Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Bewohner können sich in Sicherheit bringen

In der Neujahrsnacht schlagen die Flammen an einem Wohnhaus in Diedersen bis zum Dachstuhl - es begann am Carport

Montag 1. Januar 2017 - Diedersen / Coppenbrügge (wbn). Da hat das neue Jahr 2018 denkbar schlecht begonnen. Aus noch ungeklärten Gründen hat am Neujahrsmorgen in der Coppenbrügger Ortschaft Diedersen gegen 1.47 Uhr plötzlich ein Carport an einem Wohnhaus gebrannt.

Das Feuer erfasste zwei abgestellte Fahrzeuge und ein Motorrad. Dabei griffen die Flammen auf das angrenzende Wohnhaus über und erreichten sogar den Dachstuhl. Es wurden Zimmer in Mitleidenschaft gezogen und der Brand beschädigte auch ein Nachbargebäude.

 

Fortsetzung von Seite 1

Alle Hausbewohner konnten sich in Sicherheit bringen.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Diedersen: „Am frühen Neujahrsmorgen gegen 01:47 Uhr wird in der Ortschaft Diedersen der Brand eines Carports gemeldet. Bei Eintreffen der Rettungskräfte / Feuerwehr hat das Feuer bereits das Carport, zwei darunter abgestellte Pkw sowie ein Kraftrad vollständig zerstört.

Darüber hinaus haben die Flammen auch auf das unmittelbar angrenzende Wohnhaus übergegriffen und dieses äußerlich bis an den Dachstuhl beschädigt. Einige Zimmer sind ebenfalls durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Durch die starke Hitzeentwicklung wird auch auch die Fassade eines weiteren, benachbarten Wohnhauses verrußt.

Die Bewohner der Häuser können sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. So wird niemand verletzt.

Die Brandursache ist bislang unklar. Die Ermittlungen dauern an.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE