Zuschauer sind ausdrücklich willkommen

"Longest Drive" und "Nearest to the Pin": 120 Teilnehmer treten heute zum Golfcup der Sparkasse Weserbergland an

Aerzen (wbn).  „Genießen Sie einen Golf-Tag fern des Alltags…“ unter diesem Motto lädt die Sparkasse Weserbergland am heutigen Sonntag zu ihrem Golf Cup in den Hamelner Golfclub am Münchhausen-Schloß Schwöbber ein.

Am Start erwartet werden 120 Teilnehmer, darunter einige Spitzenspieler. Besonders freut sich Friedrich-Wilhelm Kaup, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Weserbergland, über die große Resonanz und wird heute Abend auch die Sieger ehren. Eine umfangreiche Aufgabe, denn zahlreiche Preise stehen auf dem Spiel – unter anderem für den besten Golf-Herrn und die beste Golf-Dame des Tages („Bruttowertung“) sowie für diejenigen, die in drei Wertungsklassen unter Berücksichtigung ihrer Spielstärke („Nettowertung“) die hohen Herausforderungen der Golf-Anlage in Schwöbber am besten bewältigen.

Fortsetzung von Seite 1

Außerdem dürfen sich die Spieler über einen der begehrten Preise freuen, denen der längste („Longest Drive“) und präziseste („Nearest to the Pin“) Schlag des Tages gelingt.  Abends stehen Siegerehrung und gemeinsames Abendessen auf dem Programm, ehe der Golf-Tag bei Musik sowie golfsportlichen Rückblicken erfahrungsgemäß erst ein spätes Ende finden wird.  Zuschauer sind übrigens beim Sparkassen Weserbergland Golf Cup 2010 im Hamelner Golfclub am Münchhausen-Schloß Schwöbber herzlich willkommen! Kurzfristige Anmeldungen sind noch unter der Ruf-Nummer 05154/987-0 (Hamelner Golfclub e.V.) möglich.