Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Es geschah am Samstagmorgen in der Nähe von Voremberg:
Betrunkener Autofahrer (25) touchiert Apfelbäume und legt seinen Audi auf die Seite

Montag 18. Dezember 2017 - Hastenbeck / Voremberg (wbn). Autsch! Ein 25 Jahre alter Mann aus Hameln hat am Samstagmorgen zwischen Hastenbeck und Voremberg mit seinem Audi Q3 zwei Apfelbäume touchiert und beim anschließenden Crash leichte Verletzungen davongetragen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann knapp 1,5 Promille Alkohol im Blut.

Das Auto war auf der Seite liegend im Straßengraben zum Stillstand gekommen, der Führerschein des Unfallfahrers wurde von den Beamten beschlagnahmt.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln:

„Am Samstagmorgen (16.12.2017) gegen 06.00 Uhr verunglückte ein 25-jähriger Autofahrer auf der Strecke Hastenbeck-Voremberg. Der 25-Jährige aus Hameln befuhr mit einem Audi Q3 die Kreisstraße 16 von Hastenbeck in Richtung Voremberg. Dabei geriet er mit den rechten Rädern auf den unbefestigen Seitenstreifen und touchierte zwei Apfelbäume. Im weiteren Verlauf kippte der Wagen zur Seite weg und kam in Schräglage im Straßengraben zum Stillstand.

Der 25-Jährige wurde leicht verletzt.

Die Beamten stellten bei ihm Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von fast 1,5 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen; der Führerschein wurde sichergestellt.“

--

Der Unfall erinnert an den einer 18 Jahre alten betrunkenen Fahranfängerin, die im Juli ganz in der Nähe mit ihrem Auto gegen einen Baum gefahren war. Auch ihr Wagen war auf der Seite liegend zum Stillstand gekommen:

Artikel vom 17. Juli 2017: „Emmerthal: Fahranfängerin (18) kracht betrunken gegen Baum“
 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE