Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Erste Zwischenbilanz der Durchsuchungsmaßnahmen

Drogen-Razzia im Weserbergland - In Emmerthal wurde eine Cannabisplantage entdeckt

Dienstag 6. März 2018 - Hameln / Emmerthal / Fischbeck (wbn). Bei der seit langer Zeit größten Drogen-Razzia im Weserbergland ist die Polizei unter anderem in Emmerthal fündig geworden.

In einer Wohnung in Emmerthal wurde nach Informationen des NDR eine Cannabisplantage entdeckt. Sogenannte harte Drogen wurden in einem Hamelner Objekt aufgespürt und in einer weiteren Wohnung fand sich ein beachtliches Waffenarsenal.

Weiterlesen...

 

Gewerkschaft verlangt 5,5 Prozent mehr Gehalt

Warnstreiks in den Atomkraftwerken Grohnde, Unterweser und Stade

Donnerstag 22. Februar 2018 - Emmerthal / Grohnde (wbn). In drei Jahren soll das Kernkraftwerk Grohnde (E.ON) im Weserbergland stillgelegt werden. Doch vorher wird nochmal gestreikt.

Die Gewerkschaft IG BCE hat für kommenden Montag Warnstreiks in drei Atomkraftwerken angekündigt um ihren Tarifforderungen Nachdruck zu verleihen. Die Sicherheit bleibe aber gewährleistet, heißt es. Betroffen sind etwa 600 Beschäftigte in den Atomkraftwerken Grohnde, Unterweser und Stade.

Weiterlesen...

 


Das besondere Nachrichtenvideo
Zwei Eurofighter wollten im Alarmstart ein aus Schottland kommendes Passagierflugzeug vor dem AKW Grohnde abfangen

Von Ralph Lorenz

Montag 19. Februar 2018 - Berlin / Hannover / Grohnde (wbn). „LossCom“ hat die Deutsche Flugsicherung heute am frühen Morgen an das Führungszentrum Nationale Luftverteidigung gesendet, nachdem der Funkkontakt zu einem Passagierflugzeug aus dem schottischen Edinborough abgerissen war. "LossCom" steht für verlorene Kommunikation. Die Maschine befand sich auf dem Weg nach Frankfurt. Was sich wenig später als Pilotenfehler herausgestellt hat, führte zunächst routinemäßig zum Start einer Eurofighter-Alarmstaffel in Wittmunt.

Aufgabe: Sichtkontakt zur „verlorenen“ Passagiermaschine über Norddeutschland. Aus dem Alarmstart wurde jedoch rasch ein Übungsflug, denn der "Renegade"-Fall führte kurz darauf zur Entwarnung. Der Verlust des Funkkontaktes wurde auf einen Irrtum zurückgeführt. Dies ist den Weserbergland-Nachrichten.de vom Bundesverteidigungsministerium in Berlin und von dem für die niedersächsischen Kernkraftwerke zuständigen Umweltministerium in Hannover bestätigt worden.

Weiterlesen...

 

In der Kultur(n)halle in Emmerthal

Bürger sagen ihre Meinung - NDR greift im Radio das Bückeberg-Thema auf

Mittwoch 14. Februar 2018 - Emmerthal (wbn). Der Niedersachsen-Sender NDR1 greift das im Weserbergland kontrovers diskutierte Thema Bückeberg auf. In der Sendung „Jetzt reicht’s – Ihre Meinung zählt“.

In den Zeiten des Nationalsozialismus war er eine gigantische Versammlungsstätte der manipulativen Propaganda: Der Bückeberg in Emmerthal bei Hameln. Bis zu einer Million Menschen kamen zu den Reichserntedankfesten zwischen 1933 und 1937 und ließen sich einschwören auf die unmenschliche Maschinerie. Nun soll auf dem rund 40 Fußballfelder großen Bückeberg ein Dokumentations- und Lernort entstehen. Darüber gibt es heftigen Streit. Nicht nur in der Gemeinde, sondern im ganzen Kreis Hameln-Pyrmont: Über Ausmaß und Kosten auf der einen Seite, über die Notwendigkeit der Erinnerung und des Mahnens auf der anderen Seite.

Weiterlesen...

 

Na sowas!
Der „Fehlerteufel“ ist schuld: Landkreis korrigiert Abfallkalender für Emmerthal

Donnerstag 4. Januar 2018 - Grohnde / Ohr (wbn). Der Landkreis Hameln-Pyrmont weist auf den „Fehlerteufel“ in seinem Abfallkalender für Emmerthal hin. Dort sind falsche Abholtermine für die Abfuhr der Wertstoffsäcke in Grohnde und Ohr veröffentlicht worden.

Entgegen der dortigen Angaben sei der richtige Abfuhrtag für Gelbe Säcke im Jahr 2018 dort jeweils freitags in den ungeraden Kalenderwochen.

Weiterlesen...

 

Es geschah am Samstagmorgen in der Nähe von Voremberg:
Betrunkener Autofahrer (25) touchiert Apfelbäume und legt seinen Audi auf die Seite

Montag 18. Dezember 2017 - Hastenbeck / Voremberg (wbn). Autsch! Ein 25 Jahre alter Mann aus Hameln hat am Samstagmorgen zwischen Hastenbeck und Voremberg mit seinem Audi Q3 zwei Apfelbäume touchiert und beim anschließenden Crash leichte Verletzungen davongetragen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann knapp 1,5 Promille Alkohol im Blut.

Das Auto war auf der Seite liegend im Straßengraben zum Stillstand gekommen, der Führerschein des Unfallfahrers wurde von den Beamten beschlagnahmt.

Weiterlesen...

 

Schon wieder!
Leckage im Kernkraftwerk Grohnde entdeckt

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Grohnde (wbn). Schon wieder ein „meldepflichtiges Ereignis“ im Atomkraftwerk Grohnde: Wie das Niedersächsische Umweltministerium als Aufsichtsbehörde mitteilt, ist bei einer Routinekontrolle eine „geringe Leckage bei einem der vier Stränge des Zwischenkühlsystems“ festgestellt worden.

Darüber habe das Betreiberunternehmen ‚Preussen Elektra‘ das Ministerium fristgerecht informiert.

Weiterlesen...

 

Undichte Leitung repariert

Seit heute Morgen: Kernkraftwerk Grohnde speist wieder Strom ins Netz

Freitag 17. November 2017 - Grohnde / Emmerthal (wbn). Und wieder stehen die markanten Dampfschwaden über den Kühltürmen des AKW Grohnde.

Das Gemeinschaftskernkraftwerk Grohnde speist seit heute Morgen wieder Strom ins Netz ein. PreussenElektra hatte das Kraftwerk zur Untersuchung und Reparatur einer Undichtigkeit an einer Messleitung am 5. November 2017 vom Netz genommen.

Weiterlesen...

 

Meiler noch nicht wieder am Netz:
Reparaturarbeiten im Atomkraftwerk Grohnde dauern an

Montag 13. November 2017 - Grohnde (wbn). Wie lange braucht Preussen Elektra für die Reparatur einer vermeintlich marginalen „Kleinstleckage“? Fakt ist: Das Atomkraftwerk Grohnde ist nicht wie geplant am Wochenende wieder ans Netz gegangen, die Reparaturarbeiten dauern an.

Erst am Freitag hatte sich Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) vor Ort ein Bild von der Situation gemacht und mitgeteilt, dass das Ende der Reparaturarbeiten „zunächst offen“ sei.

Weiterlesen...

 

Corsa-Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Trunkenheit am Steuer: Bei Ohr auf der Bundesstraße 83 kam die Kelle raus

Montag 13. November 2017 - Emmerthal (wbn). Die unsichere Fahrweise hat den alkoholisiert am Steuer sitzenden Corsa-Fahrer verraten.

Die Polizeistreife hat den Opel-Fahrer in Ohr auf der Bundesstraße 83 mal eben zur Seite fahren lassen und eine Alkoholkontrolle durchgeführt.

Weiterlesen...

 

Dann eben nicht…
Vollsperrung der Landesstraße 431 bei Amelgatzen um eine Woche verschoben

Freitag 10. November 2017 - Amelgatzen (wbn). Gute Nachrichten für Autofahrer: Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr weist darauf hin, dass die Landesstraße 431 bei Amelgatzen nicht wie ursprünglich geplant ab kommendem Montag voll gesperrt werden wird, sondern erst eine Woche darauf.

Ursache für die Terminverschiebung seien „innerbetriebliche Gründe der Baufirma“.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE