Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Zwei Jugendliche unter Verdacht - Polizei bittet um Hinweise

Gelben Post-Briefkasten in die Luft gejagt - angebrannte Briefe segeln durch die Luft

Elze (wbn). Buchstäblich durchgeknallt. Unbekannte Täter haben in Elze einen Postbriefkasten in die Luft fliegen lassen.

Es könnten vermutlich zwei Jugendliche gewesen sein, die sich in der Nähe aufgehalten hatten und 15 und 16 Jahre alt waren. Die Explosion war so stark, dass Briefkastenteile durch die Luft geflogen sind. Briefe sind zum Teil verbrannt. Jetzt bittet die Polizei um weitere Hinweise, vor allem um Angaben zu den Jugendlichen.

 

Fortsetzung von Seite 1

Hier der Polizeibericht: „Bisher unbekannte Täter haben am 23.11.2012, um 14.58 Uhr den Postbriefkasten durch Auslösen einer Explosion zerstört, so dass Teile des Briefkastens und der Inhalt umherflog und Briefe teilweise verbrannt waren. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 500 Euro.

Anwohner und Zeugen geben an, zur genannten Tatzeit, einen lauten Knall gehört zu haben. In diesem Moment sollen zwei 15 bis 16-jährige Jugendliche sich in unmittelbarer Nähe des Briefkastens befunden haben. Die Polizei bittet um weitere Hinweise aus der Bevölkerung. Kann jemand Angaben zu den beiden Jugendlichen machen? Hinweise werden erbeten an die Polizei Elze, Tel.: 05068/93030.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub