Internet-Werbung trumpft auf: Für dieses Jahr erneut Wachstum vorausgesagt

Starke Position gleich nach TV - Online-Werbemarkt wächst 2011 auf 5,7 Milliarden Euro und nimmt weiter zu

Düsseldorf (wbn). Bannerwerbung & Co. im Internet trumpfen mächtig auf! Die Internetwerbung hat ihre starke Stellung vor den Printmedien nicht nur behauptet sondern auch noch weiter ausgebaut.

Der Online-Werbemarkt in Deutschland ist 2011 auf 5,7 Milliarden Euro gewachsen. Dies geht aus der Erhebung der Bruttowerbeinvestitionen durch den Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hervor.

 

Fortsetzung von Seite 1

Der Online-Anteil am sogenannten Mediamix steigt weiter an und beträgt mit 19,6 Prozent rund ein Fünftel des Gesamtwerbemarkts. Damit bleibt Online weiterhin das zweitstärkste Werbemedium nach TV. Für 2012 prognostiziert der OVK ein Wachstum der Online-Werbung von 11 Prozent auf über 6,3 Milliarden Euro Bruttowerbevolumen.