Bus-Beeinträchtigungen auch in Barksen

Einschränkungen für den Busverkehr: Valentinibrücke in Emmerthal wird für drei Tage voll gesperrt

Emmerthal/Barksen (wbn). Beeinträchtigung des Oeffis-Linienverkehrs durch zwei Baustellen im Weserbergland: Während der Herbstferien werden Straßenbaumaßnahmen in Barksen und in Emmerthal zu kurzfristigen Einschränkungen beim Linienverkehr führen.

Ab Samstag, 16. Oktober, bis einschließlich Dienstag, den 19. Oktober, wird die Valentinibrücke zwischen Kirchohsen und Hagenohsen für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Lediglich Fußgänger können diesen Bereich passieren. Der Busverkehr auf den Linien 3 und 44 muss in der Ortschaft Kirchohsen erheblich eingeschränkt werden: Die Linie 3 kann nur zwischen Klein Berkel und Hagenohsen verkehren. Für die Linie 44 wurde ein gesonderter Baufahrplan aufgestellt, der unter www.oeffis.de einsehbar ist. Die Kanalbauarbeiten in Barksen beginnen am Montag, den 18. Oktober und dauern bis Freitag, den 22. Oktober  an.

Fortsetzung von Seite 1

Während dieser Zeit werden Teile der Hohensteinstraße komplett gesperrt. Die Busse der Linie 23 können die Haltestellen „Hessisch Oldendorf, Baxmannbad“ und „Barksen, Kirchtorstraße“ nicht bedienen. Fahrgäste mögen bitte auf die Haltestellen „Hessisch Oldendorf, Segelhorster Straße“ und „Barksen, Ort“ ausweichen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Mobilitätszentrale unter der Rufnummer 05151 / 788 988 sowie im Internet unter www.oeffis.de.