Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Polizei Hessisch Oldendorf ermittelt gegen Unbekannt:
Wer schmeißt seinen Müll ins Weserbergland?

Dienstag 30. August 2016 - Hessisch Oldendorf (wbn). Erneut hat es die Polizei Hessisch Oldendorf mit Müllsündern zu tun, die ihre Abfälle einfach an den Straßenrand gekippt haben.

Während bereits im Juli zwischen Hemeringen und Heßlingen illegal Müll abgelagert worden war, sind in der vergangenen Nacht wieder größere Mengen entlang der Landesstraße 433 zwischen Rinteln und Hameln zurückgelassen worden – darunter Autoreifen, Plastikkübel und Hausmüll.

(Zum Bild: Ermittlungsarbeit im Graben zwischen Fahrbahn und Rückenacker: Polizeioberkommissar Twele von der Polizeistation Hessisch Oldendorf untersucht den Abfall nach Hinweisen, die zum Verursacher führen könnten. Foto: Polizei)

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln:

„An der Landesstraße 433 (Nebenstrecke Rinteln - Hameln) sind vermutlich in der vergangenen Nacht erneut Abfälle illegal im Straßengraben entsorgt worden. Unbekannte lagerten größere Mengen an Hausmüll, Plastikkübel und Reifen zwischen Hohenrode und Rumbeck sowie zwischen Rumbeck und Heßlingen am Fahrbahnrand der Landesstraße ab.

Erst am 14.07.2016 sind an der Landesstraße 433 zwischen Hemeringen und Heßlingen auffällige Abfälle im Straßengraben entsorgt worden.

Die Beamten der Polizeistation Hess. Oldendorf haben die Ermittlungen aufgenommen und nehmen unter Tel. 05152/947490 Hinweise entgegen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub