Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Von da an ging's bergab

Sturz in die Tiefe: Nächtliches Balkon-Treffen endet mit einem Drama und vielen Knochenbrüchen

Sonntag 17. April 2016 - Wolfenbüttel (wbn). Hatten sie alle die gleiche Idee und wollten nur mal eine Zigarette rauchen? Jedenfalls endete die spontane Aktion, bei der neun Menschen in der Nacht auf einem Balkon zusammen kuschelten, in einem totalen Absturz.

Neun Menschen wurden bei dem Sturz in die Tiefe zum Teil schwer verletzt. Der Grund für die unfreiwillige Talfahrt ist noch nicht ermittelt worden. Das Drama ereignete sich im niedersächsischen Wolfenbüttel.

 

Fortsetzuzng von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht von heute Nachmittag: „Wie bereits berichtet, kam es am Samstagabend gegen 23:10 Uhr während einer Geburtstagsfeier zu einem tragischen Unglücksfall in Wolfenbüttel. Bei einem Balkonabsturz aus dem 2. OG (zirka 7-8m Höhe) wurden neun Menschen, die sich auf dem Balkon aufhielten, durch den Sturz in die Tiefe teilweise schwer verletzt. Entgegen einer ersten Meldung wurden durch den Unfall drei Frauen und sechs Männer im Alter von 19 bis 30 Jahren verletzt. Bei keinem der Verletzten besteht nach derzeitigen Erkenntnissen Lebensgefahr, die meisten Personen zogen sich Frakturen unterschiedlichster Art zu. Warum es zu dem Absturz des Balkons gekommen war, kann zur Zeit nicht gesagt werden. Am Montag wird der Unglücksort von den zuständigen Behörden untersucht werden.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub