Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Das aktuelle WBNachrichten-Video
Gleich zwei Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Unfall bei Bad Münder mit fünf Verletzten, darunter drei Kinder

Von Frank Weber, Hans-Peter Tonn und Ralph Lorenz

Bad Münder (wbn). Gleich zwei Rettungshubschrauber sind zu einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 442 in Bad Münder angefordert worden. Eine 74 Jahre alte Frau aus Hamburg war mit ihrem Daimler aus noch nicht geklärten Gründen gegen einen  VW Sharan geprallt. Die Sharan-Fahrerin hatte an der Einmündung „Vor dem Oberntore“ ordnungsgemäß gewartet und hatte drei Kinder an Bord, die jüngsten vier Jahre alt. Die 34 Jahre alte Sharan-Fahrerin und ihre Kinder mussten von der Feuerwehr Bad Münder aus dem Unfallwrack befreit werden.

Im Einsatz waren die Rettungshubschrauber „Christoph Niedersachsen“ und „Christoph 4“. Sie flogen die Schwerverletzten in die Medizinische Hochschule Hannover. Die Bundesstraße 442 war mehr als eine Stunde voll gesperrt. Insgesamt wurden bei dem mit großer Wucht erfolgenden Zusammenstoß fünf Personen verletzt.
Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Münder: „Am Mittwoch, 26.03.2014, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 442 bei Bad Münder ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem insgesamt 5 Personen verletzt wurden, darunter 3 Kinder. Eine 74-jährige Frau aus Hamburg befuhr mit ihrem Pkw Daimler-Benz die B 442, aus Richtung Nettelrede kommend, in Richtung Bad Münder.  Auf Höhe der Einmündung "Vor dem Oberntore" kam sie aus nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr 2 Verkehrsteiler und mehrere Verkehrszeichen. Im weiteren Verlauf stieß der Pkw Daimler-Benz mit großer Wucht in den VW Sharan einer Frau (34) aus Bad Münder, der im Einmündungsbereich wartete.

Im VW Sharan befanden sich neben der 34-jährigen Fahrerin 3 Kinder (4, 4 und 8 Jahre alt). Während die Daimler-Fahrerin lediglich leicht verletzt wurde, mussten die schwer verletzten Insassen im VW Sharan von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden.

Die Sharan-Fahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber "Christoph Niedersachsen" zur Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) geflogen; die Kinder wurden mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 4" bzw. mit Rettungswagen zur MHH transportiert.

Der Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Die Bundesstraße 442 war während der Unfallaufnahme bis 17.35 Uhr voll; bis 17.55 Uhr halbseitig gesperrt.“


 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub