Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Branduntersuchungen belegen Ausbruchsort:

Schwelbrand in einem Mülleimer breitet sich auf Fachwerkhaus aus – Brandursache kann nicht festgestellt werden

Mittwoch, 10. Mai 2017 – Brakel-Bellersen (wbn). Nach Branduntersuchungen: Das Feuer in einem Fachwerkhaus, bei dem eine 94-Jährige ums Leben kam (die Weserbergland-Nachrichten berichteten), ist wahrscheinlich durch einen Schwelbrand in einem im ersten Obergeschoss abgestellten Mülleimer entstanden.

Dieser Schwelbrand führte dann zu dem Brand am frühen Montagmorgen in Brakel-Bellersen. Die Brandursache im Mülleimer konnte nicht festgestellt werden.

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Höxter:

„Ermittlungen der Kriminalpolizei Höxter und des Landeskriminalamtes NRW haben ergeben, dass sich wahrscheinlich aus einem im ersten Obergeschoss abgestellten Mülleimer heraus ein Schwelbrand entwickelt hat. Dieser Schwelbrand führte dann zum Brandgeschehen in einem Wohnhaus am frühen Montagmorgen, 08.05.2017, in Brakel-Bellersen. Die Brandursache im Mülleimer konnte nicht festgestellt werden. Auf Grund des Brandes war eine 94-jährige Frau verstorben und drei Personen verletzt worden.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub