Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 





Das WBNachrichten-Video
Feuerwehreinsatz: Heiße Aktion vor der Grohnder Kirche - ganze Hecke abgeflämmt 

Dienstag 14. April 2015 - Grohnde/ Emmerthal (wbn). Vorsicht beim Flämmen. Sie wollte nur einmal kurz das Unkraut am Gehwegrand abflämmen und glaubte alles im Griff zu haben, die Anwohnerin in Grohnde. Doch dann brannte im Nu die Hecke an der Grohnder Kirche. Und das gleich auf einer Ausdehnung von mehreren Metern. Mehr noch: Ein Straßenschild wurde von den Flammen betroffen, die Farbe verrußte und zog Blasen. Die Schrift ist nicht mehr zu lesen. Da erhöhte sich der Sachschaden sogleich auf mehrere Hundert Euro und wurde zum Ernstfall für Polizei und Feuerwehr.

Die Dame aus Grohnde hat mit ihrer heißen Abflämm-Aktion offenbar alles falsch gemacht. In einschlägigen Foren wird ausdrücklich vor Abbrenn-Maßnahmen in der unmittelbaren Nähe zu einer Hecke gewarnt. Viele untereschätzen die Gefahr: Die Flamme eines einschlägigen Gasbrenners übersteigt eine Temperatur von 1000 Grad.
Fortsetzung von Seite 1

Die Frau aus Grohnde sah die Hecke nicht in Gefahr, weil sie doch noch Grün und nicht ausgetrocknet gewesen sei. Jetzt ist das Grünzeug vor der Kirche schwarz und Asche. Warum überhaupt mit dem „Flammenwerfer“ gegen den Frühling antreten und Kleinstlebewesen und Insekten lebendig verbrennen?

Einschlägige Gartengeräte und Zupfen von Hand tun`s doch auch. Was beim Abflämmen passieren kann, war vor ziemlich genau einem Jahr in Hessisch Oldendorf zu sehen. Da wurde von einem 19-Jährigen bei Gartenarbeiten erst das Gras abgeflämmt, dann das Haus abgefackelt. Eine Holzverkleidung an der Garage hatte Feuer gefangen.

 

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE