Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Ursache der Auseinandersetzung noch unklar - mutmaßlicher Täter mit dem Messer in der Hand festgenommen

Tödliche Messerstiche bei einem Streit im "Kuckuck" in Rohrsen

Samstag 4. Mai 2019 - Hameln / Rohrsen (wbn). Tödliche Messerstiche bei einem Streit gestern Abend in dem Hamelner Ortsteil Rohrsen.

Ein 59 Jahre alter Mann hat bei der Auseinandersetzung auf das 55 Jahre alte Opfer eingestochen und es tödlich verletzt. Die Ursache des Streites, der sich aus einer Wohnung im „Kuckuck“ nach draußen verlagerte, ist noch unklar.

Weiterlesen...

 

Ein Verdächtiger floh mit einer Gasmaske vorm Gesicht

Eine buchstäblich heiße Spur nach einem Hallenbrand: Eines der größten Drogenlabore in Deutschland am Rande des Weserberglands entdeckt

Freitag 3. Mai 2019 - Börninghausen / Preußisch Oldendorf / Bielefeld (wbn). Die chemische Anlage in einer Lagerhalle in Preußisch Oldendorf, die am zurückliegenden Wochenende in Brand geraten war, hatte der Polizei Rätsel aufgegeben. Doch jetzt kommt die große Überraschung nach einer ersten Untersuchung von Spezialisten des Landeskriminalamtes in Nordrhein-Westfalen: Es dürfte sich um eines der größten bisher in ganz Deutschland gefundenen Drogenlabore handeln!

Und die heiße Spur nach dem Hallenbrand führt in die Niederlande. Hier haben professionelle Kriminelle eine gewerbsmäßige Anlage betrieben, die alles in den Schatten stellt, was in dieser Hinsicht bisher in Ostwestfalen-Lippe und im Weserbergland entdeckt worden ist. Die Polizei spricht von einer „gewerbsmäßigen Produktion von synthetischen Drogen im größeren Umfang“. Die aufgefundenen Flüssigkeiten werden derzeit analysiert. Bei dem Brand waren zwei Perswonen vom Brandort geflohen.

(Zum Bild: Ein Ausschnitt aus der Anlage zur Drogengewinnung in der Lagerhalle, die am Sonntag in Börninghausen in Flammen stand. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Konfrontation in Bad Pyrmont

Mann blockiert mit Hund Straße weil Mercedes-Fahrer Durchfahrverbot ignoriert

Freitag 3. Mai 2019 - Bad Pyrmont (wbn). Konfrontation mitten auf der Straße. Ein 45-Jähriger hat sich mit seinem Hund auf dem Brunnenweg in Bad Pyrmont einem uneinsichtigen Mercedes-Fahrer entgegengestellt.

Der 75 Jahre alte Pkw-Fahrer befuhr den Neubrunnenweg obwohl dieser in diesem Teilbereich für den Verkehr gesperrt war. Das schien aber den Merrcedes-Fahrer nicht zu interessieren. Es kam zum Streit mitten auf der Straße.

Weiterlesen...

 

Gemeinsame Aktion mit den Landwirten

Fleißig für die Wildbienen: Stadtwerke Hameln lassen 30.000 Quadratmeter Blühstreifen und 6.000 Quadratmeter Blumenwiesen einsäen

Freitag 3. Mai 2019 - Hameln (wbn). Die Idee kam bei der vergangenen Feldbereisung der Stadtwerke Hameln mit Vertretern der heimischen Landwirtschaft: Jetzt werden mehr als 30.000 Quadratmeter Blühstreifen in den Wasserschutzgebieten und 6.000 Quadratmeter Blumenwiesen auf den Eigentumsflächen der Stadtwerke Hameln entstehen.

Damit werden den bedrohten Insekten, wie Wildbienen, Schwebfliegen, Schmetterlingen oder Ameisen weitere Nahrungsquellen erschlossen. Die Stadtwerke Hameln finanzieren das Saatgut und die Ausbringung im Bereich der Blumenwiesen.

Weiterlesen...

 

Der Kommentar

Trabi oder BMW? Warum Andrea Nahles ihren kleinen Kevin endlich mal aufklären muss

Von Ralph Lorenz

Kevin Kühnert ist gerade dabei die LINKE links zu überholen.

In einem „Zeit“-Interview verließ er dazu die Leitplanken der Grundordnung unserer sozialen Marktwirtschaft aus Ludwig Erhards Wirtschaftswunder-Zeiten und steigert sich allgemein wie im Fieberwahn in Enteignungsphantasien, träumt sogar von „demokratischen Sozialismus“. Spricht von Kollektiven. Als hätte es den Wahnsinn der unwirtschaftlichen DDR-"Kollektive" nie gegeben. Er will nicht nur Wohnungsunternehmen enteignen sondern auch BMW. Ja, hat er gesagt. Zitat: „Mir ist weniger wichtig, ob am Ende auf dem Klingelschild von BMW staatlicher Automobilbetrieb' steht oder ‚genossenschaftlicher Automobilbetrieb‘ oder ob das Kollektiv entscheidet, dass es BMW in dieser Form nicht mehr braucht.“

Kühnert, man glaubt es kaum, ist Bundesvorsitzender der Jusos – und die gelten immer noch als Jugendorganisation der SPD. Jetzt hat Frau Nahles als SPD-Power-Frau noch ein Problem, so kurz vor den Wahlen.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um Hinweise zu dem Unbekannten

Sogar im Supermarkt: Pädophiler wird mehrfach übergriffig und verfolgt zehn Jahre altes Mädchen bis an die Haustür

Mittwoch 1. Mai 2019 - Hannover (wbn). Tatort Supermarkt am Allerweg in Hannover: Ein Unbekannter, etwa 30 Jahre, hat einem zehn Jahre alten Kind mehrfach das Hinterteil gestreichelt.

Zuerst wird er in der Schlange an einer Supermarktkasse zudringlich, dann verfolgte er sogar das Mädchen, das in Begleitung einer Elfjährigen war, bis zu einem Hauseingang, wo er erneut übergriffig wurde.

Weiterlesen...

 

Singspiel in der St.-Nicolai-Kirche in Coppenbrügge

Im Mai: Eine musikalische Reise durch die Bibel

Mittwoch 1. Mai 2019 - Coppenbrügge (wbn). Nach Noten durch die Welt der Bibel – das können die Kirchenbesucher im Mai in Coppenbrügge erleben.

Eine musikalische Reise durch die Bibel unter dem Motto „Unterwegs im Vertrauen“ findet am Samstag, 11. Mai, um 18.30 Uhr in der St.-Nicolai-Kirche in Coppenbrügge statt.

Weiterlesen...

 

Wegen Sanierungsmaßnahmen

Behinderungen auf der Bundesstraße 64 bei Holzminden zu erwarten

Mittwoch 1. Mai 2019 - Holzminden (wbn). Sanierung eines Fahrbahnübergangs auf der Bundesstraße 64 Ortsumgehung Holzminden.

Ab Montag, 6. Mai müssen sich Autofahrer auf der Bundestraße 64 bei Holzminden auf Behinderungen einstellen. Grund ist der Austausch einer defekten Brückenübergangskonstruktion.

Weiterlesen...

 

Ohne Rückhalt, aber mit einer schweren Belastung durch die Staatsanwaltschaft

Kurz vor 12 und dem Tag der Arbeit nimmt Schostok seinen Hut

Dienstag 30. April 2019 - Hannover (wbn). Am Vortag zum "Tag der Arbeit" verkündet der Oberbürgermeister von Hannover, dass er nicht mehr für die Stadt arbeiten wird. Weil er nicht mehr kann.

Jetzt ist es offiziell: Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) scheidet vorzeitig aus dem Amt weil der Druck nach der Anklage-Eröffnung der Staatsanwaltschaft wegen des Untreue-Vorwurfes „in einem besonders schweren Fall“ erkennbar zu groß geworden ist.

Weiterlesen...

 

Nach Untreue-Ermittlungen der Staatsanwaltschaft

Rücktritt steht offenbar kurz bevor: Schostok kündigt für 11 Uhr kurzfristig eine Pressekonferenz an - und eigentlich wissen alle schon das Ergebnis

Dienstag 30. April 2019 - Hannover (wbn). Eine für 11 Uhr kurzfristig anberaumte Pressekonferenz im Rathaus von Hannover nährt die Einschätzung politischer Beobachter in der niedersächsischen Landeshauptstadt, dass Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) heute seinen Rücktritt verkünden wird.

Nach intensiven Untreueermittlungen hatte die Staatsanwaltschaft gegen den SPD-Spitzenmann Anklage erhoben. Auch der Druck der eigenen Genossen wurde immer größer.

Weiterlesen...

 

Dr. Thorsten Garbe tritt Nachfolge von Andreas Kreutzer an

Neuer Vize im Landgericht Hannover kommt aus Bückeburg

Dienstag 30. April 2019 – Hannover / Bückeburg (wbn). Von Bückeburg nach Hannover. Heute konnte der Präsident des Landgerichts Hannover, Dr. Ralph Guise-Rübe dem Bückeburger Kollegen Dr. Thorsten Garbe die Ernennungsurkunde zum Vizepräsidenten des Landgerichts Hannover aushändigen.

Der 53-jährige tritt damit die Nachfolge des bisherigen Vizepräsidenten Andreas Kreutzer an, der die Geschicke des Landgerichts in dieser Position von April 2015 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im November 2018 verantwortet hatte.

Weiterlesen...

 

Zuständig für 14.000 Mitglieder und 110 Ortsvereine in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden

Neuer Vorstand im DRK-Kreisverband: Thomas Müller Nachfolger von Martin Skorupski

Montag 29. April 2019 – Hameln (wbn). Die Nachfolge ist geregelt: Thomas Müller wird zum 1. Juni Vorstand des DRK-Kreisverbandes Weserbergland e.V.

Dies hat heute Vormittag DRK-Pressesprecherin Miriam Kopf mitgeteilt. Sein Vorgänger Martin Skorupski war zum Jahresende aus persönlichen Gründen ausgeschieden. Müller trägt unter anderem die Verantwortung für: Personal, die Kindertagesstätten und die Unterstützung der ehrenamtlichen Aufgabenbereiche. Er komplettiert damit das hauptamtliche Führungsteam, welches fortan aus dem bisherigen Vorstand Andreas Besser und ihm bestehen wird. Beide Vorstände sind außerdem Geschäftsführer der Tochtergesellschaft der DRK-Gesellschaft für soziale Einrichtungen Weserbergland gGmbH mit den Geschäftsfeldern: Ambulante Pflege, Teilstationäre Pflege sowie Stationäre Pflege.

(Zum Bild: Der neue DRK-Vorsitzende Thomas Müller kommt aus Hildesheim. Foto: DRK)

Weiterlesen...

 

Der Kommentar

Autobahnblockieren als Hochzeitsritual? Die Antwort: Fahrkultur-Führerschein auf deutschen Straßen

Wünscht sich eine türkische oder irgendwie sonstige südländische Braut wirklich so den angeblich schönsten Tag im Leben?

Dass ihre Hochzeits-„Gesellschaft“ vorsätzlich gegen die Regeln des Anstands und der Verkehrssicherheit in Deutschland verstößt? Die Öffentlichkeit bewusst verärgert? Die größtmögliche Rücksichtslosigkeit durch die Blockade der wichtigsten Autobahn-Verkehrsader in Europa beweist? Und glaubt sich damit selbstherrlich über die Gemeinschaft erheben zu können? Ist ein möglichst großer Polizeieinsatz die Grundausstattung für das Ansehen eines türkischen Hochzeits-Autokorsos unter seinesgleichen?

Weiterlesen...

 

Polizei ermittelt

Klare Nötigung: "Autokorso" mit Hamelner Fahrzeugen bremst Autobahnverkehr auf allen drei Spuren aus

Sonntag 28. April 2019 - Hameln / Wunstorf / Hannover (wbn). Ein weiterer „Hochzeitskorso“ fällt im öffentlichen Straßenverkehr unangenehm auf und wird an diesem Wochenende im Umfeld des Weserberglands ein Fall für die Polizei.

Fahrer, die offenbar zu einer türkischen Hochzeits-Korso gehören, erzeugen eine Totalblockade der Autobahn A2 indem sie alle drei Fahrspuren gleichzeitig in Beschlag nehmen und bewusst nur mit 80 km/h fahren, damit der gesamte Autobahnverkehr ausgebremst und behindert wird. Zu den Blockierern gehören zwei Fahrzeuge mit Hamelner Kennzeichen! Die Polizei bittet nunmehr die Öffentlichkeit um Hinweise. Es geht unter anderem um den Verdacht der Nötigung.

Weiterlesen...

 

Verstoß gegen die 10 Gebote der Bibel

Mitten im Gottesdienst: Toyota-Fahrerin wird das Auto geklaut

Sonntag 28. April 2019 - Bad Salzuflen (wbn). Wie gottlos ist das denn? Einer Toyota-Besitzerin ist mitten im Gottesdienst der Autoschlüssel geklaut worden.

Nach dem Gottesdienst war das Fahrzeug weg! Jetzt bittet die Kripo Detmold um Hinweise zu diesem klaren Verstoß gegen die „zehn Gebote“ der Bibel. Das 7. Gebot lautet: "Du sollst nicht stehlen!"

 

Weiterlesen...

 

Mal wieder eine "Hochzeitsgesellschaft"

Schüsse aus dem Autokorso: Polizei stoppt 15 Fahrzeuge und untersagt Weiterfahrt als Kolonne

Sonntag 28. April 2019 - Lage (wbn). Eine Personengruppe, deren Zugehörigkeit selbst auf Nachfrage noch nicht genannt werden konnte, hat im lippischen Lage an diesem Wochenende für Aufsehen gesorgt und die Polizei auf den Plan gerufen.

Aus der Autoschlange seien Schüsse abgegeben worden, hieß es in einer entsprechenden Polizeimeldung, die am Montag noch präzisiert werden soll. Dabei handelte es sich um eine "Hochzeitsgesellschaft", die hupend durch die Straßen von Lage gefahren ist.

Weiterlesen...

 

Immer wieder mit aggressivem Verhalten aufgefallen

Und schon wieder: Polizei-Großeinsatz wegen zwei Großfamilien

Samstag 27. April 2019 - Nienburg (wbn). Stundenlanger Polizei-Großeinsatz in Nienburg: Zwei „rivalisierende Gruppen“ aus zwei sogenannten Großfamilien sind in Nienburg an der Verdener Landstraße nach Darstellung der Polizei aneinander geraten.

Die durch ihre Aggressivität aufgefallenen Personen sind bereits polizeibekannt. Es handelt sich um etwa 40 Personen, die auch in der Vergangenheit sogar mehrfach Polizeieinsätze ausgelöst hatten.

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Morgen

Dramatische Situation nach Crash in Lauenstein: Junger Pkw-Fahrer aus Hildesheim  rettet sich aus brennendem Fahrzeug

Freitag 26. April 2019 - Lauenstein (wbn). Es ging bei dem Baum-Unfall am frühen Morgen in dem Salzhemmendorfer Ortsteil Lauenstein um Leben und Tod.

Ein 20 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Hildesheim hatte heute Morgen Glück im Unglück. Er prallte gegen 6 Uhr auf der Straße zwischen Hemmendorf und Lauenstein aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Baum. Obwohl er dabei erheblich verletzt worden ist, konnte er sich noch aus dem Fahrzeug aus eigener Kraft befreien.

Weiterlesen...

 

Nächtlicher Feuerwehreinsatz

Defekt an einem Küchengerät setzt Zimmer im Studentenwohnheim in Brand

Freitag 26. April 2019 - Göttingen (wbn). Nächtliches Feuer im Göttinger Studentenwohnheim im Kreuzbergring.

Der Brand war heute Nacht ausgebrochen. Personen wurden dabei nicht verletzt, die Bewohner waren nicht zu Hause.

Weiterlesen...

 

Wegen Feiertag

Wochenmarkt in Hameln wird auf Dienstag vorgezogen

Freitag 26. April 2019 - Hameln (wbn). Aufgrund des Maifeiertages am Mittwoch, 1. Mai, wird der Hamelner Wochenmarkt auf dem Rathausplatz auf Dienstag, 30. April, vorgezogen.

Zu den bekannten Zeiten von 7 Uhr bis 13 Uhr stehen dann die gewohnten Händler auf dem Rathausplatz. Dies teilt die Hamelner Stadtverwaltung mit.

 

Besatzungsmitglied muss Augenarzt aufsuchen

Am Nachthimmel über Hildesheim: Unglaubliche Laser-Attacke gegen Hubschrauberpiloten

Donnerstag 25. April 2019 - Hildesheim (wbn). Spektakuläre Gefährdung der Hubschrauber-Piloten und ein gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr im Luftraum über Hildesheim!

Eine unbekannte Person hat gestern Nacht einen grünen Laserpointer direkt auf einen Polizeihubschrauber gerichtet. Die Laserattacke hat den Flugtechniker der Besatzung getroffen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE