Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Zu nahe an der Ufermauer

Schöne Bescherung zu Heiligabend: Mann (21) fällt beim Pinkeln in die Weser

Montag 24. Dezember 2018 - Minden (wbn). Ein Mann hat sich in die Weser verpisst. Und das wortwörtlich.

Er stand zu nahe am Ufer und war wohl alkoholbedingt bei der Verrichtung seines dringenden Bedürfnisses zu großen Schwankungen unterworfen. Jedenfalls fiel er in Minden an der Schlagde in die Weser.

Fortsetzung von Seite 1

Eine Zeugin hatte das Malheur bemerkt. Die rasch hinzugerufene Polizei konnte den Unglücklichen zu einer Ufertreppe lotsen und an Land ziehen.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Weil er beim Wasser lassen offenbar zu nah an der Ufermauer stand, ist ein 21-Jähriger in der Nacht zu Heiligabend an der Schlagde in die Weser gefallen. Passiert ist dem alkoholisierten 21-Jährigen nicht viel. Die schnell vor Ort eingetroffenen Polizisten konnten den Mann zu einer Ufertreppe lotsen und ihn an Land ziehen.

Nach einer Untersuchung im Rettungswagen konnte er wieder gehen. Zuvor hatten Passanten den Mann auf dem Parkplatz an der Weser sitzend bemerkt.

Dann sei die Person aufgestanden und zum Ufer gegangen. Kurz darauf sei er ins Wasser gefallen, schilderte eine Zeugin den um kurz vor 1 Uhr alarmierten Polizisten den Hergang des "Unglücks".“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub