Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Der Ex aus Wut gewissermaßen an die Wäsche gegangen

BH an der Baumspitze: Sondereinsatz für zwei Polizistinnen - Tannenbaum wurde auf offener Straße wieder seiner Dessous entkleidet und ward ganz nackt

Astfeld/Langelsheim (wbn). Welch eine schöne, herzerwärmende Bescherung an Heilig Abend: Die Astfelder Bürger rieben sich die Augen – nicht nur wegen der Lichtererscheinung durch heiße Sojus-Trümmerteile am Abendhimmel. Auch weil der öffentliche Weihnachtsbaum auf der Goslarschen Straße außergewöhnliche Kleider trug, nach dem Motto: „…O Tannenbaum,o Tannenbaum, Dein Kleid will mich was lehren: Die Hoffnung und Beständigkeit, gibt Mut und Kraft zu jeder Zeit…“

Keine Christbaumkugeln prangten an der sonst nackten Spitze, sondern ganz neckisch weithin sichtbar ein Spitzen-BH (Körbchengröße unbekannt). Und nicht nur das. Nach unten baumelte dann ziemlich weitverzweigt allerlei spitzenmäßige Unterwäsche. Es waren die scharfen Dessous der Ex, an der sich ihr Freund mit dieser astreinen Baum-Dekoration zur allgemeinen Erbauung rächen wollte. Was dem 25-Jährigen mit seiner erbarmungslosen Plünderung des Damenwäschebestands zweifellos gelungen scheint.

 

Fortsetzung von Seite 1

Die Ex barmte indessen um ihren öffentlich zur Schau gestellten Weihnachts-Wäschezauber und rief in ihrer Not die Polizei um Hilfe. Die wiederum schickte für die Rettung der Secrets aus dem Wäscheschrank Spitzenkräfte an die Front. Klar doch, wenn‘s ums Wäscheabhängen geht, sind Frauen die erste Wahl. Mit langen Stangen wurden die heißen Höschen von zwei Polizistinnen umsichtig und zartfühlend ab ins Wäschekörbchen befördert. Über die weiteren polizeilichen Konsequenzen dieser unschlagbar zarten Christbaumdekoration ist nichts bekannt. Zumindest der Deko-Ideenansatz war nach Meinung der Redaktion absolut spitze - und betta als lametta.

Den ganzen Vorgang kann man natürlich auch amtsmäßiger erzählen, was nachfolgend mit der Beifügung des offiziellen Polizeiberichtes aus Astfeld geschieht: „Einen sehr seltsamen Einfall hatte ein 25-jähriger Astfelder am 24.12.2011, gegen 19.00 Uhr. Er dekorierte einen öffentlichen Weihnachtsbaum auf der Goslarschen Straße mit der Unterwäsche seiner Ex-Freundin. Diese wendete sich an die Polizei und bat um Hilfe. Zwei Beamtinnen halfen ihr dann auch beim Abnehmen der Wäsche.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub