Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 





Das WBNachrichten-Video
Tragödie am Bahnübergang in Fischbeck: Frau von Zug erfasst und getötet

Von Marc Allen Shepherd

Fischbeck (wbn). Grausame Zugtragödie am Mittwoch Abend im Weserbergland. Gegen 19.30 Uhr wurde eine Frau am Bahnübergang in Fischbeck aus zunächst unbekannten Gründen von einem Zug der Eurobahn erfasst und auf der Stelle getötet. Sowohl die Identität der weiblichen Person als auch die näheren Umstände dieses Unglücks am Fischbecker Bahnübergang Wehrberger Straße waren zum Redaktionsschluss der Weserbergland-Nachrichten.de noch immer unklar.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Hessisch Oldendorf wurde zu dem Unglück hinzugerufen um die Strecke im Bereich des Bahnüberganges an der Kreisstraße 88 auf der Suche nach den sterblichen Überresten mit starken Scheinwerfern auszuleuchten.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Den Feuerwehrkameraden bot sich bei dem Fund der Leiche ein schrecklicher Anblick. Die Fahrgäste der Nordwestbahn mussten über einen längeren Zeitraum in dem Zug ausharren.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub