Es geschah heute Vormittag

Schwerer Arbeitsunfall im Kernkraftwerk Grohnde - ein Facharbeiter gestorben!

Freitag 26. August 2016 - Emmerthal / Grohnde (wbn). Todesopfer im AKW Grohnde!

Bei Wartungsarbeiten ist es heute Vormittag gegen 10 Uhr im Kernkraftwerk Grohnde zu einem tragischen Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein Mitarbeiter seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle erlegen ist.

 

Fortsetzung von Seite 1

Die Weserbergland-Nachrichten.de werden in Kürze ausführlich darüber berichten. Der Zwischenfall ist auf Anfrage von dem Kraftwerksbetreiber bestätigt worden.