Flug Nach Planmäßig
XQ369 ANTALYA 01:20
LLX5931 MALLORCA 04:00
LLX5831 VARNA 05:00
Flug Von Planmäßig
LH2182 MUENCHEN 22:55
XQ368 ANTALYA 00:30
LLX5824 FUERTEVENTURA 23:25

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln



Weserbergland-Nachrichten.de

 


Es hatte vor Twestens Übertritt zuerst eine klare Verabredung gegeben

Watermann: CDU und FDP blockieren im Landtag barrierefreies Bauen und treten die Inklusion mit Füßen

Freitag 22. September 2017 - Hannover (wbn). Die Sozialdemokraten im Niedersächsischen Landtag sind sauer: „CDU und FDP blockieren im Landtag barrierefreies Bauen und treten die Inklusion mit Füßen“, beklagt sich der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann in einer Mitteilung an die Weserbergland-nachrichten.de

In der Sitzung des Niedersächsischen Landtags vom Mittwoch haben die Mitglieder der Fraktionen von CDU und FDP namentlich gegen eine Änderung der Niedersächsischen Bauordnung gestimmt, die dafür gesorgt hätte, dass in Zukunft alle Büro-, Verwaltungs- und Gerichtsgebäude barrierefrei gebaut worden wären. Darüber hinaus hätte auf Antrag der Fraktionen von SPD und Grünen jede zweite Wohnung in Niedersachsen barrierefrei gebaut werden müssen, so wie es auch die Musterbauordnung des Bundes vorsieht – beides lehnten CDU und FDP ab.

Weiterlesen...

 

Klare Worte des Niedersächsischen Innenministers in Berlin

Pistorius im Bundesrat: Wer sein Auto im Verkehrsraum als Waffe benutzt, dem muss diese Waffe abgenommen werden

Freitag 22. September 2017 - Berlin / Hannover (wbn). Klare Worte des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius (SPD) als es heute im Deutschen Bundesrat um die Strafbarkeit nicht genehmigter Fahrzeugrennen im Straßenverkehr ging.

Er sieht Autos, die im Straßenverkehr zum Rennen missbraucht werden, als „Waffe“ an. Und ist folglich auch für die Entwaffnung der Straftäter.

Weiterlesen...

 

"Problembäume" werden jetzt entnommen

Im Landkreis Holzminden setzt sich das Eschentriebsterben fort

Freitag 22. September 2017 - Holzminden (wbn). Im Landkreis Holzminden hält das Eschentriebsterben an.

Jetzt, kurz vor dem Herbst sind die erkrankten Bäume am einfachsten zu erkennen. In enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen für straßenbegleitende Wald- und Forstflächen müssen nunmehr sogenannte Problembäume entnommen werden.

Weiterlesen...

 

Nach nur drei Monaten kommt das Aus

Der FC Preussen Hameln 07 und Trainer Uwe Filla beenden für sofort ihre Zusammenarbeit

Donnerstag 21. September 2017 - Hameln (wbn). Nach nur drei Monaten ist überraschend Schluss! Uwe Filla ist nicht mehr Trainer des FC Preussen Hameln 07.

Wie der Bezirksligist gestern mitteilte, haben sich der Verein und der Coach in beidseitigem Einvernehmen getrennt.

Weiterlesen...

 

Auf der A2 Richtung Dortmund:

Horror für die Insassen: Jugendlicher stürzt sich mutwillig aus fahrenden Auto

Donnerstag 21. September 2017 - Hannover (wbn). Er hatte unglaubliches Glück und damit einen wirklichen Schutzengel. Ein Jugendlicher hat sich auf der Autobahn A2 in Richtung Dortmund zwischen Wunstorf Luthe und Wunstorf Kolenfeld während der Fahrt aus dem Auto gestürzt.

Die Mitfahrer standen unter Schock. Doch diese lebensgefährliche Aktion endete lediglich mit leichten Verletzungen. Der Jugendliche gilt als psychisch labil, wurde in eine Klinik gebracht.

Weiterlesen...

 

Einsatz einer hochempfindlichen Messtechnik

Erdgasspürexperten in Eschershausen unterwegs: Westfalen Weser Netz lässt Rohrnetz überprüfen

Donnerstag 21. September 2017 - Eschershausen / Holzen (wbn). In Eschershausen, Holzen und Scharfoldendorf wird in dieser Woche routinemäßig das Erdgasnetz der Westfalen Weser Netz GmbH sicherheitstechnisch überprüft. Bei einer oberirdischen Begehung sollen mögliche undichte Stellen im Netz entdeckt werden.

Das Erdgasnetz wird mittels einer so genannten Teppichsonde und nachgeschalteten Gasmessgerät oberirdisch Meter für Meter abgegangen.

Weiterlesen...

 

Bereits 36 Wolfsrisse in Cuxhaven, 28 Wolfsrisse in Goldenstedt

Stefan Birkner: Auffällige Wolfs-Rudel müssen per Ministererlass umgehend "entnommen werden"

Donnerstag 21. September 2017 - Hannover (wbn). Und wieder beschäftigt der Wolf den Landtag in Hannover. Auffällige Wolfsrudel müssen nach Ansicht des FDP-Fraktionsvize im niedersächsischen Landtag, Stefan Birkner, „umgehend entnommen werden“.

„Rot-Grün tut nichts, als sich beim Thema Wolf hinter dem Bund zu verstecken!“, musste FDP-Fraktionsvize Stefan Birkner nach den Ausführungen aus dem rot-grünen Lager in einer Aktuellen Stunde feststellen. „Das Gerede von mehr Mitteln, mehr Entschädigungen und höheren Zäunen kann von den Betroffenen niemand mehr hören. Rot-Grün müsste mal mit den Leuten vor Ort sprechen. Die Landwirte beantragen ja schon gar keine Mittel mehr, weil sie von der ständigen Gängelung aus dem Umweltministerium genervt sind, sobald Schutzzäune nicht die zentimetergenaue Höhe aufweisen“, so Birkner.

Weiterlesen...

 

Geschäftsführer zu neuer Herausforderung berufen

Alfred Karl Walter lenkt jetzt auch die Geschicke des Agaplesion-Krankenhauses in Kassel

Bad Pyrmont, 21. September 2017  –  Zwei Agaplesion-Krankenhäuser – ein „Chef“. Alfred Karl Walter, erfolgreicher Geschäftsführer des Agaplesion Evangelischen Bathildiskrankenhauses Bad Pyrmont, übernimmt jetzt auch die Klinikleitung der angesehenen Agaplesion Diakonie Kliniken in Kassel.

Nachfolgend eine entsprechende Mitteilung der Pressesprecherin Alexandra Hary aus Bad Pyrmont: „Der Geschäftsführerwechsel im AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL wirkt sich auch auf Bad Pyrmont aus. Dr. Stefanie Eilingsfeld verlässt zum 30. September 2017 auf eigenen Wunsch die AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL. Die Klinikleitung übernimmt Alfred Karl Walter, langjähriger Geschäftsführer des AGAPLESION EV. BATHILDISKRANKENHAUS BAD PYRMONT.

Weiterlesen...

 

Neues Katastrophenschutzgesetz in Niedersachsen

Piel und Watermann begrüßen einen "besseren Schutz für den Ernstfall" auch in Grohnde

Donnerstag 21. September 2017 - Hannover / Grohnde (wbn). Es wurde auch Zeit: Gestern hat der Niedersächsische Landtag eine Ergänzung des Niedersächsischen Katastrophenschutzgesetzes beschlossen. Damit übernimmt das Land Niedersachsen die Verantwortung bei nötigen Schutzmaßnahmen im Falle möglicher Unfälle im AKW Grohnde.

Die beiden Landtagsabgeordneten aus dem Weserbergland, Anja Piel (Grüne) und Ulrich Watermann (SPD), begrüßen, dass der Landtag diese Gesetzesnovelle in der letzten Plenarsitzung der Legislaturperiode noch beschlossen hat. SPD und Grüne hatten sich im Niedersächsischen Landtag lange dafür eingesetzt, dass künftig unter das Katastrophenschutzgesetz auch die Atomanlagen in Niedersachsen fallen. Mit der Neuerung sind nicht nur alle Atomkraftwerke, sondern auch die Zwischen- und Endlager für Atommüll im Katastrophenfall in Landesverantwortung.

Weiterlesen...

 

Es geschah gestern Abend

Fußgänger in der Dunkelheit von Mercedes erfasst und verletzt

Donnerstag 21. September 2017 - Holzminden (wbn). Fußgängerfalle Dunkelheit! Und schon wieder ereignen sich die berüchtigten Fußgänger-Unfälle in der einbrechenden Dämmerung in Verbindung mit dunkler Kleidung, die von anderen Verkehrsteilnehmern nicht sofort bemerkt werden kann.

Gestern Abend wurde ein 44 Jahre alter Passant schwer verletzt als er auf der Allersheimer Straße in Holzminden am Straßenrand von einem Pkw erfasst worden war. Der 46 Jahre alte Mercedes-Fahrer aus dem Kreis Höxter gab an den Fußgänger in der Dunkelheit nicht erkannt zu haben.

Weiterlesen...

 

Die Polizei als "Freund und Helfer"

Dem Mann konnte geholfen werden - aber anders als gedacht: Die ungewöhnlichste Festnahme der Woche

Mittwoch 20. September 2017 - Hannover (wbn). Das ist die Festnahme der Woche: Zuerst die Aktion „Die Polizei Dein Freund und Helfer“. Zwei Polizeibeamte auf dem Nachhauseweg bemerken, dass ein Mann mit Fahrrad große Schwierigkeiten beim Ausstieg aus der Bahn an der Haltestelle im Pelikanviertel hat.

Selbstlos wie sie sind, eilen sie zu Hilfe. Doch jetzt kommt der zweite Akt der Posse: Was der Mann so bei sich führt, entspricht so gar nicht dem normalen Handgepäck eines Radfahrers. Der Mann schleppt nämlich mehrere hochwertige Rucksäcke mit sich herum. Und dann kommt die nächste Aktion, die da lautet „Ein Polizist ist immer im Dienst“. Also interessieren sich die zwei Helfer plötzlich für den Inhalt der Rucksäcke, was dem Geholfenen nun zuviel der Hilfe ist. Die hilfreichen Geister wird er nicht mehr los.

Weiterlesen...

 

Es geschah in Hildesheim:
Unbekannter klaut Dosenfisch – Polizei gibt Phantombild heraus

Mittwoch 20. September 2017 - Hildesheim (wbn). Wer kennt den hier abgebildeten Mann? Er hat am 27. Juli aus einem Supermarkt in Hildesheim drei Dosen Makrelenfilets geklaut und eine 39 Jahre alte Kassiererin angegriffen, die sich ihm in den Weg gestellt hatte. Jetzt fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach ihm.

Möglich, dass der Mann noch mehr hat mitgehen lassen, unter seiner Jacke hatte die Angestellte seltsame Ausbeulungen gesehen. Der Gesuchte ist 25 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, von athletischer Statur, mit schwarzen, kurzen „Knötchenhaaren“. Er trug ein rot-schwarz-blau-kariertes Hemd und hatte einen roten Rucksack dabei.

(Zum Bild: Wer kennt diesen Mann oder erkennt ihn wieder? Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Ende der Nutzungsdauer erreicht:
Deutsche Bahn erneuert ab Montag eine Brücke bei Hildesheim

Mittwoch 20. September 2017 - Holle (wbn). Die Deutsche Bahn (DB) erneuert ab kommendem Montag eine Eisenbahnbrücke in der Gemeinde Holle (Strecke Hildesheim–Goslar). Der Grund: Das ursprüngliche Bauwerk hat gewissermaßen das „Ablaufdatum“ überschritten.

Die Bauarbeiten ziehen sich voraussichtlich bis zum Samstag, 7. Oktober hin. Für den Abbruch der alten und den Einbau der neuen Brücke muss eine Baugrube mit Spundwänden erstellt werden. „Dafür sind Gleissperrungen unerlässlich“, heißt es in einer Pressemitteilung der DB.

Weiterlesen...

 

Am kommenden Samstag:
Stadt Hildesheim versteigert wieder Fundsachen

Mittwoch 20. September 2017 - Hildesheim (wbn). Am kommenden Samstag, 23. September bietet die Stadt Hildesheim wieder eine Gelegenheit für Schnäppchenjäger.

Ab 9 Uhr kommen im Rathaus 33 Fahrräder und andere Fundsachen unter den Hammer.

Weiterlesen...

 

Am 25. September im Bathildiskrankenhaus:
Patienten-Informationsabend zum Thema „Schlüsselloch-Chirurgie bei Schulterschmerzen“

Mittwoch 20. September 2017 - Bad Pyrmont (wbn). Die Klinik für Orthopädie, spezielle orthopädische Chirurgie und Rheumatologie des Agaplesion Ev. Bathildiskrankenhauses lädt alle Interessierten zu einem Informationsabend mit einem Thema ein, das viele Menschen betrifft: Schulterschmerzen.

Am Montag, 25. September ab 18 Uhr stehen im Hörsaal Chefarzt Prof. Dr. med. Christoph von Schulze Pellengahr, Oberarzt Frank Maus und Oberarzt Dr. med. Monzer Massouh allen Patienten mit entsprechenden Beschwerden beratend zur Seite und informieren über die Differentialdiagnostik und Therapieansätze bei Schulterbeschwerden.

Weiterlesen...

 

Benefizkonzert am Freitagabend im LaLu:
„Faltenrock“ spielt zu Gunsten der Hamelner Tafel

Mittwoch 20. September 2017 - Hameln (wbn). Rocken für den guten Zweck: Die überregional bekannte Coverband „Faltenrock“ spielt am Freitag, 22. September ein Benefizkonzert zu Gunsten der Hamelner Tafel.

Unterstützt wird die Band durch das Duo „Justwe2“.

Weiterlesen...

 

Internet-Umfrage gestartet
Gelber Sack oder Gelbe Tonne? Kreis Höxter will Verbraucher mit entscheiden lassen

Mittwoch 20. September 2017 - Höxter (wbn). Wie geht es weiter mit der Wertstoffabfuhr im Kreis Höxter? Bislang sind dort Kunststoffe und Metalle in Gelben Säcken eingesammelt worden, durch ein neues Gesetz könnten in Zukunft aber auch neue Behälter eingeführt werden. Um die Verbraucher direkt in den Entscheidungsprozess einzubeziehen, hat der Kreis nun eine Internet-Umfrage gestartet.

„Wir freuen uns, wenn viele Bürgerinnen und Bürger daran teilnehmen. Dies hilft uns, ein repräsentatives Meinungsbild zu gewinnen“, ermuntert Landrat Friedhelm Spieker zum Mitmachen.

Weiterlesen...

 

Am kommenden Mittwoch:
Merkel und Althusmann kommen zum Landtagswahl-Auftakt nach Hildesheim

Mittwoch 20. September 2017 - Hildesheim (wbn). Wenn am kommenden Sonntag der neue Deutsche Bundestag gewählt wird, schließt sich in Niedersachsen direkt der Landtagswahlkampf an.

Am Mittwoch, 27. September kommen Angela Merkel und Bernd Althusmann nach Hildesheim zur – so heißt es in der Einladung – „Zentralen Auftaktveranstaltung der heißen Phase des Landtagswahlkampfes“.

Weiterlesen...

 

Abrissarbeiten behindern Verkehr
Bad Pyrmont: Lortzingstraße und Borchardtsweg gesperrt

Mittwoch 20. September 2017 - Bad Pyrmont (wbn). Die Stadtverwaltung Bad Pyrmont weist darauf hin, dass es aufgrund von Abrissarbeiten des Gebäudes Lortzingstraße 17 voraussichtlich bis zum 31. Oktober zu einer Verkehrsbeschränkung in diesem Bereich kommt.

Wegen der Abbrucharbeiten ist zudem der Borchardtsweg bis zum 29. September vollgesperrt.

Weiterlesen...

 

Rumms!
Brummi ante porta: Lastwagen kracht gegen historischen Torbogen

Mittwoch 20. September 2017 - Porta-Barkhausen (wbn). Das war’s dann mit dem Denkmalschutz: Offenbar weil er die Höhe seines Lastwagens falsch eingeschätzt hat, ist ein 61 Jahre alter Mann aus Bielefeld gegen einen historischen steinernen Torbogen gefahren und hat ihn dadurch komplett zerstört.

Für den folgenschweren Fehler gab es sodann auch etwas von der Physik auf’s Dach. Dicke Steinbrocken nämlich, die einen Teil des Führerhauses eindrückten und den Fahrer leicht verletzten.

(Zum Bild: Unzählige Jahre hat er durchgehalten, möglicherweise Kriege überstanden – jetzt ist dem steinernen Torbogen das Missgeschick eines Lastwagenfahrers aus Bielefeld zum Verhängnis geworden. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Obwohl sie ihre Handtasche versteckt hatte...

Beim Einkaufen: Doppelte Diebstahl-Attacke auf 74 Jahre alte Frau

Mittwoch 20. September 2017 - Dassel / Einbeck (wbn). Gleich zweimal ist eine Frau in Einbeck-Dassel bestohlen worden.

Zuerst wurde ihr aus der Umhängetasche beim Einkaufen die Geldbörse geklaut. Dann hat ihr der unbekannte Täter – oder die Täterin – auch noch die Einkaufstasche mit verschiedenen Papieren und einem Nokia-Handy aus dem Auto gestohlen. Die Tasche hatte sie extra unter dem Beifahrersitz deponiert, so dass sie von außen nicht ohne weiteres gesehen werden konnte. Unklar ist, wie der Kriminelle überhaupt in das Fahrzeug gelangen konnte.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE