Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Autofahrer alarmierte die Polizei

Mit 3,3 Promille im MAN 13-Tonner auf der Autobahn

Sonntag 31. März 2019 - Hannover (wbn). Unglaublich: Mit 13-Tonner und 3,3 Promille auf der Autobahn.

Die Autobahnpolizei hat den Fahrer eines polnischen Sattelschleppers angehalten, der auf der A2 im Zustand absoluter Fahruntüchtigkeit unterwegs war und mit seinem Sattelschlepper gleich mehrere Fahrspuren in Anspruch nahm.

Weiterlesen...

 

Führerscheine weg, Autos beschlagnahmt

Illegales Straßenrennen in Hameln: Gewonnen hat die Polizei

Sonntag 31. März 2019 - Hameln (wbn). Ein illegales Straßenrennen hat die Polizei in Hameln schnell und entschlossen beendet.

Es waren zwei VW Golf-Fahrer, die längere Zeit nebeneinander fuhren und die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich zogen.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNVideo
"Die Kinder sind aus dem Fokus gerückt" - stumme Demo mit 48 Paar Kinderschuhen klagt den Skandal des Kindesmissbrauchs von Lügde an

Von Ralph Lorenz

Sonntag 31. März 2019 - Hameln (wbn). Andreas und Ina Tolksdorf haben in der zurückliegenden Woche auf eher ungewöhnliche, weil leise Art mit ihrer Demonstration vor dem Hamelner Hochzeitshaus auf ihr Anliegen aufmerksam gemacht. Mit einer Handvoll Mitstreitern rufen sie mit Spruchbändern das Schicksal der missbrauchten Kinder auf dem Campingplatz in Lügde in Erinnerung. Bis auf das Lieder der "kleinen Hände" und der "kleinen Füße" bleiben sie stumm - und fallen gerade damit auf. 48 Kinderschuh-Paare verdeutlichen die bislang bekannt gewordene Zahl der Missbrauchsopfer - 34 registrierte Opfer und 14 weitere, bei denen der Verdacht auf Missbrauch besteht.

Die Weserbergland-Nachrichten.de haben mit den Demonstranten gesprochen und waren vor Ort am Hochzeitshaus in Hameln. Andreas Tolksdorf will die Aktion fortsetzen. Jeden Mittwoch ab 17 Uhr.

Weiterlesen...

 

Feuerwehreinsatz in Estorf

Küchenbrand zur Mittagszeit - vorbildliche Reaktion der Bewohner

Von Jan Habermann

Samstag 30. März 2019 - Estorf (wbn). Küchenbrand zur Mittagszeit. In der Mittagszeit des heutigen Samstags ertönten die Funkmeldeempfänger und Sirenen in Estorf, Landesbergen und Leeseringen.

Gemeldet wurde ein Küchenbrand in Estorf. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte unter der Einsatzleitung von Jörn Vetter richteten umgehend eine Wasserentnahmestelle aus einem nahe gelegenen Unterflurhydranten her. Parallel rüsteten sich mehrere Trupps mit Atemschutzgeräten aus.

Weiterlesen...

 
Eheleute sollen anvertraute Kinder misshandelt haben
Übergriffe auf Schutzbefohlene? Ein tatverdächtiges Ehepaar in Untersuchungshaft will dennoch weiter Kinder erziehen

Samstag 30. März 2019 - Hildesheim / Gifhorn (wbn). Übergriffe auf Schutzbefohlene? Ein tatverdächtiges Ehepaar in Untersuchungshaft will dennoch weiter Kinder erziehen.
Die Erzieher einer Wohngruppe in Gifhorn klagen auf Wiedereinstellung bei ihrem Arbeitgeber „L!fe Concepts Kirchröder Turm“, obwohl sie wegen Misshandlung Schutzbefohlener in Untersuchungshaft sitzen. Das berichtet das NDR Fernseh-Regionalmagazin „Hallo Niedersachsen“.

Weiterlesen...

 

Polizei erbittet Zeugenhinweise

Mann (65) liegt nach Sturz tot neben seinem Rad

Freitag 29. März 2019 - Stahle / Höxter (wbn). Was für eine Radler-Tragödie hat sich heute Mittag auf einem Wirtschaftsweg bei Stahle abgespielt?

Ein 65 Jahre alter Fahrradfahrer aus Höxter ist aus noch ungeklärten Gründen auf einer Gefällstrecke nach rechts vom Weg abgekommen und gestürzt. Noch an der Unfallstelle ist er gestorben.

Weiterlesen...

 

Was ist da schiefgelaufen?

Da hätte der Ortsbrandmeister die Nase gerümpft: Gülle im Löschwasserhydranten

Freitag 29. März 2019 - Kohlenweihe / Stolzenau (wbn). Wie kommt die Gülle in das Löschwasser? Ein Löschangriff mit Gülle im C-Rohr hätte Feuerwehr-Geschichte in der Dorffeuerwehr von Kohlenweihe geschrieben und die Kameraden mit dem Atemschutz auf den Plan gerufen.

Bei einer routinemässigen Hydrantenkontrolle ist die Jauche festgestellt worden und gibt Rätsel auf. Das verunreinigte Löschwasser musste abgepumpt werden.

Weiterlesen...

 

Strafverfahren gegen Jugendliche (15 und 16)

Die Spürnasen von Bückeburg - Streifenwagenbesatzung folgt der Duft-Spur der "Joints" von sechs Jugendlichen

Freitag 29. März 2019 - Bückeburg (wbn). Falcos Lied vom Kommissar hätte wunderbar dazu gepasst. Quasi im Vorüberfahren bewiesen Streifenpolizisten in Bückeburg eine gute Nase.

Sie witterten Marihuanageruch aus einer Parkgarage und folgten ihrer Spürnase zügig wie ein Hund von der Drogenfahndung. Die markante Fährte führte sie zu sechs Jugendlichen aus Bückeburg im Alter von 15 bis 16 Jahren.

Weiterlesen...

 

Mit Marihuana erwischt

Aufmerksame Frau schlägt Alarm: Polizei nimmt Drogendealer in Hameln fest

Freitag 29. März 2019 - Hameln (wbn). Eine aufmerksame Bürgerin hat die Polizei alarmiert und die war schnell zur Stelle.

Die Zivilstreife nahm einen Drogendealer fest, der von der Frau beim Dealen beobachtet worden war. Bei ihm und in der Wohnung des festgenommenen Mannes aus Hameln wurde weiteres Marihuana sichergestellt.

Weiterlesen...

 

Der Wolfs-Rüde GW717m steht weiterhin auf der Abschussliste

Problem-Wolf muss in Deckung bleiben - Umweltministerium in Niedersachsen hat Abschussfrist verlängert

Freitag 29. März 2019 - Hannover (wbn). April, April, der Wolf macht was er will. Die niedersächsischen Jäger haben in der ihnen zugestandenen Frist den „Problemwolf“ GW717m nicht vor die Flinte bekommen.

Jetzt hat das Umweltministerium in Niedersachsen die Genehmigung zur Tötung des Wolfsrüden nochmals verlängert. Dazu kam heute Morgen folgende Erklärung aus dem Ministerium: „Die bis Ende März befristete artenschutzrechtliche Genehmigung zur Entnahme des Wolfsrüden GW717m wird bis zum 30.4.2019 verlängert und das Verfahren zur Entnahme weiter unter Hochdruck vorangetrieben.

Weiterlesen...

 

Horror am hellichten Tag - Kind sollte mit ihm hinter ein Gebäude mitgehen

Junger Mann bedroht Mädchen (10) und später auch die Mutter mit Pistole

Freitag 28. März 2019 - Hannover (wbn). Horror-Situation am hellichten Tag an der Karl-Wiechert-Allee in Hannover.

Ein 23-Jähriger hat sich heute mit seinem Anwalt der Polizei gestellt. Der junge Mann soll zuerst ein zehnjähriges Mädchen mit einer Pistole bedroht haben. Es sollte mit ihm unter Zwang hinter ein Gebäude gehen. Als das Mädchen mit dem Handy seine Mutter alarmieren konnte und diese ihr Kind von dem Unbekannten wegziehen wollte, bedrohte er Mutter und Kind mit der Schusswaffe, die er in einer Brötchentüte versteckt hatte.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video
Laute und leise Reaktionen zum Missbrauchsskandal in Lügde - die CDU im Kreistag Hameln-Pyrmont fordert Sonderermittler

Von Ralph Lorenz

Donnerstag 28. März 2019 - Hameln / Lügde (wbn). Während an der Hochzeitshausterrasse in der Hamelner Innenstadt eine Gruppe Bürger, die sich keiner politischen Richtung zuordnen lässt, mit einer Schweigedemonstration ihre Betroffenheit über den Missbrauchsskandal auf dem Campingplatz in Lügde zum Ausdruck bringt erhebt die CDU-Kreistagsfraktion zur gleichen Stunde ihre Stimme zu den politischen Auswirkungen und fordert einen Sonderermittler. Er solle zur Aufklärung der den Landkreis Hameln-Pyrmont und die Kreisverwaltung betreffenden Vorgänge um den Missbrauchskandal in Lügde beitragen.

Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion in Hameln Hans-Ulrich Siegmund und dessen Stellvertreter Thorsten Kellner haben einen entsprechenden Antrag vorgestellt.

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Morgen

In Afferde: Kind (2) von Hund im Gesicht schwer verletzt

Mittwoch 27. Januar 2019 - Hameln / Afferde (wbn). Schockierende Hundeattacke auf ein Kleinkind. Dem Kind wurde nach Angaben der Polizei „ein Stück Fleisch aus der Wange gebissen“.

Noch ist unklar um was für einen Hund es sich gehandelt hat. Die Polizei: „Der 58 Jahre alte Großvater, der als erster in den Vorgarten lief, sah seinen verletzten Enkel am Boden liegen und einen Hund, der aus der Gartenpforte davonlief.“

Weiterlesen...

 

NDR-Korrespondent berichtet über eine architektonische Weltsensation

Ein zweites Gropius-Schätzchen schlummert im Weserbergland im Dornröschenschlaf

Mittwoch 27. März 2019 - Kirchbrak / Hannover (wbn). Im Nachhinein fällt es wie Schuppen von den Augen: Der streng gegliederte Zweckbau aus dem Jahre 1925 auf dem Gelände der AMCO GmbH trägt die Handschrift des weltberühmten Bauhaus-Architekten Walter Gropius.

Gropius ist ein Vertreter der sogenannten "Modernen 'Architektur". Das Gebäude entspricht der Grundregel der Bauhaus-Philosophie in den 20er-Jahren: Die Funktion bestimmt die Form. Der Weserbergland-NDR-Korrespondent Wilhelm Purk hat dieses architektonische Dornröschenschlaf-Objekt nach einem Hörerhinweis aufgesucht und war erstaunt. Neben den Fagus-Werken von Gropius in Alfeld ist dies das zweite Gropius-Gebäude in Niedersachsen. Und das Fagus-Objekt ist immerhin in den Rang eines Weltkulturerbes erhoben worden.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um Hinweise

In Lippe: Zweimal Frauen auf einem einsamen Weg unsittlich belästigt

Mittwoch 27. März 2019 - Brake (wbn). Die lippische Polizei hat das Phantombild eines Täters anfertigen lassen, der zwei Frauen in Ostwestfalen-Lippe sexuell belästigt hat.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 14. Februar auf dem Braker Weg in Brake. Zwei Tage später kam es zu einem neuen Zwischenfall mit diesem Unbekannten. Der Täter hat südländisches Aussehen, soll circa 170cm bis 180cm groß, etwa 30 Jahre alt und von kräftiger Statur sein. Er hat schwarze Haare, dunkle Augen und trug zur Tatzeit einen kurzen Vollbart sowie eine schwarze Jacke und dunkle Hose. Die Polizei in Lippe bittet die Bevölkerung um Hinweise.

(Zum Bild: Wer kann der Polizei Hinweise zu diesem Mann geben, der mehrfach zwei Frauen am frühen Morgen belästigt hat ? Foto: Polizei Lippe)

Weiterlesen...

 

"Trauer und Scham"
Missbrauchsskandal in Lügde: Entsetzte Bürger beginnen morgen mit einer allwöchentlichen Schweigeaktion am Hochzeitshaus in Hameln

Dienstag 26. März 2019 - Hameln / Lügde (wbn). Eine Gruppe von Bürgern trifft sich am Mittwoch, 27. März, von 17 Uhr bis 17.30 Uhr, erstmals zu einer Schweigeaktion in der Hamelner Innenstadt um der Missbrauchsopfer des Dauercampers vom Campingplatz bei Lügde zu gedenken.

„Wir haben beschlossen aktiv zu werden und unserem Entsetzen, unserer Trauer und unserer Scham öffentlich Ausdruck zu verleihen“, heißt es in einer Mitteilung, die den Weserbergland-Nachrichten.de vorliegt.

Weiterlesen...

 

Landtagsabgeordneter Dirk Adomat (SPD) sieht in neuem Gesetz ein wichtiges Instrument für die Gemeinden

Antwort auf Wohnungsnot und steigende Mietpreise: Das neue Zweckentfremdungsgesetz

Dienstag 26. März 2019 - Hannover / Hessisch Oldendorf (wbn). Die Landtags-SPD setzt große Erwartungen in das sogenannte Zweckentfremdungsgesetz, das in der bevorstehenden Plenarsitzung beraten wird.

Dirk Adomat, Landtagsabgeordneter aus Hessisch Oldendorf und wohnungsbaupolitischer Sprecher der SPD im Niedersächsischen Landtag, sagte dazu im Vorfeld der Beratungen: "Die zunehmende Wohnungsknappheit und die damit verbundenen steigenden Mietpreise machen dieses Gesetz notwendig."

Weiterlesen...

 
Landrat Tjark Bartels hat die Suspendierung wieder aufgehoben
Nun doch nicht gefeuert, aber künftig mit anderen Aufgaben in der Kreisbehörde betraut: Der umstrittene Leiter des Kreisjugendamts Hameln-Pyrmont

Montag 25. März 2019 - Hameln / Lügde (wbn). Die Suspendierung des Jugendamtsleiters des Landkreises Hameln-Pyrmont ist aufgehoben worden.

Dies hat heute die Landkreissprecherin Sandra Lummitsch auf Anfrage der Weserbergland-Nachrichten.de und des NDR bestätigt. Er wird an anderer Stelle der Landkreisverwaltung beschäftigt werden.

Weiterlesen...

 

Vier Verletzte als Focus-Fahrer auf der Autobahn wenden wollte

Sturzbesoffen mit mehr als zwei Promille auf der Autobahn 2

Montag 25. März 2019 - Lauenau (wbn). Sturzbetrunken mit mehr als 2 Promille auf der Autobahn 2!

Der Focus-Fahrer hatte mehr als 2,11 Promille, sein Beifahrer sogar 2,6 Promille als es zwischen der Anschlussstelle Rehren und Lauenau zu einem schweren Verkehrsunfall kam, bei dem vier Personen verletzt worden sind – drei davon schwer.

Weiterlesen...

 

Es geschah am heutigen Sonntag in Hildesheim

Dramatische Rettung: Berufsfeuerwehr holt Mann mit schweren Brandverletzungen aus seiner Wohnung im dritten Stock

Sonntag 24. März 2019 - Hildesheim / Himmelsthür (wbn). Der Rauchwarnmelder hatte Alarm geschlagen. Wohnungsbrand mit einem Schwerverletzten in der Kardinal-Bertram-Straße in Hildesheim.

Der Mann erlitt nach Auskunft der Feuerwehr schwere Brandverletzungen und musste aus der brennenden Wohnung herausgeholt werden, nachdem die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Hildesheim und der Ortsfeuerwehr Himmelsthür den Zugang zur Wohnung im dritten Stock aufgebrochen hatten.

Weiterlesen...

 

Parteipolitisches Kalkül im Landtag sei fehl am Platz

Adomat und Watermann: Schonungslose Aufklärung der Vorfälle in Lügde - aber keine Vorverurteilungen

Sonntag 24. März 2019 - Hameln / Hannover (wbn). Klares Nein zu einer Vorverurteilung. Die seitens der FDP im Niedersächsischen Landtag geäußerte Rücktrittsforderung gegenüber Landrat Bartels mit Blick auf den Vorwurf eines Behördenversagens im Jugendamt Hameln-Pyrmont haben die Landtagsabgeordneten Dirk Adomat (Hessisch Oldendorf) und Uli Watermann (Bad Pyrmont) in einer heute abgegebenen Erklärung als schlechten Stil bezeichnet.

Sie kritisieren dies scharf als „politische Ausnutzen der Missbrauchsfälle“. Die beiden heimischen SPD-Abgeordneten rügen: „Einige Oppositionsabgeordnete gaben ihre Beurteilung der Lage bereits vor und während der laufenden Unterrichtung an Dritte weiter“. Der Fall sei von einer solchen Tragweite, insbesondere natürlich für die betroffenen Kinder, aber auch für die damit befassten Behörden und Personen, dass (partei-) politisches Kalkül völlig fehl am Platze sei.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE