchungshaft.

Weiterlesen...

 

Auch Bedürftige sollen besinnliche Stunden verbringen können
Obdachlosen-Weihnachtsfeier an Heiligabend: Deutsches Rotes Kreuz bittet um Spenden

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Hameln (wbn). Es ist ein ganz besonderes Jubiläum: Seit 20 Jahren lädt der DRK-Ortsverein Hameln regelmäßig zu einer festlichen Weihnachtsfeier für Obdachlose und Bedürftige an Heiligabend ein. Für die Jubiläums-Aktion in diesem Jahr werden nun noch Geld- oder Sachspenden erbeten.

Traurig: Die Bereitschaft, Bedürftigen etwas abzugeben ist nach Angaben des DRK-Ortsvorsitzenden Wolfgang Kaiser in den vergangenen Jahren gesunken. Dabei garantiert Kaiser, dass die Spenden „ausschließlich dem genannten Personenkreis zugutekommen“.

(Zum Bild: Zur traditionellen Weihnachtsfeier sind nicht nur Obdachlose, sondern auch andere Bedürftige oder einfach einsame Menschen eingeladen. Foto: DRK-Ortsverein Hameln e. V.)

Weiterlesen...

 

Von 15 bis 17 Uhr:
Baby-Kreis am Krankenhaus Holzminden richtet heute seine Weihnachtsfeier aus

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Holzminden (wbn). Der Baby-Kreis Holzminden lädt alle Mütter mit Kindern bis zum ersten Lebensjahr heute Nachmittag zu einer Weihnachtsfeier im Agaplesion Evangelisches Krankenhaus Holzminden ein.

In der Hebammengemeinschaft Lebensbaum können zwischen 15 und 17 Uhr wieder Kontakte geknüpft und Erfahrungen ausgetauscht werden – diesmal beim gemütlichen vorweihnachtlichen Beisammensein.

Weiterlesen...

 

Die Stadtsparkasse Bad Pyrmont hat zum Weltspartag Glück gebracht

Lucy und Eddi - die magische Sieben hat sie beide zusammengeführt

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Bad Pyrmont (wbn). Wenn es ums Geld geht, ist es stets von Vorteil den richtigen Riecher zu haben und gut schätzen zu können. Das hat Lucy auch zum Weltspartag bei der Stadtsparkasse in Bad Pyrmont erleben können.

Da ging’s darum die Anzahl der Plüsch-Schildkröten in einem Schauglas zu schätzen. Und Lucy landete den Volltreffer, indem sie die magische Zahl „7“ erraten hatte. Genau genommen hatte die zwölf Jahre junge Lucy sogar zweimal Glück. (Zum Bild: Lucy mit ihrer neuen Riesenplüschschildkröte und Servicemitarbeiterin Romina Lichtsinn. Foto: Stadtsparkasse / Drube)

Weiterlesen...

 

Dritte Auszeichnung

Bibiana Steinhaus erneut "Weltschiedsrichterin" - Pistorius gratuliert der pfeifenden Polizistin

Dienstag 5. Dezember 2017 - Hannover (wbn). Eine pfiffige Polizeibeamtin und keine Pfeife. Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat der Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus zu ihrer Wahl „Weltschiedsrichterin des Jahres 2017“ gratuliert.

Pistorius: „Ich freue mich sehr für Frau Steinhaus. Sie hat sich diesen Titel durch ihre hervorragenden Leistungen mehr als verdient.“

Weiterlesen...

 

Nachrichten aus der Wirtschaft
Ideenwettbewerb beendet: Kommunale Verkehrsgesellschaft Lippe hat im neuen Jahr einen neuen heldenhaften Slogan

Dienstag 5. Dezember 2017 - Detmold (wbn). Lipper haben keinen Humor? Denkste! Der Slogan „Falls du eine Zicke bist: Wir bringen dich nach Biesterfeld“ der Kommunalen Verkehrsgesellschaft (KVG) hat nun eine „heldenhafte“ Verstärkung bekommen.

Mit welchem neuen witzigen Wortspiel mehr Fahrgäste in die Busse gelockt werden sollen, bleibt aber noch geheim. Fest steht nur: Die Gewinner des Ideenwettbewerbs, aus dem jetzt der neue Slogan ausgesucht worden ist, dürfen sich auf eine kleine Weihnachtsüberraschung freuen.

(Zum Bild: Neue Imagekampagne: Die KVG setzt im kommenden Jahr auf Superhelden. Foto: KVG Lippe)

Weiterlesen...

 

Polizei bittet dringend um Hinweise
Seit gestern vermisst: Wer hat Marianne N. (84) aus Rinteln gesehen?

Dienstag 5. Dezember 2017 - Rinteln (wbn). Die Polizei Rinteln sucht seit gestern nach einer Seniorin. Weil offenbar die Zeit knapp wird und Absuchen mit einem Hubschrauber und Spürhunden ohne Erfolg geblieben sind, bitten die Ermittler nun die Öffentlichkeit um Unterstützung, fragen: Wer hat die 84 Jahre alte Marianne N. gesehen?

Die Gesuchte ist aus einer Pflegeeinrichtung in der Kahlergasse abgängig und könnte zuletzt im Bereich Alte Kasseler Straße gesehen worden sein. Nun fehlt von ihr jede Spur. Marianne N. ist auf Medikamente angewiesen und orientierungslos. Sie dürfte mit einem Rollator unterwegs sein. Ihre Kleidung: Eine braune Winterjacke und eine graue Hose.

(Hinweis der Redaktion: Das Foto der Gesuchten wurde entfernt, der Nachname abgekürzt. Die 84-Jährige ist am Mittwochnachmittag leblos aufgefunden worden.)

Weiterlesen...

 

Fahrplanwechsel am 10. Dezember:
NordWestBahn setzt Züge für Nachtschwärmer zwischen Hameln und Hildesheim ein

Dienstag 5. Dezember 2017 - Osnabrück / Hameln (wbn). Am kommenden Sonntag, 10. Dezember ist europaweiter Fahrplanwechsel. Die NordWestBahn (NWB) hat insbesondere für die Fahrgäste der ‚Weserbahn‘ (Bünde–Hameln–Hildesheim) einige Verbesserungen geplant. Nachtschwärmer profitieren von zusätzlichen Spätfahrten.

Ab Hildesheim fährt täglich der letzte Zug um 22.31 Uhr und endet um 23.27 Uhr in Hameln (bisher: 21.37/22.27 Uhr). Ab Hameln können Fahrgäste ab kommender Woche die neue Verbindung um 22.29 Uhr nach Hildesheim Hbf nutzen. Außerdem gibt es samstags, sonntags und an Feiertagen Taktverbesserungen auf der Strecke zwischen Hameln und Löhne.

Weiterlesen...

 

Miese Überfälle in Bielefeld:
Fußball-Chaoten greifen Sankt-Pauli-Fans an

Dienstag 5. Dezember 2017 - Bielefeld (wbn). Ganz schön unsportlich! Mehrere schwarz gekleidete Gestalten haben in Bielefeld unvermittelt Sankt-Pauli-Fans angegriffen und ihnen dann ihre Club-Schals und Kleidungsstücke weggenommen.

Zwei der Opfer kommen aus dem Landkreis Nienburg. Die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer wurden von einem schwarzen Mob aus zehn bis 15 Personen überfallen. In einem anderen Fall war ein 47 Jahre alter Sankt-Pauli-Fan mit einer Art Schlagstock angegriffen worden. Er musste mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Weiterlesen...

 

Geschenk-Aktion im Terminal:
Morgen landet der Nikolaus am Kassel Airport

Dienstag 5. Dezember 2017 - Calden (wbn). Kinder und Eltern aufgepasst: Morgen kommt der Nikolaus ins Terminal des Kassel Airport.

Von 15 bis 18 Uhr ist der Schalter zum „Einchecken“ für die persönliche Nikolaus-Überraschung geöffnet.

Weiterlesen...

 

Ist es der vermisste Senior (86)?
Wohnhausbrand in Benstorf: Ermittler finden verkohlten Leichnam

Montag 4. Dezember 2017 - Benstorf (wbn). Drama im Salzhemmendorfer Ortsteil Benstorf: Dort ist am Sonntagnachmittag ein Wohnhaus mit angrenzender Scheune völlig ausgebrannt. Heute nun hat ein Spürhund einen Leichnam in der Brandruine erschnüffelt.

Möglich, dass es sich dabei um den 86 Jahre alten Mann handelt, der das Bauernhaus allein bewohnt hatte. Letztlich müssten aber die Ergebnisse einer Obduktion abgewartet werden, heißt es von Seiten der Ermittler. Was den Großbrand ausgelöst hat, ist ebenso unklar wie die Identität des Toten.

(Zum Bild: Momentaufnahme vom Sonntagabend: In diesem brennenden Haus ist offenbar ein Mensch ums Leben gekommen. Foto: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont)

Weiterlesen...

 

Plötzlich ein Knall, dann brannte es!
Explosion in Dönerladen in Moringen: 200.000 Euro Schaden

Montag 4. Dezember 2017 - Moringen (wbn). Schreck kurz nach Mitternacht: In Moringen im Landkreis Northeim hat es in einem Döner-Imbiss erst eine Explosion gegeben, dann stand der Laden in Flammen.

Sechs Menschen mussten sich aus dem Wohnbereich des kombinierten Wohn- und Geschäftshauses in Sicherheit bringen. Die Polizei vermutet, dass ein technischer Defekt oder ein falscher Umgang mit einer Gas-Anlage die Explosion ausgelöst hat. Obwohl hauptsächlich das Geschäft betroffen war, geht der Sachschaden wohl in die Hunderttausende, nach ersten Schätzungen 200.000 Euro.

Weiterlesen...

 

Nichts dazugelernt:
Polizei Minden schnappt Graffiti-Schmierfink (30) zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage

Montag 4. Dezember 2017 - Minden (wbn). Diesem ‚Sprühdosenkünstler‘ haben wohl seine Farben den Verstand vernebelt: Gleich zweimal innerhalb weniger Tage ist der 30-Jährige von Polizisten beim Anbringen von Graffiti erwischt worden. Zuletzt in der Nacht zum Samstag.

Am Donnerstag soll der Mann „gleichgelagerte Schmierereien“ an Waggons im Mindener Bahnhof gesprüht haben. Nun wird ihm vorgeworfen, die Wand eines Wohn- und Geschäftshauses an der Kaiserstraße verunstaltet zu haben. Der Straftatbestand: Sachbeschädigung.

Weiterlesen...

 

Ab jetzt wird’s heller
Stadt Hameln lässt Ampeln auf LED-Technik umrüsten

Von Janine Herrmann

Montag 4. Dezember 2017 - Hameln (wbn). Es gibt wohl kaum einen Tag, an dem die Hamelner nicht mit ihnen in Berührung kommen. Ob beim Warten am Bürgersteig oder direkt davor auf der Straße: Ampeln. Damit die im Fachjargon „Lichtsignalanlagen“ genannten Geräte auch dem neusten Stand der Technik entsprechen, lässt die Stadt in der kommenden Woche Ampelanlagen umrüsten.

Es sind die letzten drei von insgesamt 53 Ampelanlagen, die auf LED-Technik umgerüstet werden. Am Dienstag (5. Dezember) startet die Stadt an der Fußgängerampel Lilienstraße/Hildesheimer Straße. Am Mittwoch, 6. Dezember wird die Fußgängerampel Cumberlandstraße/Hildesheimer Straße umgerüstet, beide Ampelanlagen befinden sich in Afferde an der B1. In der Nordstadt ist die Kreuzung Reimerdeskamp/Bertholdsweg  dann am Donnerstag (7. Dezember) an der Reihe.

Weiterlesen...

 

Nächste Info-Veranstaltung am 7. Dezember:
Eltern-Informationsabend mit Kreißsaal-Führung im Krankenhaus Holzminden

Montag, 4. Dezember 2017 - Holzminden (wbn). Das Geburtshilfeteam des Agaplesion Evangelisches Krankenhaus Holzminden lädt für Donnerstag, den 7. Dezember wieder zu einem Informationsabend mit anschließender Besichtigung ein.

Werdende Eltern können sich ab 18.30 Uhr ausführlich über die Arbeitsweise des Geburtshilfeteams am als „Babyfreundliche Geburtsklinik“ zertifizierten Krankenhaus informieren.

Weiterlesen...

 

Verkehrskontrolle am Hagener Berg
Polizei Bad Pyrmont überprüft Bereifung:
33 von 34 Autos fit für den Winter

Montag 4. Dezember 2017 - Bad Pyrmont (wbn). Verkehrskontrollen mit Winterreifen-Check: Beamte der Polizei Bad Pyrmont haben am Wochenende mehrere Dutzend Autofahrer rechts ran gewunken und insbesondere die Bereifung genauer angesehen. Das Ergebnis: Erfreulich. Nur eines von 34 Fahrzeugen war nicht mit ordnungsgemäßen Winterreifen ausgestattet.

Den Kontrollpunkt hatten die Polizisten speziell am Hagener Berg eingerichtet. Insbesondere in den Pyrmonter Bergdörfern seien Winterreifen in diesen Tagen sehr wichtig, so Polizei-Sprecher Arnold Schiffling im Gespräch mit den Weserbergland-Nachrichten.de.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE