Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Großeinsatz der Polizei in Lippe

Aua! Diensthund schnappt sich Einbrecher in Bäckerei

Freitag 20. Oktober 2017 - Detmold (wbn). Erst "wau", dann "au". Die vier- und zweibeinigen Spürnasen der lippischen Polizei waren gestern bei einem Großeinsatz erfolgreich.

Im einen Fall hat der Diensthund buchstäblich einen Einbrecher in einer Detmolder Bäckerei „geschnappt“ und dabei nach Polizeiangaben leicht verletzt. In Bad Salzuflen hingegen nahmen Zivilpolizisten mit feiner Spürnase die Spur von zwei Georgiern auf und erwischten sie bei einem Ladendiebstahl. Zuvor hatten sie die beiden Georgier längere Zeit verfolgt weil ihnen deren Fahrzeug wie auch immer verdächtig vorkam.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend die von der Polizei gezogene Bilanz eines Großeinsatzes gestern in Ostwestfalen-Lippe, bei dem 350 Personen und 300 Fahrzeuge kontrolliert worden waren: „Am Donnerstag führte die Kreispolizeibehörde Lippe einen Großeinsatz durch. Neben der Bekämpfung der Eigentums- und der Straßenkriminalität ahndeten die Polizisten auch konsequent alle festgestellten Verkehrsvergehen.

Schwerpunktmäßig waren die Beamten in Bad Salzuflen, Lage und Lemgo tätig. Die Beamten kontrollierten dabei zirka 300 Fahrzeuge und 350 Personen. Insbesondere ging es darum, den Kontrolldruck auf (mobile) Täter zu erhöhen und Erkenntnisse über deren Reisewege sowie mögliche Verstecke zu erlangen. In Detmold konnte dabei ein 54-jähriger Einbrecher auf frischer Tat festgenommen werden. Der Mann aus Detmold stieg am Nachmittag in eine Bäckerei in der "Hornsche Straße" ein. Eine Zeugin meldete ein eingeschlagenes Fenster an dem Gebäude. Daraufhin umstellten Polizeibeamte die Bäckerei.

Letztendlich stellte ein Diensthund den Täter in dem Haus und verletzte ihn dabei leicht. Die Besatzung eines zivilen Streifenwagens observierte ein verdächtiges Fahrzeug, das mit zwei Männern besetzt war. Die Beamten folgten dem Wagen aus Bad Salzuflen bis auf das Kreisgebiet von Herford. Später konnten die Männer, beide aus Georgien, gemeinsam mit Beamten aus Herford, bei einem Ladendiebstahl auf frischer Tat festgenommen werden. Auch zahlreiche Verkehrsverstöße mussten zur Anzeige gebracht werden. Unter anderem fielen Fahrzeugführer auf, da sie vor dem Antritt der Fahrt Alkohol konsumiert hatten. Aber auch Ordnungswidrigkeiten wie das Telefonieren am Steuer oder das Nichtanlegen des Sicherheitsgutes, wurden konsequent verfolgt.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub