Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover




Das besondere WBNachrichtenvideo
Ganz Deutschland ist geschockt: Kurde schleift Frau mit Auto qualvolle 250 Meter durch Hameln

Montag, 21. November 2016 Hameln (wbn). Deutschland schaut geschockt auf Hameln. Hier hat am Sonntag Abend ein 38 Jahre alter Kurde mit deutscher Staatsangehörigkeit eine 28 Jahre alte Frau aus Hameln rund 250 Meter weit am Abschlepphaken eines Personenwagens mit hoher Geschwindigkeit vor den Augen der Öffentlichkeit durch die Straßen geschleift. Die Polizei spricht von einem veersuchteen Tötungsdelikt. Offenbar handelt es sich um eine Beziehungstat. Die Motive für das grauenhafte Verbrechen, das die Menschen in der Rattenfängerstadt auch am Tag danach fassungslos macht, sind noch unklar.
Das lebensgefährlich verletzte Opfer, das wie ein Blutbündel in der Kaiserstraße unweit vom Hamelner Bahnhof gefunden worden ist, befindet sich in einem Krankenhaus.
Fortsetzung von Seite 1

Der 28 Jahre alten Frau war von dem Tatverdächtigen ein Seil um den Hals gebunden worden. Eine lange Blutspur zeigt die qualvolle Strecke von der Königstraße bis zur Kaiserstraße, wo das Opfer in einer Kurve auf den Gehweg geschleudert worden war. Der 38 Jahre alte Tatverdächtige hat sich kurz nach der Tat von selbst der Hamelner Polizei gestellt. Die Weserbergland-Nachrichten.de hatten in der zurückliegenden Nacht bereits umfangreich berichtet.

 

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub