Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Mitgestalten ausdrücklich erwünscht:
Jugendpflege im Flecken Salzhemmendorf will neu durchstarten

Montag 14. August 2017 - Salzhemmendorf (wbn). Der Jugendtreff in Salzhemmendorf ist schon seit längerem verwaist – jetzt sollen die Räumlichkeiten wieder mit Leben erfüllt werden.

Der Flecken Salzhemmendorf erkundigt sich deshalb bei denen, um die es geht. Kinder und Jugendliche sollen als „Experten“ Fragen beantworten wie: Was  muss  passieren,  damit  sich  Kinder  und Jugendliche im Jugendtreff wohlfühlen? Welche Angebote sind interessant? Was mag die Jugend von heute? Ist eine Neuausrichtung erforderlich?

 

Fortsetzung von Seite 1

Gemeinsam mit dem Gemeindejugendring lädt die künftige Leiterin der Jugendpflege im Flecken Salzhemmendorf Simone Berg, alle an Jugendarbeit interessierten und in Jugendarbeit engagierten Personen  zu  einem  Treffen  am  Mittwoch,  18.  Oktober  um  18  Uhr  in  den Schulungsraum der Feuerwehr, Kleiner Lahweg 2, nach Salzhemmendorf ein.

„Sagt eure Meinung! Bringt Ideen mit! Nehmt die Gestaltung der Jugendarbeit mit in die Hand und vor allem, bringt euch selber aktiv ein!“, appelliert Simone Berg. Auch das tollste Konzept könne nur funktionieren, wenn engagierte Personen es umsetzen.

Flecken Salzhemmendorf spendiert Jugendleiter-Card

Der  Flecken  Salzhemmendorf  möchte  überdies ehrenamtliches  Engagement  der  Jugendlichen  unterstützen. Wer mindestens 15 Jahre alt ist und Interesse hat, sich mindestens ein Jahr lang in die Jugendarbeit des  Fleckens  aktiv mit  einzubringen,  bekommt  die  Ausbildung  zum  Jugendleiter  mit  dem  Zertifikat der amtlichen Jugendleitercard (JuleiCa) finanziert.

Die  nächste  Möglichkeit  der  Teilnahme  an  einer  solchen  Fortbildung  besteht  in  den  kommenden Herbstferien.  Durchgeführt  vom  Evangelischen  Jugenddienst  in  Hameln,  der  über  eine  langjährige Erfahrung  in  der  Ausbildung  zum  Jugendgruppenleiter  verfügt,  geht  es  vom  30. September  bis  zum 8. Oktober in das Freizeitheim Bergkirchen an das Steinhuder Meer. Die Seminarkosten, Material, Verpflegung und die Unterkunft sind kostenlos.

Wer Interesse hat, meldet sich montags bis freitags zwischen 9 und 12.30 Uhr  bei Simone Berg, Telefon (0 51 53) 80 851 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Achtung, die Plätze sind begrenzt!

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE