Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Hat er den Lastwagen in die Menschenmenge gesteuert?
Sicherheitsbehörden fahnden nach dem Tunesier Anis Amri (24) – für seine Ergreifung sind bis zu 100.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Mittwoch 21. Dezember 2016 - Wiesbaden/Berlin (wbn). Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt (BKA) bitten um Mithilfe bei der Aufklärung zum Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche. Für Hinweise zur Ergreifung des dringend tatverdächtigen Tunesiers Anis Amri (24) ist eine Belohnung von bis zu 100.000 Euro ausgesetzt!

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass Anis Amri am 19. Dezember den Sattelschlepper in den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz steuerte. Bei dem Terroranschlag waren zwölf Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt worden.

(Zu den Bildern: Der mutmaßliche Terror-Attentäter Anis Amri ist untergetaucht. Er könnte sich überall aufhalten, auch im Weserbergland. Fotos: Bundeskriminalamt)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Anis Amri ist 24 Jahre alt, 1,78 Meter groß und spricht gebrochenes Deutsch. Er hat schwarzes Haar und braune Augen, dazu Hautveränderungen an Hals und linker Nasenwurzel. Zur Tatzeit trug der Gesuchte dunkle Kleidung, helle Schuhe und einen weißen Schal.

Für das BKA sind folgende Fragen von besonderer Bedeutung:

1. Wo ist die abgebildete Person aufgefallen?
2. Wo hat sich die abgebildete Person regelmäßig aufgehalten oder bewegt?

Die Hinweisaufnahme des BKA ist unter der kostenfreien Rufnummer 0800 0130 110 erreichbar. Hinweise können auf Wunsch vertraulich behandelt werden, heißt es.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub