Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Polizei rätselt über Hintergrund

Wundersamer Geldfund auf dem Schrottplatz: 30.000 Euro in 500er-Scheinen unterm Teppich

Detmold (wbn). Wer vermisst ein bisschen Kleingeld?  Mal eben 30.000 Euro in einem Schrottcontainer zu finden, das ist nicht ohne und gibt der Polizei Rätsel auf.

Das Geld lag als 500-Euro-Bündel unter einem Teppich und wurde von dem Mitarbeiter eines Detmolder Schrottplatzes entdeckt. Der meldete das sofort seinem Chef und der wiederum der Polizei.

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht: „Der Mitarbeiter einer Schrotthandelsfirma in der Arminstraße fand am Freitagnachmittag 30000 Euro Bargeld! Gegen 15:15 Uhr war er mit der Abladung eines Schrottcontainers beschäftigt. Kurz vor der Abladung bestieg er den Container, um üblicherweise noch mal nach möglichen Fremdkörpern zu schauen.

Sodann bemerkte er auf der Ladung einen ca. 30 x 30 cm großen Teppich. Als er diesen Teppich entfernen wollte und ihn hochhob, entdeckte er darunter ein dickeres Bündel Banknoten. Dieses Bündel bestand ausschließlich aus 500-Euro-Scheinen. Die Summe des Bargeldes betrug 30000 Euro. Er übergab es unverzüglich seinem Arbeitgeber. Die Herkunft des Geldes ist zur Zeit noch ungeklärt.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE