Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Auftritt mit Sturmhaube im Einkaufsmarkt

Kurz vor Ladenschluss "kassierten" die Gangster mit Messer und Pistole ab

Donnerstag 5. März 2015 - Algermissen/ Hildesheim (wbn). Sie kamen wohl nicht zufällig erst kurz vor Ladenschluss: Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer haben eine 50-jährige Kassiererin beim Einräumen der Regale in einem Einkaufsmarkt in Algermissen überrascht.

Die vermummten Unbekannten sind gleich zur Sache gekommen, haben von der erschrockenen Frau verlangt die Kasse zu öffnen und sich zügig bedient. Der Überfallenen blieb keine Wahl: Die Täter hatten mit einer Schusswaffe und einem langen Messer klargemacht, dass sie keinen Spaß verstehen.


Fortsetzung von Seite 1
Zur Beute teilte die Hildesheimer Polizei lediglich mit, dass es eine Geldsumme im unteren vierstelligen Bereich gewesen sei. Der Überfall der beiden Unbekannten war übrigens so schnell vorbei, dass selbst Kunden und Mitarbeiter der Kassiererin nichts von diesem bewaffneten Raub mitbekommen haben. In der Dunkelheit der Nacht verschwanden die Täter in Richtung Stadt. Die Polizei fahndet seither nach „zwei Männern kräftiger Statur und einer Größe von etwa 1,80 Metern“.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Gestern Abend, Mittwoch, 04.03.2015, gegen 21.35 Uhr, haben zwei mit sogenannten Sturmhauben maskierte männliche Täter eine 50-Jährige Kassiererin eines Einkaufsmarktes in Algermissen, Heerstraße, unter Vorhalt einer Schusswaffe und eines Messers beraubt.

Nach Schilderungen der Frau sei sie in Nähe des Kassenbereiches mit Sortierarbeiten beschäftigt gewesen, als plötzlich die beiden maskierten Männer im Eingangsbereich des Einkaufsmarktes standen und dann schnellen Schrittes auf sie zukamen. Einer der beiden habe eine Schusswaffe gehabt, der andere ein Messer mit einer längeren Klinge. Die Kassiererin sei aufgefordert worden, die Kasse zu öffnen, was sie unter dem Eindruck der massiven Bedrohungslage dann auch tat.

Aus der dann geöffneten Kasse habe einer der Täter die Geldscheine entnommen. Danach seien beide Männer aus dem Einkaufsmarkt geflüchtet und im Dunkeln in Richtung Stadt laufend verschwunden. Andere im Geschäft befindliche Kundschaft und auch eine weitere Angestellte haben von der Raubtat nichts mitbekommen, da sie sich zum Zeitpunkt des Überfalls im hinteren Bereich des Marktes aufhielten. Die Täter erbeuteten einen vierstelligen Betrag um unteren Bereich.

Folgende Personenbeschreibung liegt der Polizei vor : Beide Personen seien ca. 180 cm groß, einer mit etwas kräftiger Figur, und mit dunklen Masken mit Sehschlitzen, ähnlich einer Sturmhaube, vollmaskiert gewesen. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.“
 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub