Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Verabschiedung am Kriegerdenkmal in Salzhemmendorf

Der rastlose Friedensmarschierer Helmut Eichmann ist wieder zu Fuß unterwegs: Ziel ist ein russisch-orthodoxes Kloster

Sonntag 5. August 2018 - Salzhemmendorf (wbn). Er ist wieder für den Frieden unterwegs. Rund 400 Kilometer läuft Helmut Eichmann gen Osten. Ziel ist diesmal das russisch-orthodoxe Kloster Götschendorf, etwa 80 Kilometer nördlich von Berlin.

Der Vorsitzende des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Bad Pyrmont Helmut Eichmann war gestern am Kriegerdenkmal in Bad Pyrmont verabschiedet worden. Eine gleiche Zeremonie wiederholt sich auch heute Morgen gegen 9 Uhr in Salzhemmendorf am dortigen Kriegerdenkmal im Friedhof.

 

Fortsetzung von Seite 1

Eichmann: „Auf dem 400 Kilometer langen Weg sollen Mahnmale besichtigt werden, die an die Schrecken des Krieges erinnern und es werden Blumen niedergelegt.“ Am 21. August will der „Friedensmarschierer“ in Götschendorf sein.

Dass er einen langen Atem hat und gut zu Fuß ist, das hat Helmut Eichmann zuletzt mit seinem Friedensmarsch in das niederländische Heemstede bewiesen.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE