Schwerverletzt eingeklemmt

Mit dem Fahrzeug überschlagen - 19-Jähriger musste heute morgen von der Feuerwehr aus Golf-Wrack geschnitten werden

Grohnde/Emmerthal (wbn). Schwerer Verkehrsunfall heute morgen in Grohnde. Zwischen Grohnde und Hehlen ist heute gegen 3.45 Uhr aus bisher ungeklärten Gründen ein 19-jähriger Golffahrer von der Fahrbahn abgekommen, in einen Entwässerungsgraben geraten, gegen ein Verkehrsschild geschleudert worden und ist nach einem Überschlag mit dem Fahrzeug auf dem Dach liegen geblieben.

Der Fahrer wurde in dem total beschädigten Fahrzeug derart eingeklemmt, dass er von der örtlichen Feuerwehr aus dem Wrack herausgeschnitten werden musste. Der Golf-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in das Hamelner Klinikum gebracht. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist nicht auszuschließen, dass Alkohol im Spiel war.

(Zum Bild: Der 19-jährige Fahrer war in dem völlig zerstörten Golf hoffnungslos eingeschlossen und musste aus dem Wrack regelrecht von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Foto: Polizei)