Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Polizei aus Bad Pyrmont bittet um Zeugenhinweise

Biker-Rüpel "südländischen Aussehens" streift Fußgänger, steigt ab und nimmt ihn in den Schwitzkasten

Bad Pyrmont (wbn). Brutalo-Biker! Ein jugendlicher Radfahrer „südländischen Typs“ ist mitten durch eine Fußgängergruppe gefahren und hat einen Fußgänger gestreift. Als der sich beschwerte, kehrte der Radfahrer um und nahm ihn in den „Schwitzkasten“, ein zweiter Radfahrer – ebenfalls „südländischer Typ“ – trat auf den am Boden liegenden Fußgänger ein und mit dem Fuß auch gegen den Brustkorb.

Was die anderen beiden Fußgänger dabei gemacht haben, die auch Hunde dabei hatten, das geht aus dem Polizeibericht, der erst heute Morgen bekannt geworden ist, nicht hervor. Die Polizei aus Bad Pyrmont sucht jetzt Zeugen. Hier der Polizeibericht: Am Samstag, 4.6.2011, kam es gegen 20.15 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Fußgängern und drei Fahrradfahrern.

Fortsetzung von Seite 1

 

Die Fußgänger waren mit ihren Hunden auf der Straße "Am Bruche" Richtung "Am Hambornbache / Kompostieranlage" unterwegs, als drei Radfahrer an ihnen vorbei in Richtung Lügde fahren wollten. Einer der Radfahrer sei dabei unmittelbar durch die Fußgängergruppe gefahren und habe mit seinem Fahrrad einen der Fußgänger gestreift. Als der 53-Jährige dem Fahrradfahrer hinterher rief "Was das denn solle?", bremste der Jugendliche, stieg von seinem Fahrrad ab und und griff das Opfer unvermittelt an. Er trat ihm auf den Fuß, nahm ihn in den Schwitzkasten und warf ihn schließlich zu Boden.

Als der Mann am Boden lag, kam ein zweiter der Fahrradfahrer hinzu und trat ihm mit dem Fuß gegen die Brust. Das Opfer und die Zeugen können die Täter nur sehr vage beschreiben. Bei dem ersten Angreifer soll es sich um "einen Südländer, ca. 15 bis 16 Jahre alt, bekleidet mit einer roten, kurzen Turnhose und einem roten T-Shirt" gehandelt haben. Von dem zweiten Täter ist nur bekannt, dass er ebenfalls südländisch aussah und dunkel gekleidet war. Die beiden Schläger sind mit ihrem Begleiter nach dem Angriff mit den Fahrrädern Richtung Lügde weitergefahren. Die Polizei bittet unter Tel.: 05281/9406-0 um Hinweise auf die Tätergruppe.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub