Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Innerhalb von nur einer Stunde:
Gefährliches „Blitzeis“ sorgt für zwei Lkw- Unfälle an derselben Stelle

Merxhausen/Heinade (wbn). Das war definitiv kein guter Rutsch im noch jungen Jahr. Nach Informationen der Weser-Ith-News landeten heute Morgen auf der Landesstraße 580 zwischen Heinade und Merxhausen (Kreis Holzminden) innerhalb einer Stunde gleich zwei Lastwagen im Graben. Die Ursache: Gefährliches Blitzeis.

Polizeiangaben zufolge wurden die Lkw-Fahrer zwischen 5 und 6 Uhr von der spiegelglatten Fahrbahn jeweils „völlig überrascht“, konnten das Missgeschick nicht mehr verhindern und schleuderten kurz vor Merxhausen in den Straßengraben. Glück im Unglück: Die Fahrer der beiden Lkw kamen mit dem Schrecken davon, es entstand nur geringer Sachschaden.

(Dieser Lastwagen musste mit schwerem Gerät aus dem Straßengraben gezogen werden. Zuvor hatte das Blitzeis die Fahrbahn in eine Rutschpiste verwandelt. Foto: Polizei)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Die Polizei Holzminden weist in Anbetracht der beiden Unfälle darauf hin, dass insbesondere nachts und in den frühen Morgenstunden mit plötzlich auftretendem Glatteis zu rechnen ist – auch wenn es die vergleichsweise warmen Tagestemperaturen nicht vermuten lassen.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub