Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Unmengen Zigaretten in der Kleidung versteckt
Polizei schnappt organisierte Diebesbande

Dienstag 21. Oktober 2014 - Bad Pyrmont (wbn). Die Polizei hat in einem Einkaufsmarkt in Bad Pyrmont drei Mitglieder einer organisierten Diebesbande vorläufig festgenommen.

Die Männer im Alter zwischen 24 und 29 Jahren hatten sich zuvor „in verdächtiger Weise“ im Bereich der Tabakwaren aufgehalten und waren nach Bezahlen einer Kleinigkeit an der Kasse vom Ladendetektiv gestoppt worden. Weil sie allesamt nicht Deutsch sprachen, rief der schließlich die Polizei hinzu – Volltreffer!

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Die Beamten konnten bei jedem der drei Gauner etwa 15 bis 20 Zigarettenschachteln sicherstellen, die fachmännisch unter der Kleidung versteckt waren. Ausweisen konnten sie sich nicht und aussagen wollten sie nicht. Die Folge: Vorläufige Festnahme.

Wenig später entdeckte die Polizei auf einem Parkplatz in der Nähe einen Opel mit Ausfuhrkennzeichen, die auf einen in Italien lebenden Georgier ausgegeben waren. Im Auto kamen weitere Zigarettenschachteln zum Vorschein, die vermutlich aus einem anderen Diebstahl in Minden stammen. Zuvor hatten die Täter in einem Supermarkt in Obernkirchen Zigaretten gestohlen.

Alle drei sind wegen mehrfacher einschlägiger Delikte bekannt. Die Staatsanwaltschaft hat jedoch auf eine Vorführung beim Haftrichter verzichtet – die Diebe wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln:

„Am Freitag, den 17.10.2014 gegen 19.15 Uhr, fiel in einem Einkaufsmarkt An der Schwage ein Trio auf, dass sich in verdächtiger Weise an den Tabakwaren im Kassenbereich zu schaffen machte. Nachdem einer der Männer eine Kleinigkeit an der Kasse bezahlt hatte, wurden sie von einem Detektiv angehalten.

Da keiner der drei Männer, im Alter zwischen 24 und 29 Jahren, Deutsch sprach, wurde die Polizei verständigt. Die Polizeibeamten fanden bei jedem der drei Männer in der Kleidung versteckt 15 bis 20 Schachteln Zigaretten, die sie zuvor in dem Geschäft gestohlen hatten. Die Männer konnten sich nicht ausweisen und machten gegenüber den Polizeibeamten auch keine Angaben. Sie wurden vorläufig festgenommen und der Polizeidienststelle zugeführt.

Die Polizei fand kurze Zeit später auf einem Parkplatz in der Nähe einen Pkw Opel mit Hannoverschen-Ausfuhrkennzeichen, die für ein in Italien lebenden Georgier ausgegeben waren. In dem Pkw wurden weitere Zigaretten sichergestellt, die vermutlich aus einem Diebstahl in Minden stammen, der ebenfalls am 17.10.2014 verübt worden war. Am Vortage hatten die Täter offenbar in einem Supermarkt in Obernkirchen Zigarettendiebstähle begangen, dies konnte aufgrund vorhandener Videoaufzeichnungen nachvollzogen werden.

Alle drei Täter sind bereits in Niedersachen wegen Diebstahlsdelikten mehrfach in Erscheinung getreten. Die Polizei geht davon aus, dass die drei in Pyrmont festgenommenen Täter zu einer organisierten Bande gehören, die sich auf Zigarettendiebstähle in Supermärkten spezialisiert hat.

Die Staatsanwaltschaft Hannover verzichtete auf die Vorführung der Täter beim Haftrichter. Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub