Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Polizei sucht Zeugen:

Unbekannte zertrümmern Glasschiebetüren und steigen gewaltsam in Aldi-Markt ein

Donnerstag, 4. Mai 2017 – Rahden (wbn). Die Glasschiebetüren sind eingeschlagen und herausgebrochen: Einbrecher sind in der Nacht zu heute in den Aldi-Markt in Rahden eingestiegen und haben Geld aus einem Tresor entwendet.

Als die Beamten gegen kurz vor halb 4 Uhr am Aldi-Markt ankamen, war von den Einbrechern allerdings keine Spur mehr. Diese flüchteten zuvor in unbekannte Richtung. Die Unbekannten verschafften sich gewaltsam Zugang zum Büro, brachen einen kleinen Tresor auf und entwendeten Geld. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, denen in der Nacht etwas aufgefallen ist.

(Zum Bild: Nur noch Scherben: Die Einbrecher hatten die Glasschiebetüren zertrümmert. Foto: Polizei)

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Minden:

„Zu einem Einbruch in den Aldi-Markt an der Eisenbahnstraße in Rahden wurde die Polizei am Donnerstag in den frühen Morgenstunden gerufen. Unbekannte hatten zuvor in dem Geschäft einen kleineren Tresor gewaltsam geöffnet und daraus das Geld entwendet.

Als die Beamten nach einem Hinweis um kurz vor halb vier in der Früh auf dem Gelände eintrafen, bemerkten sie sofort die eingeschlagenen und zum Teil herausgebrochenen Schiebetüren des Eingangsbereiches. Zu diesem Zeitpunkt waren die Einbrecher allerdings schon verschwunden. Die hatten sich im Gebäude mit brachialer Gewalt Zugang zu einem Büro verschafft und waren so an den Tresor gelangt.

Mit ihrer Beuten verschwanden die Kriminellen schließlich unerkannt. Die Polizei hofft nun, dass Zeugen in der Nacht Personen oder ein Fahrzeug im Umfeld des Marktes bemerkt haben. Hinweise werden von den Ermittlern unter (0571) 88660 erbeten.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub