Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Schwerer Schlag für die bundesweite Biker-Szene - Salzhemmendorfer Motorrad-Schmiede war eine der besten Tuning-Adressen

Niedersachsen-Meister und Motorrad-Tuner Christian Mende während schwerer Operation gestorben

Freitag 28. Oktober 2016 - Osterwald / Salzhemmendorf (wbn). Der Salzhemmendorfer Motorrad-Tuner und Motorrad-Niedersachsenmeister Christian Mende ist verstorben.

Unter seiner Telefonnummer wird per Anrufbeantworter mit gedämpfter Stimme mitgeteilt, dass Mende während einer schweren Operation gestorben sei. Damit hat die Biker-Szene einen schweren Verlust erlitten.

 

Fortsetzung von Seite 1

Die Tuner-Werkstatt aus dem Salzhemmendorfer Bergdorf Osterwald hat bundesweit einen Namen als exzellente Biker-Schmiede. Mende widmete sich vor allem der Honda-Optimierung, hatte aber auch ein begnadetes Händchen bei anderen Marken aus der Zweiradwelt. 1995 hatte er sich selbständig gemacht, aber schon 1982 sein erstes Rennen mit einer KöWe-Duc bestritten.

Als er 1990 Deutscher Meister wurde, hatte er dafür eine Yamaha FZR 600 zurecht geschraubt. Die Fachpresse lobte seine Erzeugnisse aus Osterwald stets in den höchsten Tönen. Hier ein Stilbeispiel: „Mitten ins Herz bohrt die Mende-Hornisse den Stachel und injiziert literweise Glücks-Hormone. Willenlos gibt sich ihr der berauschte Fahrer hin und macht was die Schönheit von ihm will. Er räubert ausgelassen durchs Revier.“ Jetzt hat der Biker und Racer sein letztes Rennen verloren. Die Ärzte konnten nichts mehr für ihn tun.

Hinweis der Redaktion: Informationen, nach denen Christian Mende an Krebs erkrankt sein soll, sind inzwischen glaubhaft dementiert worden.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub