Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Von der Leyen hat es in Brüssel auch ohne die deutsche SPD geschafft

Ministerpräsident Weil (SPD) gibt sich jetzt stolz: Erstmals in ihrer Geschichte wird die EU-Kommission von einer Niedersächsin geführt

Mittwoch 17. Juli 2019 - Hannover / Brüssel (wbn). Es war ein historischer Moment nach einer beispiellosen Zitterpartie. Mit neun Stimmen über die erforderliche Mehrheit hatte es Ursula von der Leyen knapp geschaft und erntete den stehend dargebrachten Beifall der Europa-Abgeordneten. Während deutsche Europaabgeordnete der SPD Ursula von der Leyen bei der Wahl zur mächtigen EU-Kommissionspräsidentin nicht unterstützt und ihr ihre Stimme verweigert haben, gratuliert Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil „herzlich zu ihrer Wahl“.

Weil erklärte gestern Abend: „Ich gratuliere Ursula von der Leyen herzlich zu ihrer Wahl. Erstmals in ihrer Geschichte wird die EU-Kommission künftig von einer Frau und zudem von einer Niedersächsin geführt.

Weiterlesen...

 

Öffentlichkeitsfahndung von Staatsanwaltschaft und Polizei

Eiskalte Blondine: Hier hebt eine Frau Geld mit einer EC-Karte ab, die einer 82 Jahre alten Rentnerin im LIDL-Markt gestohlen worden war

Dienstag 16. Juli 2019 – Hehlen / Bad Pyrmont / Münster (wbn). Eiskalt: Hier hebt eine Frau mit einer EC-Karte Geld ab, die eindeutig nicht ihr gehört und in Hehlen gestohlen worden ist.

Blond, große Brille, das Gesicht mit einem Schal auffallend bis zur Nase verhüllt – und dennoch gut erkennbar. Die Staatsanwaltschaft in Hildesheim lässt diese Bilder im Zuge einer Fahndung veröffentlichen. Sie will wissen wer diese Frau ist und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Hintergrund: Beim LIDL-Markt in Hehlen ist einer 82 Jahre alten Frau beim Einkauf ihre Geldbörse mitsamt der EC-Karte gestohlen worden. Das war am 15. April. Schon einen Tag später wurde bereits unberechtigt Bargeld abgehoben. Die unbekannte Beschuldigte wurde beim Geldabheben von einem Sicherheitsvideo erfasst.

(Zum Bild: Wer kann Hinweise zu dieser Frau geben, die gerade unberechtigt mit einer EC-Karte Geld abhebt, das einer Rentnerin gehört? Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Gewerkschaft rät: Noch bis Ende Juli rückwirkend Lohn-Plus sichern

Bis zu 650 Euro mehr für Bäcker-Azubis in der Region Hannover

Dienstag 16. Juli 2019 - Hannover (wbn). Spürbarer Lohn-Nachschlag für handwerkliches Können. Frühes Aufstehen, Hitze am Backofen, Stress an der Ladentheke: Wer eine Ausbildung in der Bäckerei macht, darf nicht aus Zucker sein.

Doch ein Großteil der Bäcker-Azubis in der Region Hannover kann sich jetzt über einen kräftigen Lohn-Nachschlag freuen. Rückwirkend ab September 2018 sind die Ausbildungsvergütungen in der Branche gestiegen.

Weiterlesen...

 

Ministerium: "Ohne sicherheitstechnische Bedeutung"

Defektes Ventil im Notspeisesystem des Atomkraftwerkes in Grohnde

Montag 15. Juli 2019 – Emmerthal (wbn).  Defektes Mindestmengenventil im Notspeisesystem des Atomkraftwerkes in Grohnde.

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz als die zuständige atomrechtliche Aufsichts- und Genehmigungsbehörde wurde von der Betreiberin des Kernkraftwerks Grohnde (KWG) fristgerecht über ein Ereignis gemäß Atomrechtlicher Sicherheitsbeauftragten- und Meldeverordnung (AtSMV) nach Kriterium N (normal) 2.1.1 (INES 0) informiert.

Weiterlesen...

 

Vereinbarte Termine sind ausgenommen

Jobcenter Hameln-Pyrmont jeweils am Mittwoch geschlossen

Montag 15. Juli 2019 - Hameln (wbn). Das Jobcenter Hameln-Pyrmont in Hameln, Süntelstraße 5 ist ab dem 17. Juli 2019 mittwochs geschlossen.

Terminierte Vorsprachen sind davon ausgenommen. An den anderen Tagen gelten die Öffnungszeiten unverändert.

Weiterlesen...

 

Zeugen merken sich das Kennzeichen

Unfallflucht besonders dreist: Frau sammelt Bruchstücke ein und verschwindet einfach

Montag 15. Juli 2019 - Bad Pyrmont (wbn). Unfallflucht in aller Seelenruhe.

Eine Toyota-Fahrerin mit Lipper Kennzeichen hat in Bad Pyrmont einen geparkten Skoda gestreift. Sie hielt auch an. Doch das tat sie nur um die verräterischen Spuren zu beseitigen und Unfallflucht zu begehen.

Weiterlesen...

 

Tipp des Tages

Wieder lockt das "Wirtschaftswunder" die Nostalgiefreunde in den Kurpark von Bad Pyrmont

Sonntag 14. Juli 2019 - Bad Pyrmont (wbn). Tipp des Tages: Das Pyrmonter Wirtschaftwswunder.

Dieser Großevent hat sich seit Jahren als sehenswerte Zeitreise in die 60er Jahre etabliert. Als Ludwig Erhard mit seiner sozialen Marktwirtschaft den wirtschaftlichen Aufschwung im Nachkriegsdeutschland ausgerufen hat.

Weiterlesen...

 

Polizei erbittet Hinweise

Streitigkeiten nach Schützenfest in Lügde - zwei Verletzte

Sonntag 14. Juli 2019 - Lügde (wbn). Zoff nach friedlicher Schützenfeier. Nach einem Schützenfest in Lügde ist es heute Morgen zu Streitigkeiten gekommen.

Dabei gab es zwei Verletzte. Es waren mehrere Personen beteiligt. Die Polizei erbittet Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen...

 

Identität des Unfallopfers noch nicht geklärt

Nach Baum-Crash: Opel-Fahrer stirbt in seinem brennenden Fahrzeug

Samstag 13. Juli 2019 - Hüllhorst / Schnathorst (wbn). Heute Nacht ist ein Opel-Fahrer in seinem Fahrzeug verbrannt. Er war aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der Opel wurde auf ein Feld geschleudert und ging sofort in Flammen auf. Für den Fahrer gab es keine Rettung.

(Zum Bild: Der Fahrer dieses Opel kam in den Flammen ums Leben. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 
Mit Unterstützung aus Schleswig-Holstein
Spezial-Einsatzkommando trainiert heute in Straßenbahn für den Ernstfall

Samstag 13. Juli 2019 - Hannover / Kiel (wbn). Das Spezialeinsatzkommando (SEK) des Landes Niedersachen trainiert am heutigen Sonnabend in Hannover für den Ernstfall.

An der groß angelegten Spezialfortbildung an einer Straßenbahn-Haltestelle im Stadtgebiet Hannover sind unter anderem die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, die Polizeidirektion Hannover, die Polizeiakademie Niedersachsen und das SEK Schleswig-Holstein beteiligt.

Weiterlesen...

 

Polizei sucht Zeugen

Unbekannte brechen in das Klütturm-Hotel in Hameln ein

Freitag 12. Juli 2019 - Hameln (wbn). Einbruch in das Klütturm-Hotel in Hameln. Unbekannte haben eine Glasscheibe eingeschlagen und sind in das leerstehende Gebäude eingedrungen.

Noch ist nicht klar ob und was die Einbrecher entwendet haben. Sie hatten einige Spinde aufgebrochen.

Weiterlesen...

 

Die Einbrecher in der Ith-Sole-Therme sind ermittelt worden

Mehrmals Würfeltresore geklaut: Polizei klärt Einbruchserie im Raum Salzhemmendorf auf

Freitag 12. Juli 2019 - Bad Münder (wbn). Die Einbruchserie in Salzhemmendorf, in deren Verlauf auch die Ith-Sole-Therme gleich zweimal aufgesucht worden war, ist aufgrund intensivierter polizeilicher Beobachtungen aufgeklärt.
Ein 20 Jahre alter Tatverdächtiger konnte vorläufig festgenommen werden. Zu dumm für ihn und seine beiden Komplizen: Die Polizei konnte auch das Fahrzeug ausfindig machen, in dem das Diebesgut gelagert war.

Weiterlesen...

 

Aufmerksamer Bürger rief die Polizei

Mit dem Transporter unter "Koks" auf der Suche nach dem "schnellen Job"

Freitag 12. Juli 2019 - Bad Münder (wbn). Unter Drogen mit einem nicht versicherten Transporter auf der Suche nach dem „schnellen  Geschäft“ – das auffällige Verhalten blieb der Polizei in Bad Münder nicht lange verborgen.

Zumal ein aufmerksamer Bürger noch den entscheidenden Tipp gegeben hatte. Ihm war der verdächtige Citroen-Fahrer in Hamelspringe aufgefallen und er vermutete, dass hier wieder einmal ein dubioser Handwerker unterwegs sein könnte. Der misstrauisch gewordene Bürger tat das einzig Richtige und informierte die Polizei. Die zog den Verdächtigen rasch aus dem Verkehr.

Weiterlesen...

 

Zweiradfahrer bei Wildwechsel gestürzt

Saudumm gelaufen: Wildsau rennt Motorrad um und läuft weiter - zwei Verletzte

Donnerstag 11. Juli 2019 - Höxter / Ovenhausen (wbn). Sie hatten bei diesem Wildwechsel-Kracher keine Chance: Ein Motorradfahrer (19) und sein Sozius (17) stießen gestern Abend auf der Landesstraße 755 zwischen Ovenhausen und Lütmarsen mit einem Wildschwein zusammen.

Die Wildsau kam im Schweinsgalopp von links auf die Fahrbahn, brachte das Bike zu Fall und „entfernte sich rasch von der Unfallstelle“ – so die Polizei. Die beiden jungen Männer erlitten leichte Verletzungen, das robuste Borstenvieh war offensichtlich unverletzt.

Weiterlesen...

 

Im Fahrzeug eingeklemmt

Golf fährt frontal gegen Reisebus - zwei Schwerverletzte

Mittwoch 10. Juli 2019 - Petershagen / Preußisch Oldendorf (wbn). Wieder ein schwerer Unfall mit einem Reisebus im Weserbergland.

Diesmal prallte ein VW Golf gegen einen entgegenkommenden Bus auf der Landesstraße 770. Die 34 Jahre alte Golf-Fahrerin und die Busfahrerin (38) erlitten schwere Verletzungen und wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Der Bus hatte zu diesem Zeitpunkt keine Fahrgäste und stammt aus Petershagen.

Weiterlesen...

 

Der Zirkus Baldoni macht's möglich

Kinder präsentieren sich ihren Eltern im Zirkuszelt mit artistischer Show

Mittwoch 10. Juli 2019 - Hameln (wbn). Akrobatik, Jonglage, Seiltanz oder Clownerie – Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren haben Zirkusluft geschnuppert.

Die Familie Heilig vom Zirkus Baldoni trainierte einen Samstag lang mit den jungen "Artisten". Zum Abschluss kam der Höhepunkt: Die Zirkus-Vorstellung für die Eltern, Geschwister und Freunde. Das Zirkuserlebnis fand im Rahmen des Integrationsprojekts „Entdecker Kids“ des DRK-Kreisverbands Weserbergland und in Kooperation mit der Stadt Hameln statt. Kinder und Jugendliche hatten sich vormittags auf den Weg zum Finkenborn gemacht, wo der Zirkus gastiert. (Zum Bild: Baldoni und das DRK haben einen kindertraum wahrgemacht. (Foto: Bashar Dahdal / DRK)

Weiterlesen...

 

Im Landkreis Nienburg

Ausgeprägtes Problembewusstsein: Lebensmittelkontrollen mit gutem Gesamtergebnis

Mittwoch 10. Juli 2019 - Nienburg (wbn). Gute Nachrichten für Verbraucherinnen und Verbraucher. Bei kürzlich durchgeführten Kontrollen hat der Fachbereich „Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung“ der Nienburger Kreisverwaltung keine Verstöße festgestellt.

Die kurze Hitzeperiode Ende Juni hatte der Landkreis Nienburg zum Anlass genommen worden, um mit gewerblichen Kundinnen und Kunden eines Nienburger Großmarktes ins Gespräch zu kommen und auf die Einhaltung der Kühlkette für (tief-)kühlpflichtige und leicht verderbliche Waren hinzuweisen. Nach dem Erwerb von Lebensmitteln zur Weiterverarbeitung in Restaurants und Hotels oder zum Weiterverkauf in Tankstellen und Kiosken ist der Käufer für die Einhaltung der Kühlkette verantwortlich.

Weiterlesen...

 

„Phosphor for future!“ von Westfalen Weser Energie

Klimaschutz durch Kreislaufwirtschaft - Ein Projektangebot für die Schulen im Weserbergland

Dienstag 9. Juli 2019 - Hameln / Paderborn (wbn). Der Energiedienstleister Westfalen Weser Energie stößt im neuen Schuljahr 2019/20 ein Projekt ‚Klimaschutz durch Kreislaufwirtschaft‘ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. an.

Jeweils ein kompletter Jahrgang (5.-9.) einer weiterführenden Schule im Netzgebiet in den Kreisen Hameln-Pyrmont, Herford, Holzminden, Höxter, Lippe, Minden, Paderborn und Schaumburg-Lippe kann dazu angemeldet werden. Die Unterrichtseinheit findet in der jeweiligen Schule statt und dauert 90 Minuten je Klasse.

Weiterlesen...

 

Löschangriff mit Kohlenstoffdioxid

Verpuffung in Filteranlage - 62 Feuerwehrleute im Einsatz

Aus Nienburg berichtret Marc H e n k e l

Dienstag 9. Juli 2019 - Nienburg (wbn). Einsatz der Werkfeuerwehr Industriepark Nienburg, der Feuerwehr Erichshagen-Wölpe und Nienburg. Der Grund: Verpuffung in einer Filteranlage.

Am Sonntag um 19:50 Uhr wurde die Werkfeuerwehr des Industriepark Nienburg (IPN) zu einem Feuer bei der Firma Chr. Hansen GmbH gerufen. Dort kam es, aus bisher unbekannter Ursache, zu einer Verpuffung in einer Filteranlage für die Trocknung probiotischer Kulturen für die Tierernährung mit einem anschließenden Feuer innerhalb der Filteranlage.

Weiterlesen...

 

Landkreis informiert zur Situation in Hessisch Oldendorf

Breitbandausbau im Weserbergland: Kleinere Orte werden erstmal bevorzugt angeschlossen

Montag 8. Juli 2019 - Hessisch Oldendorf / Hameln (wbn). Seit einiger Zeit häufen sich beim Landkreis Hameln-Pyrmont und auch bei der Stadt Hessisch Oldendorf die Nachfragen, wann es denn mit dem schnellen Internet für die Kernstadt von Hessisch Oldendorf losgeht. Grund dafür ist, dass derzeit an vielen Stellen auch im Bereich der Kernstadt Erdarbeiten stattfinden.

Hierzu informieren der Landkreis und der Provider htp wie folgt: „Derzeit finden in vielen Bereichen Tiefbauarbeiten statt, um die sogenannte Backbone-Trasse, die die Glasfaser zu den einzelnen Ortsteilen bringt, so schnell wie möglich fertigzustellen. Dann müssen auch die sogenannten POP-Stationen, von denen es im Kreisgebiet derzeit neun Stück gibt und noch zwei weitere aufgestellt werden, angeschlossen werden, da diese die Hauptverteilerstationen für die schnelle Glasfasertechnik sind.

Weiterlesen...

 

Nachbarin hatte am frühen Morgen Alarm geschlagen

Feuerdrama: Mann (76) kann sich aus brennendem Haus retten - Ehefrau (65) kommt in den Flammen ums Leben

Montag 8. Juli 2019 - Beverungen / Herstelle / Höxter (wbn). Feuerdrama in einem Einfamilienhaus in Beverungen- Herstelle.

Eine 65 Jahre alte Frau ist in der Nacht zum Samstag von Einsatzkräften der Feuerwehr nach Beendigung der Löscharbeiten in den Trümmern tot geborgen worden. Der 76 Jahre alte Ehemann hatte sich noch in Sicherheit bringen können nachdem er von einer Nachbarin geweckt worden war.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub