Demo vor dem E.on-Kraftwerk
Kernkraftgegner ketten sich am Eingang zum Atomkraftwerk in Grohnde an


Grohnde (wbn). Im Rahmen einer bundesweiten Protestaktion gegen die Kernenergie haben sich Atomkraftgegner soeben im Eingangsbereich des Kernkraftwerkes in Grohnde angekettet um die Zufahrt zum AKW zu blockieren.

Der Protest richtet sich hier insbesondere gegen den Einsatz von MOX-Brennelementen. Diese hochgiftigen Brennstäbe sind im Zuge der laufenden Revision im AKW Grohnde eingebaut worden. Die Weserbergland-Nachrichten.de werden noch ausführlich über den Verlauf der Demonstration berichten.