Flug Nach Planmäßig
LH365 FRANKFURT 18:00
LH2181 MUENCHEN 20:10
XQ369 ANTALYA 01:20
Flug Von Planmäßig
LH364 FRANKFURT 17:25
5P5852 FUERTEVENTURA 19:05
LH2180 MUENCHEN 19:35

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Aktuelle Verkehrsmeldung
Ein Fall für die "Bullen" im Weserbergland: Kühe auf der Fahrbahn


24. März 2018 - Springe (wbn). Zwischen Altenhagen und Hachmühlen sind Kühe auf der Fahrbahn.

Vielleicht wollten sie zur Landwirtschaftsministerin nach Bad Münder? Autofahrer bitte vorsichtig fahren: Zwischen Altenhagen und Hachmühlen macht es "muuuh" auf der Fahrbahn.

Weiterlesen...

 

Schaumburger Land: Der Frühling lässt grüßen

Die "Gehörnte Mauerbiene" fühlt schon mal vor...

Freitag 23. März 2018 - Hannover / Hameln (wbn). Nachdem der Winter Niedersachsen fest im Griff hatte, scheint nun der Frühling seine ersten zarten Versuche zu unternehmen, hier Fuß zu fassen. Die Sonnenstrahlen der letzten beiden Tage waren zumindest so stark, dass bereits die ersten Insekten geschlüpft sind. So konnten im Schaumburger Land die ersten „Gehörnten Mauerbienen“ gesichtet werden.

Die weibliche „Gehörnte Mauerbiene“ fällt durch ihren tiefschwarzen Körper und ihren rostrot bepelzten Hinterleib auf. Das kleinere Männchen kann man sehr gut an der leicht weißen Gesichtsbehaarung erkennen. Die „Gehörnte Mauerbiene“ kommt vor allem im Siedlungsbereich, in Gärten und Parkanlagen vor. Auch wenn diese Wildbienenart in Deutschland als nicht gefährdet eingestuft wird, so kann man doch etwas für diese und andere gefährdete Arten machen.

Weiterlesen...

 
Geldbörse, Bankkarte, Bargeld - alles weg!
In aller Öffentlichkeit: Dreister Dieb nutzt günstige Gelegenheit und räumt Transporter aus

Freitag 23. März 2018 - Hameln (wbn). Die kurze Abwesenheit einer Autofahrerin hat am gestrigen Donnerstagnachmittag einem dreisten Dieb ausgereicht, um einen Transporter auszuräumen und unerkannt zu flüchten.

Die 46-jährige Frau stellte gegen 14.00 Uhr einen Firmentransporter für einen kurzen Entladevorgang auf einem Parkstreifen in der „Alte Marktstraße“ ab. Nach eigenen Angaben ließ sie nur eine Minute den nicht verschlossenen Transporter unbeaufsichtigt.

Weiterlesen...

 

Ermittlungserfolg der Polizei

Pistolenschütze (30) vom Park am Steigerwaldweg festgenommen

Freitag 23. März 2018 - Hannover (wbn). Ermittlungserfolg der Polizei in Hannover. Die Kripo hat einen 30-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, im November 2017 am Steigerwaldweg - Sahlkamp - mehrere Schüsse auf zwei Männer abgegeben und einen der beiden dadurch schwer verletzt zu haben.

Rückblick: Am Montag, 13.11.2017, gegen 14:00 Uhr waren die 24 und 27 Jahre alten Männer zu Fuß entlang des Steigerwaldwegs gegangen, als ein Unbekannter aus einem Park kam und unvermittelt mit einer Pistole mehrere Schüsse auf das Duo abgab.

Weiterlesen...

 

Granate vor der Haustür:

Gemeinderäte und Schützen müssen evakuiert werden

Donnerstag 22. März 2018 - Bückeburg / Cammer (wbn). Und plötzlich war Feierabend im Gemeinschaftshaus von Bückeburg, musste sogar das ganze Gebäude evakuiert werden. Der Grund: Eine Granate, die bei Kabelverlegungsarbeiten gefunden worden ist.

Eine Ratssitzung musste unterbrochen werden und auch die im Gemeinschaftshaus tagenden Schützen mussten sich erstmal „aus der Schusslinie“ ziehen.

Weiterlesen...

 
Respekt: 282 Preisträger wurden mit einer Summe von rund 980.000 Euro ausgezeichnet
Niedersächsische Sparkassenstiftung bewahrt das kulturelle Erbe und hat den 17. Preis für Denkmalpflege ausgelobt


Mittwoch 21. März 2018 - Hannover / Hameln (wbn). Niedersachsen hat seine architektonischen Juwele – ob Mühlen, stimmungsvolle Gehöfte oder prächtige Parkanlagen – dem stillen Idealismus vieler Bürger zu verdanken, die nicht nur in Nostalgie schwelgen, sondern auch an die Zukunft denken und das geschichtsträchtige Erbe liebevoll hüten. Diesen Mitmenschen greift die Niedersächsische Sparkassenstiftung unter die Arme, indem sie zum 17. Mal ihren Preis für Denkmalpflege auslobt.

Er ist mit 75.000,00 Euro dotiert und würdigt eben dieses private Engagement, das Eigentümer oft uneigennützig für den Erhalt historischer Baudenkmale aufbringen. Ab sofort können sich wieder private Denkmaleigentümer, Restauratoren, Handwerker, Fördervereine und Wettbewerbsgemeinschaften, bestehend aus den verantwortlichen Planern und dem Eigentümer, für den Preis bewerben.

Weiterlesen...

 

Akteure im Wohnungsbau sind zusammenkommen

Adomat: Neues „Bündnis für bezahlbares Wohnen in Niedersachsen“

Mittwoch 21. März 2018 - Hannover / Hessisch Oldendorf (wbn). Die Niedersächsische Landesregierung hat heute gemeinsam mit zahlreichen Verbänden, Kammern, Kommunen, Institutionen und Unternehmen ein „Bündnis für bezahlbares Wohnen in Niedersachsen“ geschlossen.

Der bau- und wohnpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dirk Adomat, begrüßt das neue Bündnis. Der Landtagsabgeordnete aus Hessisch Oldendorf sagte:  „Es ist wichtig, dass zu diesem Thema die handelnden Akteure im Bereich Wohnungsbau zusammenkommen, um Lösungsansätze zu erarbeiten und sich Fragen zu widmen, wie preisgünstiger Wohnraum erhalten und weiterentwickelt werden kann, oder auch welche Anforderungen diese erfüllen müssen.“

Weiterlesen...

 

Schadstoffbelastung im Vergleich zum Vorjahr gesunken

Bessere Luft in NRW: Erstaunliche Messergebnisse lassen hoffen - werden Fahrverbote vermieden?

Dienstag, 20. März 2018 -  Düsseldorf (wbn). Die Luftqualität hat sich verbessert. Zu diesem für Umweltpessimisten überraschenden Ergebnis gelangt das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) im Nachbarland Nordrhein-Westfalen.

Laut den zugrunde liegenden Messungen der Luftqualität ist auch in verkehrsreichen Innenstädten die Schadstoffbelastung im Vergleich zu den Vorjahren gesunken. Immerhin: In den Städten Dinslaken, Eschweiler, Halle, Langenfeld, Münster und Remscheid wurde erstmals der EU-Grenzwert für Stickstoffdioxid von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter (µg/m³) im Jahresmittel eingehalten.

Weiterlesen...

 

Stiftung der Stadtsparkasse Bad Pyrmont unterstützt inklusive Tanzgruppe

Das „Inklusive Netzwerk e.V.“ ruft zum gemeinsamen Tanzen auf

Dienstag 20. März 2018 - Bad Pyrmont (wbn). Die magische Kraft des Tanzes macht sich das „Inklusive Netzwerk e.V.“ in Bad Pyrmont zu Nutze. Und die Stiftung der Stadtsparkasse Bad Pyrmont lässt sich nicht lange bitten. Mit einem stattlichen Förderbeitrag bringt sie die Sache in Schwung.

Denn das Konzept hat auf Anhieb überzeugt. „Jeder mag es, sich rhythmisch zu bewegen, in welcher Weise auch immer!“, sagt Manuela Peters, Leiterin der neu ins Leben gerufenen inklusiven Tanzgruppe des Inklusiven Netzwerks e.V.  Sie wird gemeinsam mit dem angehenden Erzieher Paul Zimmer die „Magic Dancers“, so der vorläufige Name der Gruppe, zum gemeinsamen Tanzen animieren. Steffi Maltzahn, Mit-Initiatorin des Projekts, ist sichtlich stolz, die Gründung einer solchen Gruppe in Bad Pyrmont auf den Weg gebracht zu haben: „Mein Sohn war häufiger bei den regelmäßig stattfindenden Discos im Hamelner „Regenbogen“. Er kam jedes Mal mit breitem Grinsen zurück und fand es total cool. Da habe ich mir gedacht, das muss doch auch in Bad Pyrmont funktionieren.“

(Zum Bild (v.l.n.r.): Michael Hülsebusch, Manuela Peters, Bürgermeister Klaus Blome, Steffi Maltzahn, der Vorstandsvorsitzende Martin Lauffer und der Leiter der Stiftung, Manuel Eggert. Foto: Stadtsparkasse)

Weiterlesen...

 

Entscheidung ist heute Abend mitgeteilt worden:

Offensichtlich vor dem Hintergrund der Bückeberg-Diskussion: Fockenbrock zieht die Reißleine und legt Kreistagsmandat nieder

Montag 19. März 2018 - Hameln (wbn). Der angesehene Hamelner FDP-Kommunalpolitiker Heinrich Fockenbrock hat spontan seine Niederlegung des Kreistagsmandates im Landkreis Hameln-Pyrmont erklärt.

Er hat Landrat Tjark Bartels davon heute Abend schriftlich in Kenntnis gesetzt. Das Kreistagsmandat werde er mit Ablauf des Monats März niederlegen.  Fockenbrock in einer kurzen Erklärung vom heutigen Abend: „Ich bin seit 2001 ununterbrochen Mitglied des Kreistages gewesen und habe in und für unsere Region sehr gerne Kommunalpolitik gemacht. Für die langjährige Begleitung der Politik der Liberalen im Kreistag des Landkreises  Hameln-Pyrmont und auch meiner Person, möchte ich mich auf diesem Wege bei Ihnen allen ganz herzlich bedanken.“ Eine offizielle Erklärung für den Grund seiner Entscheidung hat das langjährige Kreistagsmitglied Fockenbrock nicht abgegeben.

Weiterlesen...

 

Nach dem TV-Cyber-Mobbing:

Otte-Kinast verurteilt in aller Schärfe die Attacke auf ihre Minister-Kollegin in NRW

Montag 19. März 2018 - Hannover / Düsseldorf (wbn). Es ist ein bisher einmaliger Vorgang: Unbekannte haben sich in das private W-Lan-Netz der nordrhein-westfälischen Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking (CDU) eingehackt und eine Filmsequenz auf ihrem privaten Fernsehapparat abgespielt, in der es um die Schweinehaltung des eigenen Betriebes ging.

Der Ausschnitt betrifft eine Fragestunde des nordrhein-westfälischen Landtages. Die Empörung über diese Cyber-Attacke reicht über die Landesgrenze hinweg bis nach Hannover, wo die Fachkollegin und Parteifreundin Otte-Kinast mit einer heutigen Erklärung der NRW-Landwirtschaftsministerin beispringt. Ungewöhnlich emotional erklärt die aus Bad Münder stammende Barbara Otte-Kinast: „Dieser brutale Eingriff in die Privatsphäre von Christina Schulze Föcking und ihrer Familie macht mich unglaublich wütend. Ich verurteile diese abstoßende Tat.“

Weiterlesen...

 

Mit Schusswaffe und Schlagstock:

Wie Schwerverbrecher überfallen Jugendliche einen Supermarkt und rauben die Kassiererin aus

Montag 19. März 2018 - Hannover (wbn) . Sie sind erst 15 und zweimal 16 Jahre jung, haben aber schon einen Auftritt hinter sich, der sie in die Kategorie der Schwerverbrecher einordnen lässt.

Zusammen mit einem 18-Jährigen haben die drei Jugendlichen einen bewaffneten Raubüberfall auf einen Supermarkt in Hannover begangen.

Weiterlesen...

 

Sechs Landkreise und vier Städte in einem Boot

Rinteln wird das neueste Mitglied im Verein „Bündnis Hamelner-Erklärung e.V.“

Montag 19. März 2018 - Kassel / Rinteln (wbn). Überzeugungsarbeit, die überzeugt hat: Die Stadtwerke Rinteln haben heute die Aufnahme in den Verein „Bündnis Hamelner-Erklärung e.V.“ beantragt.

Der Aufnahmebeschluss ist dann reine Formsache und wird zum Wochenende erwartet. Den beantragten Neuzugang hat Bernd Kleibl als Vorsitzender im Ausschuss Weserversalzung heute Morgen den Weserbergland-Nachrichten.de auf Anfrage mitgeteilt.

Weiterlesen...

 

Polizei lobt den ruhigen Verlauf und hat viele Vorkehrungen getroffen

Bei blauem Himmel wie aus dem Ei gepellt: Das "Kükenfest" in Holzminden

Sonntag 18. März 2018 - Holzminden (wbn). Das diesjährige "Kükenfest" am heutigen Sonntag hat nach Darstellung der Holzmindener Polizei trotz winterlicher Temperaturen, dafür aber bei Sonnenschein, guten Anklang gefunden.

Laut grober Einschätzung des Veranstalters könnte es sich zu Stoßzeiten aber um mehrere tausend Personen gehandelt haben.

Weiterlesen...

 

Ein Grund zur Vorfreude

Die "Flotte Weser" startet märchenhaft in die neue Saison

Sonntag 18. März 2018 - Hameln / Karlshafen (wbn). Die "Flotte Weser" startet wie immer märchenhaft in die Saison.

Am Sonntag, 22.April, lädt die flotte „Flotte Weser“ zur großen, bunten und musikalischen Saisoneröffnungsfahrt von Bad Karlshafen in die Rattenfängerstadt Hameln ein. Mit an Bord sind die beliebten Figuren der "Deutschen Märchenstraße" und viele andere Sagenfiguren der Weserbergland-Region.

Weiterlesen...

 

Maskiertes Gangsterduo mit Beute entkommen

Tankstellenüberfall mit vorgehaltener Schusswaffe - Zeugin versucht einen Räuber an der Flucht zu hindern

Sonntag 18. März 2018 - Hannover (wbn).  Bewaffneter Überfall zweier unbekannter Räuber auf eine Tankstelle in Burgwedel in der Celler Straße.

Das Duo war mit Sturmhaube vermummt und hat den 23 Jahre alten Tankstellenmitarbeiter an der Kasse mit einer Schusswaffe dazu gezwungen das Geld herauszugeben.

Weiterlesen...

 

Sturmböen Stufe 2

Aktuelle Sturmwarnung für den Landkreis Holzminden und das Weserbergland

Sonntag 18. März 2018 - Holzminden (wbn). Amtliche Warnung vor Sturmböen für den Kreis Holzminden, Lagen über 400 Meter.

Die Warnnung ist

gültig von:          Sonntag, 18.03.2018 03:54 Uhr

voraussichtlich bis: Sonntag, 18.03.2018 09:00 Uhr

Weiterlesen...

 

Gepfefferte Antwort

Polizei-Pfefferspray gegen Tierabwehrspray - wie die Festmahme eines sogenannten Reichsbürgers in Hameln eskaliert ist

Samstag 17. März 2018 - Hameln (wbn). Eigentlich wäre es fast ein Routineeinsatz gewesen. Die Polizei wollte einen Haftbefehl wegen einer offenen Rechnung vollstrecken.

Doch dann eskalierte die Situation. Denn die Zielperson, die im Langen Feld in Hameln angetroffen worden ist, war ein sogenannter Reichsbürger (33). Und der hat gegen die Beamten „Tierabwehrspray“ eingesetzt, so dass denen eine geballte Ladung Pfeffer entgegenspritzte. Die Polizei griff ihrerseits zum Pfefferspray und behielt dabei die Oberhand.

Weiterlesen...

 

Schreckliche Gewissheit

Die Toten vom Horror-Haus in Hille sind identifziert

Freitag 16. März 2018 - Hille / Bielefeld (wbn). Traurige Gewissheit: Die Polizei weiß nunmehr wer die Toten im ostwestfälischen Hille auf dem Gelände des Horror-Hauses sind.

Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich um die Bekannten des tatverdächtigen ehemaligen Fremdenlegionärs Jörg W. – 71 und 65 Jahre alt.

Weiterlesen...

 

Ein Gig zum Vormerken:

Die Band "Starboard Sallys" kommt zu Gunnar nach Lauenstein

Freitag, 16. März 2018 - Lauenstein (wbn). "Starboard Sallys", eine Folkband aus Hamburg mit irischer Sängerin, schlägt am Samstag, 24. März, um 20:00 Uhr im Okal Café in Lauenstein auf.

Viele wollen auf der irischen Welle mitsurfen, sie aber können es. Okal Café-Wirt Gunnar wiederum lässt sich von dem stimmungsvollen Sound der grünen Insel inspirieren und tischt passend dazu irische Delikatessen auf.

Weiterlesen...

 

Wo schlagen die Kriminellen am häufigsten zu?

Neues "Einbruchsradar" soll über die Aktivitäten der Einbrecher in Hannover und Umgebung informieren

Donnerstag 15. März 2018 - Hannover (wbn). Eine gute Idee für mehr Transparenz: Die Polizeidirektion (PD) Hannover wird ab Montag regelmäßig fortgeschriebene Zahlen zu Wohnungseinbruchdiebstählen für die Region Hannover - Landeshauptstadt und Umland - veröffentlichen.

Im Zuge der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2017 hat Polizeipräsident Volker Kluwe bereits erwähnt, dass die Polizeidirektion Hannover weiterhin einen Handlungsbedarf vor allem im Bereich Wohnungseinbruchdiebstahl sieht, da die Fallzahlen seit 2014 auf einem gleichbleibend hohen Niveau stagnieren. Darüber hinaus hat der Behördenleiter neben verschiedenen Maßnahmen angekündigt, ab Mitte März die Zahlen zu Wohnungseinbruchdiebstählen wöchentlich auf der Internetseite der PD Hannover zu veröffentlichen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE