Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Straßenbeleuchtung vorübergehend beeinträchtigt

Fehlerhafte Kabelführungen - Emmerthal saniert Stromverteilerkästen

Freitag 19. Juli 2019 – Emmerthal (wbn). Die Gemeinde Emmerthal führt derzeit im gesamten Gemeindegebiet umfangreiche Sanierungsarbeiten an den Stromverteilerkästen der Straßenbeleuchtung durch.

Dabei wurden Fehler an verschiedenen Stellen der Erdkabelführung festgestellt. Die fehlerhaften Kabelführungen wurden sofort außer Betrieb genommen.

Weiterlesen...

 

Zugriff nach Hinweis in Tatortnähe

Polizei schnappt Serieneinbrecher (18) in Emmerthal

Mittwoch 17. Juli 2019 - Emmerthal / Kirchohsen (wbn). Auf sein Konto gehen gleich mehrere Einbrüche im Raum Emmerthal: Die Polizei hat in unmittelbarer Tatortnähe einen 18 Jahre alten Einbrecher festnehmen können, der schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist.

Der Tatverdächtige stammt aus Emmerthal. Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnten Gegenstände sichergestellt werden, die verschiedenen Einbrüchen zugerechnet werden. Auch fand sich Bargeld in Höhe von 2000 Euro.

Weiterlesen...

 

Ministerium: "Ohne sicherheitstechnische Bedeutung"

Defektes Ventil im Notspeisesystem des Atomkraftwerkes in Grohnde

Montag 15. Juli 2019 – Emmerthal (wbn).  Defektes Mindestmengenventil im Notspeisesystem des Atomkraftwerkes in Grohnde.

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz als die zuständige atomrechtliche Aufsichts- und Genehmigungsbehörde wurde von der Betreiberin des Kernkraftwerks Grohnde (KWG) fristgerecht über ein Ereignis gemäß Atomrechtlicher Sicherheitsbeauftragten- und Meldeverordnung (AtSMV) nach Kriterium N (normal) 2.1.1 (INES 0) informiert.

Weiterlesen...

 

SEK und Hubschrauberstaffel im Einsatz

Polizeikommandos proben heute am Kernkraftwerk Grohnde den Ernstfall

Freitag 5. Juli 2019 - Emmerthal / Grohnde (wbn). Starkes Polizeiaufgebot auf dem Atomkraftwerksgelände.

Das Spezialeinsatzkommando (SEK) des Landeskriminalamtes (LKA) Niedersachsen trainiert am heutigen Freitag im Kernkraftwerk Grohnde für den Ernstfall. An der groß angelegten Fortbildung sind unter anderem die Polizeiinspektion Hameln/Pyrmont, Höhen-Spezialisten des SEK aus Nordrhein-Westfalen sowie technische Spezialisten und die Hubschrauberstaffel der Zentralen Polizeidirektion (ZPD) Niedersachsen beteiligt.

Weiterlesen...

 

Einstimmig im Amt bestätigt

Irmgard A. Lohmann weiterhin an der Spitze der Mittelstandsvereinigung im Weserbergland

Freitag 21. Juni 2019 - Emmerthal / Hameln (wbn). Irmgard A. Lohmann heißt die wiederwählte Kreisvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Hameln-Pyrmont.

Die Emmerthalerin wurde kürzlich einstimmig im Grohnder Fährhaus in Emmerthal gewählt. Sie steht dem Mittelstandsverband seit 2007 vor. Die Wahlen leitete der Hauptgeschäftsführer der Niedersachsen-MIT Andreas Sobotta aus Hannover.

Weiterlesen...

 

Motorräder eingezogen, Führerscheine kassiert

Kalt erwischt bei heißem Ritt in Emmerthal: Biker aus Coppenbrügge und Bad Münder dürfen vorerst zu Fuß gehen

Montag 11. Juni 2019 - Emmerthal (wbn). Verbotene Renn-Raserei in Emmerthal – und es betraf zwei Motorrad-Fahrer, deren Bikes von der Polizei eingezogen wurden. Nebst Führerscheine.

Zu Fuß gehen muss nunmehr ein 37 Jahre alter Honda-Fahrer aus Coppenbrügge. Und ein 20 Jahre alter Biker aus Bad Münder, der mit einer geliehenen Suzuki GSX R 1000 Richtung Kernkraftwerk in Emmerthal gerast war, darf ebenfalls auf Schusters Rappen die beruhigende Entschleunigung des Straßenverkehrs auf dem Gehweg erleben. Fahren konnte der Raser ohnehin nicht.

Weiterlesen...

 

Nach Fehlermeldung in der Messeinrichtung

Atomkraftwerk Grohnde kann vorerst nicht wieder ans Netz

Mittwoch 15. Mai 2019 - Grohnde / Emmerthal (wbn). Es geht um einen Defekt an der Messeinrichtung. Der Reaktor in Grohnde muss unerwartet erneut geöffnet werden.

Die Betreiberin des Kernkraftwerks Grohnde, die PreussenElektra GmbH, hat das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz heute darüber informiert, dass das Kraftwerk nach der Revision noch nicht wieder in Betrieb genommen werden kann.

Weiterlesen...

 

Polizei sucht nach Tatwaffe

Haftbefehl nach Tötungsdelikt - 25 Jahre altes Opfer starb in Grohnde durch "Gewalteinwirkung am Hals"

Sonntag 12. Mai 2019 - Grohnde / Emmerthal (wbn). Gegen den 23 Jahre alten Tatverdächtigen, der nach der Tötung einer 25 Jahre alten Frau in Grohnde festgenommen worden war, ist heute ein Haftbefehl erlassen worden.

Das Opfer war heute in der Medizinischen Hochschule Hannover obduziert worden, wobei die Obduktion die Meinung der Ermittler bestätigt hat, dass die junge Frau „durch Gewalteinwirkung gegen den Hals“ gestorben ist. Die Polizei sucht zur Zeit nach einer Waffe, die möglicherweise im Zusammenhang mit der Tat gestanden hat.

Weiterlesen...

 

"Gewalt gegen den Hals"

Frauenleiche am Grohnder Sportplatz entdeckt - 23-Jähriger hat Tötungsverbrechen gestanden

Sonntag 12. Mai 2019 - Grohnde / Emmerthal (wbn). Schnelle Festnahme nach einem Tötungsdelikt an einer jungen Frau in dem Ortsteil Grohnde in Emmerthal.

Der 23 Jahre alte Tatverdächtige soll mit dem Opfer, einer 25 Jahre alten Frau, befreundet gewesen sein. Die Polizei: „Der mutmaßliche Täter, ein 23 Jahre alter Mann, wurde von der Polizei festgenommen. In seiner Vernehmung hat der junge Mann gestanden, die Frau getötet zu haben.

Weiterlesen...

 

Mehr als 3000 Arbeitsaufträge

Zu Ostern wird das Atom-Ei in Grohnde gründlich unter die Lupe genommen

Donnerstag 18. April 2019 - Grohnde / Emmerthal (wbn). Es ist wie jedes Jahr ein Kraftakt in personeller und technischer Hinsicht. Im Atomkraftwerk Grohnde steht die "Revision" an.

In der Nacht vom 20. auf den 21. April 2019 wird das Kernkraftwerk Grohnde (KWG) planmäßig zum 36. Brennelementwechsel und zur jährlichen Anlagenrevision vom Netz getrennt. Das Revisionsprogramm umfasst umfangreiche Prüfungen und zahlreiche Inspektions- sowie Instandhaltungsarbeiten. Unter anderem werden zahlreiche elektronische Baugruppen geprüft und erneuert sowie Großkomponenten im Speisewasser-Dampfkreislauf geprüft. Darunter fällt auch der Speisewasserbehälter – mit mehr als 500 Tonnen Fassungsvermögen der größte Behälter in der Anlage.

(Zum Bild: Das Atomkraftwerk in Grohnde. Es hat eine elektrische Leistung von 1.430 MW brutto und beschäftigt rund 500 Personen. Entsprechend der 13. Novelle des Atomgesetzes geht das Kernkraftwerk Grohnde spätestens zum 31. Dezember 2021 vom Netz. Foto: Lorenz)

Weiterlesen...

 

Warum es heute in Börry Sirenelarm gegeben hat

War es ein Blitz? Kleiner Waldbrand und ein großes Fragezeichen

Mittwoch 13. März 2019 - Börry / Bessinghausen (wbn). Sirenenalarm in Börry am heutigen Vormittag. Ein umgestürzter Baum hat in einem Waldstück bei Bessinghausen gebrannt und dabei war auch Bauschutt in Brand geraten.

Ein Mann aus Salzhemmendorf hatte zufällig den Feuerschein im Wald entdeckt und die Polizei benachrichtigt. Die wiederum forderte die Feuerwehr an, da sie mit Bordmitteln das Feuer nicht löschen konnte. Das Feuer in unwegsamem Gelände gibt jedoch ein Rätsel auf.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub