Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Es geschah auf dem Weserradweg in Höxter:
Unbekannter attackiert Spaziergänger mit Reizspray

Mittwoch 29. März 2017 - Höxter (wbn). Gemeine Attacke beim Gassi-Gehen: Ein bislang unbekannter Mann hat in Höxter ein Ehepaar beim Hunde-Spaziergang erst beleidigt und dann offenbar mit Pfefferspray angegriffen.

Jetzt fahndet die Polizei nach dem Täter, hat dazu eine detaillierte Personenbeschreibung herausgegeben.

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Höxter:

„Am Dienstag, 28.03.2017, gegen 17.15 Uhr, wurde ein Ehepaar aus Höxter (56- und 57-Jahre alt) auf dem Radweg 99, in Höhe der Zufahrt zum Freizeitsee Ahlemeyer, von einem bislang unbekannten Mann angegangen.

Nach derzeitigen Kenntnisstand hat der bislang unbekannte Mann zunächst auf einer Bank gesessen. Als sich das Ehepaar mit ihrem Hund näherte, habe er sie aufgefordert den Hund fern zu halten und sie beleidigt. Anschließend sei er aufgesprungen und habe das Ehepaar angegriffen, wobei er ein Spray, möglicherweise Pfefferspray, einsetzte. Anschließend stieg er auf sein Fahrrad und entfernte sich in Richtung Weser.

Der Täter sprach hochdeutsch, wird als 45 -55 Jahre alt, ca. 185 - 190 cm groß und von schlanker Statur beschrieben. Er hatte sonnengebräunte Haut, schulterlange weiße Haare, einen langen weißen Kinnbart ("Rauschebart"). Weiter war er mit einer kurzen oder hochgekrempelter Hose und einem Hemd (vermutl. rot / rosa) bekleidet. An seinem Herrenrad sind Gepäckträger vorne und hinten angebracht. Auf dem vorderen Gepäckträger befindet sich eine fest montierte Blechkiste mit Flaggenaufdruck (Union Jack o.ä.) und er führte eine Iso-Matte mit.

Die 56-jährige Frau erlitt durch den Einsatz des Reizstoffes leichte Verletzungen. Polizeibeamte leisteten mittels eines Augensprays Erste Hilfe.

Zeugen und Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Höxter, Tel. 05271 - 9620, in Verbindung zu setzten.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub