Flug Nach Planmäßig
8Q808 ANTALYA 00:45
XQ369 ANTALYA 01:20
EW6809 MALLORCA 05:00
Flug Von Planmäßig
LH2182 MUENCHEN 22:55
8Q807 ANTALYA 23:55
XQ368 ANTALYA 00:30

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln



Weserbergland-Nachrichten.de

 


Fahrzeuge mit mehr als 7,5 Tonnen Gewicht müssen ausweichen
Bundesstraße 6 bei Neustadt: Lkw-Verbot auf der Leinebrücke

Donnerstag 13. April 2017 - Neustadt (wbn). Das trifft den Schwerlastverkehr zwischen Bremen und Hannover besonders stark: Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat heute kurzfristig die Leinebrücke bei Neustadt für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen gesperrt.

Für alle Fahrzeuge die schwerer sind, ist die Bundesstraße 6 in dem Bereich bis auf weiteres tabu. Grund ist die mangelnde Tragfähigkeit der 57 Jahre alten Brücke. Die betroffenen Lkw-Fahrer sollen weiträumig ausweichen.

Weiterlesen...

 

Revision abgeschlossen: Drei meldepflichtige Ereignisse
Atomkraftwerk Grohnde ist wieder am Netz

Donnerstag 13. April 2017 - Grohnde (wbn). Die Dampfschwaden aus den beiden Kühltürmen verraten es: Das Kernkraftwerk Grohnde ist – wie schon am Dienstag in einer Exklusiv-Meldung der Weserberland-Nachrichten.de angekündigt – gestern wieder ans Netz gegangen.

Wie das Niedersächsische Umweltministerium als Aufsichtsbehörde mitteilt, sind in den vergangenen Wochen 60 der insgesamt 193 Brennelemente im Reaktorkern durch neue ersetzt worden. Besonders schwerwiegende Probleme habe es nicht gegeben, wohl aber drei meldepflichtige Ereignisse.

Weiterlesen...

 

Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig:
Polizei bereitet sich auf Problem-Derby vor

Donnerstag 13. April 2017 - Hannover (wbn). Es ist wieder Derby-Zeit in Hannover: Angesichts des bevorstehenden Zweitligaduells Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig wappnet sich die Polizei schon jetzt für die als „Risikospiel“ eingestufte Begegnung.

Als Reaktion auf den Sprengstoff-Anschlag auf einen Mannschaftsbus des Dortmunder BVB sollen unter anderem die Eingangskontrollen verschärft werden. In Zügen und Bahnhöfen gilt am Samstag wie üblich ein Glasflaschen- und Dosen-Verbot. Auch bestimmte Gegenstände dürfen – ganz gleich ob Fußballfan oder nicht – nicht mitgenommen werden. Um die Verbote zu überwachen, Fangruppen voneinander zu trennen und Störenfriede auszusondern, werden wieder zahlreiche Beamte von Bundes- und Landespolizei im Einsatz sein. Die Kosten dafür dürften – wie beim vergangenen Derby – erneut die 1-Million-Euro-Grenze knacken. Sie wird der Steuerzahler tragen müssen.

Weiterlesen...

 

Sie werden in der Abenddämmerung entzündet / aktualisierte Zusammenstellung
Einmaliger Überblick! Mehr als 280 Osterfeuer lodern in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden, der Stadt Einbeck und in Hannover

Mittwoch, 12. April 2017 – Weserbergland/ Hannover (wbn). Es ist eine langjährige Tradition zu Ostern: Das Osterfeuer wird in allen Teilen Deutschlands entzündet, so auch im Weserbergland. Hier lodert es an allen Ecken und Enden, wenn in der Abenddämmerung die aufgestapelten Holzstapel entfacht werden.

Die Osterfeuer werden traditionell am Ostersamstag entfacht, besonders im westfälischen Raum aber auch am Ostersonntag. Die Tradition des Osterfeuers geht noch auf die vorchristliche Zeit zurück: Damals wurden sogenannte Frühlingsfeuer errichtet, die den Winter und die bösen Geister vertreiben sollten. Erst im 16. Jahrhundert übernahmen die Christen den Brauch. Heutzutage wird das Osterfeuer als geselliges Treffen der Gemeinde gefeiert: Bei Bier und Bratwurst kommen alle Teile des Dorfes zusammen und feiern die Osternächte.

(Hinweis der Redaktion: Auf Weiterlesen finden Sie eine Auflistung der Osterfeuer in den Kreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden sowie den Städten Einbeck und Hannover.)

Weiterlesen...

 

Es geht immerhin um zwölf Millionen Euro

Verkehrsminister Lies (SPD) warnt Bundeskollegen Dobrindt (CSU): Ausbau der A7 als ÖPP-Projekt wird zur Geldverschwendung

Dienstag 11. April 2017 - Göttingen / Hannover (wbn). Vergeudet Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) mal eben zwölf Millionen Euro mit einem Autobahnausbau in Südniedersachsen?

Als „Fehler und Geldverschwendung" hat Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) die Entscheidung des Bundes bezeichnet, den Ausbau der Bundesautobahn A 7 zwischen Bockenem und Göttingen als ÖPP-Projekt (öffentlich-private Partnerschaft) zu verwirklichen.

Weiterlesen...

 

Es geht auch um das Tierwohl

Hermann Grupe (FDP): Minister Wenzel muss Salzeinleitung in die Weser verhindern – Landtag hat ihm einen klaren Auftrag gegeben

Dienstag 11. April 2017 - Hannover (wbn). Der niedersächsische FDP-Landwirtschaftsexperte Hermann Grupe will der Kali-GmbH die Suppe versalzen und die beabsichtigte Salzeinleitung in die Weser verhindern.

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Hermann Grupe, fordert im Zuge der beantragten Salzeinleitung in die Weser durch das Unternehmen K+S Kali GmbH eine deutliche Reaktion der Landesregierung: „Der Niedersächsische Landtag hat in mehreren Beschlüssen der Einleitung von Salzgewässern in die Weser eine klare Absage erteilt. Ich erwarte nun, dass der Umweltminister diesem klaren Auftrag nachkommt, den ihm das Parlament gegeben hat.“

Weiterlesen...

 

Der Schaden könnte in den sechsstelligen Bereich gehen:
Mitarbeiter (48) der Stadt Hildesheim unterschlägt Geld aus Parkautomaten

Dienstag 11. April 2017 - Hildesheim (wbn). Da war die Versuchung wohl zu groß: Ein 48 Jahre alter Mitarbeiter der Stadt Hildesheim, der mit der Leerung von Parkautomaten betraut war, soll über einen längeren Zeitraum hinweg Geld aus den Geräten in sein eigenes Portemonnaie gesteckt haben. Finanzermittler der Polizei sind ihm nun nach einem anonymen Hinweis auf die Schliche gekommen.

Ein speziell ausgebildeter Geldspürhund fand in der Wohnung des geständigen Täters 15.000 Euro Bargeld. Insgesamt könnte die unterschlagene Summe aber durchaus in den sechsstelligen Bereich gehen, vermuten die Ermittler.

Weiterlesen...

 

Die Autofahrer freut’s:
Vollsperrung in Reher wird wieder aufgehoben

Dienstag 11. April 2017 - Reher (wbn). Kommando zurück! Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln hat die angekündigten Bauarbeiten an der Bundesstraße 1 in Reher wieder abgeblasen.

Gut für die Autofahrer: Damit ist auch die bereits eingerichtete Vollsperrung hinfällig. Sie wird aufgehoben, die Beschilderung zur Stunde wieder abgebaut.

Weiterlesen...

 

Staatsanwaltschaft Verden bestätigt:
Wütender Autofahrer (47) wollte Rathaus in die Luft jagen

Dienstag 11. April 2017 - Verden (wbn). Wenige Tage nach dem Brandanschlag auf den Neubau des Verdener Rathauses ist die Staatsanwaltschaft in ihren Ermittlungen einen Schritt weiter. Fest steht: Der 47 Jahre alte Mann, der mit seinem Auto seiner Ehefrau in das Gebäude gefahren war, wollte das Gebäude zerstören. Er hatte eine Propangasflasche im Wagen verstaut, die jedoch trotz der großen Hitzeentwicklung nicht explodiert war.

Außerdem ist nun auch der Grund für den Ausraster bekannt geworden: Die Stadt hatte den Bau eines Mehrfamilienhauses auf dem Nachbargrundstück des 47-Jährigen genehmigt. Nun sitzt er im Gefängnis.

Weiterlesen...

 

Besser mal die Füße stillhalten…
Stadt Hannover erinnert an das Tanzverbot vor Ostern

Dienstag 11. April 2017 - Hannover (wbn). Gut gemeinter Hinweis aus Hannover: Die Verwaltung der Landeshauptstadt erinnert zum nahenden Osterfest daran, dass öffentliche Tanzveranstaltungen am Gründonnerstag ab 5 Uhr morgens bis Samstagabend 24 Uhr und somit für 67 Stunden unzulässig sind.

So will es das Niedersächsische Feiertagsgesetz. „Öffentlich ist eine Veranstaltung, zu der jede Person grundsätzlich Zutritt hat, egal ob gegen Entgelt oder ohne“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Hannover. Gegen die in Gaststätten übliche Hintergrundmusik sei jedoch auch am Gründonnerstag und Karsamstag nichts einzuwenden.

Weiterlesen...

 

Nachrichten aus der Wirtschaft
Circus Rolina: „Europas größter rollender Zoo“ gastiert demnächst in Holzminden

Dienstag 11. April 2017 - Holzminden (wbn). Der Zirkus kommt in die Stadt! Vom 21. bis zum 24. April gastiert der Circus Rolina auf dem Festplatz Steinbreite in Holzminden.

Programm-Höhepunkt ist die Show von Andy Ortmann. Der nach eigenen Angaben größte rollende Zoo Europas hat außerdem mehr als 60 Tiere dabei, darunter Kamele, Zebras, Wasserbüffel, Schottische Hochlandrinder und einige edle Pferde.

Weiterlesen...

 

Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen:
Westfalen Weser Energie vergibt wieder 100 Förderpakete an Vereine in der Region

Dienstag 11. April 2017 - Paderborn (wbn). Westfalen Weser Energie vergibt auch in diesem Jahr wieder 100 Förderpakete für bürgerschaftliches Engagement. Noch bis Ende August haben Vereine und Initiativen aus den Regionen Ostwestfalen-Lippe, Weserbergland und nördliches Sauerland Gelegenheit, sich für eines zu bewerben.

Mit der Aktion „Ideen werden Wirklichkeit - 100 Förderpakete für Vereine in der Region!“ will das Unternehmen bürgerschaftliches Engagement in der Region fördern, insbesondere kreative Projekte oder Projekt-Ideen mit Beispielcharakter für andere Initiativen. Bereits 800 Konzepte wurden vom heimischen Energiedienstleister in den vergangenen Jahren finanziell unterstützt.

(Zum Bild: Organisatorin Uta Wolff hat den Kofferraum schon gepackt. Ausgeliefert werden die Förderpakete an die Vereine nach dem Ende der Bewerbungsfrist im Spätsommer. Foto: Westfalen Weser Energie)

Weiterlesen...

 

Optimierter Internetauftritt:
Jetzt zeigt sich die Sparkasse Hameln-Weserbergland von einer neuen Seite

Dienstag 11. April 2017 - Hameln (wbn). Von einer wortwörtlich „ganz neuen Seite“ zeigt sich die Sparkasse Hameln-Weserbergland im Internet. Seit Anfang April steht die Website als neue, klar gegliederte „Internet-Filiale“ den Kundinnen und Kunden weltweit zur Verfügung.

Der Internet-Auftritt ist erkennbar neu und in seinen Vorteilen doch so vertraut. Das Erscheinungsbild ist vor allem benutzerfreundlich. Es passt sich aufgrund spezieller Software stets dem verfügbaren Bildschirm an. Und das gilt für Smartphone, Tablet, Notebook und PC.

(Zum Bild: Vorstandsvorsitzender Alois Drube gibt den Startschuss für den neuen Internetauftritt der Sparkasse Hameln-Weserbergland. Foto: Sparkasse Hameln-Weserbergland)

Weiterlesen...

 

Undichtigkeit bremst Wiederanfahrt aus:
Kernkraftwerk Grohnde soll morgen wieder ans Netz gehen

Dienstag 11. April 2017 - Grohnde (wbn). Die Revisionsarbeiten im Kernkraftwerk Grohnde verzögern sich.

Der Grund dafür: Eine „Undichtigkeit einer Armatur im nicht-nuklearen Frischdampfsystem“, wie ein Sprecher der Betreibergesellschaft Preussen Elektra soeben auf Anfrage der Weserbergland-Nachrichten.de mitgeteilt hat.

Weiterlesen...

 

Rund um Energiesparmöglichkeiten:
Wieder ein Beratertag bei den Stadtwerken in Hameln

Dienstag 11. April 2017 - Hameln (wbn). Kostenlose Energieberatung: Am kommenden Donnerstag, 13. April ist einmal mehr der Beratertag der Klimaschutzagentur Weserbergland bei den Stadtwerken Hameln angesagt.

Zwischen 14 und 17 Uhr gibt ein neutraler Experte der gemeinnützigen Gesellschaft Tipps rund um Energiesparmöglichkeiten und energetische Sanierung.

Weiterlesen...

 

Nach Gewaltverbrechen in Dedensen:
Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nach dem mutmaßlichen Mörder Christian Irle (41)

Dienstag 11. April 2017 - Dedensen (wbn). Hat dieser Mann seine Freundin kaltblütig umgebracht? Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nach dem 41 Jahre alten Christian Irle aus Hannover. Er steht im Verdacht, eine 29 Jahre alte Frau in einem Waldstück bei Dedensen erwürgt zu haben (die Weserbergland-Nachrichten.de berichteten).

Die Ermittler gehen derzeit von einer Beziehungstat aus. Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Christian Irle geben könnten, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (0511) 109-5555 in Verbindung zu setzen. Der Gesuchte ist 1,80 Meter groß und schlank. Er trägt meist eine Brille und einen Bart. Auffällig sind Tätowierungen an beiden Unterarmen und am Nacken.

(Hinweis der Redaktion: Das Foto des Gesuchten wurde entfernt. Christian Irle hat sich am 15. April in London den Sicherheitsbehörden gestellt.)

Weiterlesen...

 

Ab heute:
Westfalen Weser Netz liest Strom- und Erdgaszähler ab

Dienstag 11. April 2017 - Aerzen/Coppenbrügge/Holzminden/Stadtoldendorf (wbn). Die Ableser kommen! Als regionaler Netzbetreiber lässt die Westfalen Weser Netz GmbH ab heute wieder die Zählerstände für Strom und Erdgas in verschiedenen Gemeinden des Weserberglands erfassen.

Bis zum 29. April sollen dann Daten in den Bereichen Aerzen, Coppenbrügge, Holzminden und Stadtoldendorf abgelesen werden.

Weiterlesen...

 

Einsatz erfolgreich:
Polizei nimmt fünf Einbrecher in Hameln fest

Montag 10. April 2017 - Hameln (wbn). Gelungener Schlag gegen die Einbruchskriminalität im Weserbergland: Die Polizei hat am Wochenende gleich fünf Einbrecher zwischen 21 und 42 Jahren festgenommen.

Ihnen wird vorgeworfen, bandenmäßig Einbrüche begangen und dabei Diebesgut im Wert von mehr als 45.000 Euro erbeutet zu haben. Insgesamt gehen die Ermittler von elf konkreten Fällen unter anderem in Hameln und Bad Pyrmont aus.

Weiterlesen...

 

Motorradfahrer aufgepasst!
Polizei Nienburg warnt vor rutschigen Straßen

Montag 10. April 2017 - Nienburg (wbn). Dieser Tage beginnt die Ernte des über die Grenzen der Region hinaus bekannten und beliebten „Nienburger Spargels“. Für die Polizei Nienburg Grund genug, insbesondere Motorradfahrer auf die damit verbundenen Gefahren im Straßenverkehr hinzuweisen.

Der Grund: Spargelbauern könnten beim Transport des Stangengemüses vom Feld zum Hof die Straßen verunreinigen, Zweiradfahrer dadurch stürzen.

Weiterlesen...

 

Die Schauspiel-Highlights im Mai
Theater Hameln holt die Swingin‘ Fireballs“ auf die Bühne

Montag 10. April 2017 - Hameln (wbn). Das Theater Hameln hat die Terminvorschau für den kommenden Monat bekanntgegeben.

Bevor die Spielzeit 2016/17 mit Ablauf des Monats Mai endet, wird noch einmal ein abwechslungsreiches Programm geboten. Ein Bühnen-Highlight im kommenden Monat: Die „Swingin‘ Fireballs“, denen der große Peter Herbolzheimer „originelle, temperamentvolle Arrangements, jedes einzelne gut und frisch, gute Soli, und gute(n) Gesang“ bescheinigt.

Weiterlesen...

 

Nächste Info-Veranstaltung am 24. April:
Ärzte des Bathildiskrankenhauses informieren zum Thema Hüftgelenksbeschwerden

Montag 10. April 2017 - Bad Pyrmont (wbn). Die Klinik für Orthopädie, spezielle orthopädische Chirurgie und Rheumatologie des Agaplesion Ev. Bathildiskrankenhauses lädt für Montag, den 24. April zu einem Informationsabend zum Thema „Hüftgelenksbeschwerden und ihre operativen Behandlungsmöglichkeiten: Was gibt es außer dem Kunstgelenk?“ ein.

Ab 18 Uhr stehen Chefarzt Prof. Dr. med. Christoph von Schulze Pellengahr, Oberarzt Frank Maus sowie Oberarzt Dr. med. Monzer Massouh allen Patienten mit Hüftgelenkbeschwerden beratend zur Seite.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player



Hollys Western Store in Tündern





powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE