Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



In Höhe der Werratalbrücke

Polnischer Sattelzug brennt auf der A7 - Autobahn voll gesperrt

Dienstag 2. Oktober 2018 - Hannoversch Münden (wbn). Verkehrsmeldung für Südniedersachsen: Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein polnischer Sattelzug auf der A 7 in Höhe der Werratalbrücke in Brand.

Aufgrund der Löscharbeiten ist die A 7 in Fahrtrichtung Kassel ab Dreieck Drammetal voll gesperrt. Umleitung ab AS Friedland über die U76 / U 78 über Hann. Münden nach Lutterberg.

Weiterlesen...

 

Rauchentwicklung im ersten Geschoss

Zimmerbrand in Hildesheim - Feuerwehr rettet vier Personen

Montag 1. Oktober 2018 - Hildesheim (wbn). Zimmerbrand mit vier verletzten Personen in Hildesheim.

Die Feuerwehr der Stadt Hildesheim wurde heute gegen 16:00 Uhr zu einer Rauchentwicklung in die Straße Hochkamp alarmiert.

Weiterlesen...

 

Gas-Verpuffung in der Commerzbank

Wiedermal haben sich Unbekannte in einen "Automaten verknallt" - sie türmten ohne Beute

Montag 1. Oktober 2018 - Minden (wbn). Und wieder einmal sind Geldautomaten-Sprenger kläglich gescheitert, haben sich in einen Automaten "verknallt".

Die unbekannten Täter versuchten in der Nacht zum heutigen Montag in der Mindener Innenstadt einen Geldautomaten der Commerzbank aufzusprengen. Sie hatten Gas in das Gerät eingeleitet.

Weiterlesen...

 

Feuerwehrmann fängt Königspython ein

Abgehauen oder ausgesetzt? Afrikanische Würgeschlange auf dem Schützenplatz

Montag 1. Oktober 2018 - Sarstedt (wbn). Ein Königspython - Python regius – ist gestern am frühen Abend von einer Frau in Sarstedt der Polizei gemeldet worden.

Er schlängelte mutterseelenallein über den Schützenplatz, wo sich sonst nur Schlangen an den Bier- und Bratwurstständen bilden. Die exotische Würgeschlange, gewissermaßen ein Migrant und normalerweise in Afrika beheimatet, ist möglicherweise auf dem Schützenplatz ausgesetzt worden.

(Zum Bild: Die Würgeschlange vom Schützenplatz. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Nach den Festnahmen in Hameln, Bad Münder und in Bremen doch keine vollständige Entwarnung

Alarm! Die falschen Polizisten sind wieder da. Bürger im Weserbergland wurden erneut von den Gaunern belästigt

Sonntag 30. September 2018 - Höxter (wbn). Treiben sie schon wieder ihr Unwesen im Weserbergland? Sie sind wie eine vielköpfige Hydra. Die bandenmässig organisierten falschen Polizisten melden sich zurück!

Am 11. September hatte die Polizei mehrere „falsche Polizisten“ in Hameln, Bad Münder und Bremen festgenommen. Doch jetzt beginnt der Spuk von neuem. Heute Abend riefen mehrere besorgte Bürger bei der Polizei in Höxter an. Sie waren von einem angeblichen Polizisten angerufen worden, der in eindeutig verbrecherischer Absicht ihre finanzielle Situation ausspionieren wollte.

Weiterlesen...

 

Heute Morgen auf der Hamelner Chaussee

Audi kracht nach Überholmanöver gegen Baum - Zwei Insassen sterben in den Flammen

Sonntag 30. September 2018 - Wettbergen (wbn). Tödlicher Unfall auf der Hamelner Chaussee in Wettbergen: Zwei Insassen eines Audi sind heute Morgen in ihrem Unfallfahrzeug verbrannt.

Der Audi war nach Angaben der Polizei, nachdem er einen Bulli überholt hatte, nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Das Fahrzeug geriet in Brand.

Weiterlesen...

 

Tipp des Tages von den Weserbergland-Nachrichten.de

"Blondie" lockt in der Rattenfängerhalle im XXL-Format - als größte Vogelspinne der Welt

Sonntag 30. September 2018 - Hameln (wbn). „Theraphosa blondi“ heißt die hässlich-schöne Exotin – und sie ist die größte Vogelspinne der Welt.

Mit einer Beinspannlänge von bis zu 30 Zentimetern flößt sie Respekt ein. Ihre Beißklauen: 2,5 Zentimeter. Sie ist eine der lebenden Riesenspinnen, die heute von 10 bis 18 Uhr in der Hamelner Rattenfängerhalle zu sehen sind. Besucher mit Spinnenphobie sind ausdrücklich erwünscht. „Unsere Mitarbeiter nehmen sich Zeit und begleiten Besucher, die sich ihrer Spinnenphobie stellen möchten“, verspricht Veranstalter Renaldo Neigert.

(Zum Bild: Seit 300 Millionen Jahren bewohnen Spinnen die Erde. Ein tiefsitzendes Ekelgefühl rufen sie bei vielen Menschen hervor, vererbt von unseren Vorfahren. Und dennoch: Es lohnt sich das nähere Hinsehen. Gerade die großen Spinnen sind weniger giftig als gedacht. Ein "Streichelzoo" in der Spinnenausstellung vermittelt einen völlig neuen Eindruck von diesen zugegeben gewöhnungsbedürftigen exotischen Schönheiten. Foto: Spinnenausstellung)

Weiterlesen...

 

Fahrerin (21) wird verletzt

Wildschwein läuft gegen Audi und verendet - Fahrzeug kracht gegen Baum, Motorblock wird herausgeschleudert

Samstag 29. September 2018 - Wehrstedt/ Bültum (wbn). Verhängnisvolle Begegnung in völliger Dunkelheit mit einem Wildschwein.

Eine 21 Jahre alte Audi-Fahrerin ist nachts auf der Kreisstraße 315 zwischen Wehrstedt und Bültrum unterwegs gewesen, als ein Wildschwein die Fahrbahn kreuzte. Die Fahrerin prallte gegen das Schwarzwild und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug.

Weiterlesen...

 

50-Millionen-Euro-Investition:

Lenze legt in Extertal den Grundstein für neuen Mechatronik-Campus

Samstag 29. September 2018 - Extertal (wbn). 50-Millionen-Euro-Investition: Lenze, weltweit führendes Automatisierungsunternehmen für den Maschinenbau, hat in Anwesenheit des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, der Bürgermeisterin der Gemeinde Extertal, Monika Rehmert, sowie der Gesellschafter des Unternehmens den Grundstein für den neuen „Mechatronic Competence Campus“ (MCC) in Extertal gelegt.

Der hochmoderne Entwicklungs- und Fertigungsstandort in Nordrhein-Westfalen ist mit rund 50 Millionen Euro die größte Einzelinvestition in der 70-jährigen Geschichte Unternehmens.

Weiterlesen...

 

Der Kommentar

Warum Angela Merkel nicht mehr meine Kanzlerin ist

Von Ralph Lorenz

Heute ist ein Journalist wie ein Schwerverbrecher aus einer Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Recep Tayyip Erdogan abgeführt worden. Was hat dieser Mann „verbrochen“?

Er hat ein weißes T-Shirt mit der Forderung „Pressefreiheit für die Journalisten in der Türkei“ getragen. Ein stummes Statement. Kein Protestgeschrei. Keine Ruhestörung. Erdogan konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen, Angela Merkel hat mit verschlossenem Gesicht hinterhergeschaut.

Weiterlesen...

 

Beim Einbiegen das Leichtkraftrad übersehen

Zusammenstoß mit Traktor: Schüler (16) stirbt auf dem Weg zur Schule

Freitag 28. September 2018 - Warburg / Borgentreich (wbn). Verhängnisvoller Fehler beim Einbiegen. Ein Traktorfahrer (21) aus Beverungen wollte von der Bundesstraße 241 in Richtung Dössel abbiegen und übersah dabei einen 16 Jahre alten Schüler auf seinem Leichtkraftrad.

Der Schüler erlitt bei dem verhängnisvollen Zusammenprall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle gestorben ist.

Weiterlesen...

 

Meister der Satire

Herbst erntet im herbstlichen Buchhagen den 21. Münchhausenpreis

Freitag 28. September 2018 - Buchhagen / Bodenwerder (wbn). Ein mit Spannung erwarteter Festakt erreichte seinen Höhepunkt mit der Übergabe des 21. Münchhausen-Preises der Münchhausenstadt Bodenwerder an Christoph Maria Herbst ("Stromberg").

Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Schmidt übergab vor etwa 1300 begeisterten Gästen in Buchhagen die Preisskulptur aus Porzellan.

Weiterlesen...

 

Wau - auf diese Schau hat die Rattenfängerstadt gewartet!

Die erste Hundemesse in Hameln: Und die Vierbeiner sind als Besucher ausdrücklich erwünscht!

Donnerstag 27. September 2018 - Hameln (wbn). Wau – eine Messe für Hunde, Frauchen und Herrchen. Zum ersten Mal in der Rattenfängerstadt.

Und es ist die erste Messe, bei der die Besucher ihren Vierbeiner ausdrücklich mitbringen dürfen – einen gültigen Impfpass vorausgesetzt. Veranstalterin Astrid Krauß kündigt im Gespräch mit den Weserbergland-Nachrichten.de 60 Aussteller an. Und spricht von einem „pfotenreichen Rahmenprogramm“. Diese erste Hundemesse in Hameln findet am Sonntag 7. Oktober von 11 bis 18 Uhr in der Rattenfängerhalle statt

(Zum Bild: Hier sind vierbeinige Besucher ausdrücklich erwünscht: In der Rattenfängerhalle findet erstmals eine Hundemesse statt. Foto: privat)

Weiterlesen...

 

Wer hat diese wertvollen Museumsstücke der Marienburg gesehen?

Die Einbrecher im Pattenser Schlossmuseum haben Ausstellungsstücke im Wert von mehr als 100.000 Euro erbeutet

Donnerstag 27. September 2018 - Pattensen / Marienburg (wbn). Noch immer sucht die Polizei nach den Einbrechern im Pattenser Schlossmuseum. Der Wert des Diebesgutes aus dem Schlossmuseum in Pattensen ist enorm: Er wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt.

Dies hat heute die Polizei in Hannover mitgeteilt. In Verbindung mit einer Reihe von Fotos der geraubten Ausstellungsstücke. Die Polizei erhofft sich von der Veröffentlichung der Museumsstücke Hinweise aus der Bevölkerung. Was war geschehen? Ein Mitarbeiter des Schlossmuseums hatte am 10. September gegen 7:00 Uhr bei einem Rundgang festgestellt, dass die Unbekannten sich offenbar in der vorangegangenen Nacht gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft hatten.

(Zum Bild: Ein Teil der kostbaren Wertgegenstände aus dem Schlossmuseum der Marienburg. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Erste Sichtung in einem Waldstück bei Hildesheim

Vorsicht vor Eichen-Prozessionsspinnern: Nicht anfassen, in den Haaren ist Gift!

Donnerstag 27. September 2018 - Hildesheim (wbn). In einem Waldstück im Westen Hildesheims wurden auf einem Privatgelände erste Eichenprozessionsspinner gesichtet.

Die Raupen bewohnen Laubbäume, vor allem Eichen und sind in Wäldern als Pflanzenschädling bekannt. Im urbanen Raum gelten sie jedoch als „Hygieneschädling“, da sie allergische Reaktionen hervorrufen.

(Zum  Bild: Befall einer Eiche durch Prozessionsspinner - Foto: Falko Seyffarth / Wikipedia)

Weiterlesen...

 

Parkverbot am Brückenkopf

In der kommenden Woche tritt in Hameln die "Wildkrautbürste" in Aktion

Donnerstag 27. September 2018 - Hameln (wbn). Bauhof-Aktion mit der „Wildkrautbürste“ in Hameln.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, bekommen die Parkplätze unter der Hochstraße eine Grünpflege. Dafür rücken die Mitarbeiter des Betriebshofes am Montag, 1. Oktober, und Dienstag, 2. Oktober, mit der Wildkrautbürste an.

Weiterlesen...

 

Maßnahmen erfolgen ab nächsten Donnerstag

Sanierung der Straßenoberflächen im Stadtgebiet von Bad Pyrmont

Donnerstag 27. September 2018 – Bad Pyrmont (wbn). Oberflächen-Sanierungsarbeiten im Stadtgebiet von Bad Pyrmont.

Von einer Fachfirma werden ab Donnerstag, dem 4. Oktober, Arbeiten zur Sanierung von Straßenoberflächen in Bad Pyrmont im Bereich der Drakestraße, Kronenweg, Schellenstraße (Friedenseiche), Gemeindeverbindungsweg Großenberg – Lügde und im Ortsteil Eichenborn durchgeführt.  

Weiterlesen...

 

Auffahrunfall mit 150.000 Euro Gesamtschaden

Vollsperrung auf der A7 inzwischen wieder aufgehoben - Lob der Polizei für vorbildliche Rettungsgasse

Mittwoch 26. September 2018 - Nörten-Hardenberg / Göttingen (wbn). Die heute Morgen erfolgte Vollsperrung der Autobahn A7 nach einem schweren Unfall mit drei beteiligten Lastwagen ist inzwischen aufgehoben worden.

Nach Reparatur beziehungsweise Neuaufstellung der Betongleitwand konnte die Sperrung um 16:28 Uhr aufgehoben und die Fahrbahn wieder frei gegeben werden.

Weiterlesen...

 

Bis Ende der Herbstferien sind Arbeiten abgeschlossen

Vollsperrung ab 1. Oktober: Instandsetzung der Kreisstraße 82 und 71 zwischen Kleinenwieden und Deckbergen

Mittwoch 26. September 2018 - Kleinenwieden / Deckbergen (wbn). Die bereits angekündigten Instandsetzungsarbeiten im Zuge der Kreisstraßen 71/82 zwischen Kleinenwieden und Deckbergen beginnen ab Montag, 1. Oktober.

Hierauf hat heute die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln hingewiesen. Gebaut wird ab dem Bahnübergang bei Deckbergen in Richtung Kleinenwieden bis zu der Kreuzung Kreisstraße 81, die in Richtung Kohlenstädt führt.

Weiterlesen...

 

Heute Morgen

Unfall mit drei beteiligten Brummis - Nichts geht mehr: Vollsperrung auf der A7

Mittwoch 26. September 2018 - Nörten-Hardenberg / Göttingen (wbn). Vollsperrung der Autobahn A7 heute Morgen gegen 7.40 Uhr nach einem schweren Unfall mit drei beteiligten Lastwagen.

Die Polizei in Göttingen bittet die Autofahrer die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

Weiterlesen...

 

Initiative aus Niedersachsen

Der Bundesrat soll jetzt "den Umgang mit dem Wolf" diskutieren

Dienstag 25. September 2018 - Hannover (wbn). Das niedersächsische Landeskabinett hat am heutigen Dienstag beschlossen, eine Initiative „zum Umgang mit dem Wolf“ in den Bundesrat einzubringen.

Ziel der Initiative ist es, der in Deutschland beziehungsweise in Niedersachsen zu erwartenden Entwicklung der Wolfspopulation „mit konsequentem staatlichem Handeln“ begegnen zu können. Hierzu zählt auf der einen Seite, dem strengen Schutz dieser Tierart gerecht zu werden und auf der anderen Seite die damit verbundenen Belastungen für betroffene Nutztierhalter abzumildern und entstehende Schäden bestmöglich auszugleichen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE