Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover



Gegen Baum geknallt

Alfa-Fahrer eingeklemmt in seinem brennenden Fahrzeugwrack - Anwohner werden zu Schutzengeln

Samstag 3. Juni 2017 - Wüsten / Bad Salzuflen (wbn). Anwohner hörten den Knall als der Alfa gegen den Baum krachte. Sie liefen zur Unfallstelle und kamen keine Sekunde zu spät: Der 25 Jahre alte Fahrer war in dem Wrack eingeklemmt – und schon züngelten Flammen aus dem Motorraum des Alfa Romeo.

Die Schutzengel zogen den Schwerverletzten aus dem brennenden Pkw und retteten ihn vor dem sicheren Feuertod. Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Unfallfahrzeug bereits in voller Ausdehnung. Fortsetzung von Seite 1

Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst in das Klinikum Herford gebracht. Nachfolgend der Polizeibericht aus Lippe: „Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Freitagabend auf der Gustav-Schalk-Straße in Wüsten. Ein 25-jähriger Alfa Romeo-Fahrer erlitt schwerste Verletzungen, nachdem sein Fahrzeug ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen war und mit einem Baum kollidierte. Anwohner hörten den Knall und eilten zur Unfallstelle.

Geistesgegenwärtig zogen sie den Mann aus seinem Fahrzeug, das bereits an zu brennen fing. Als die Feuerwehr eintraf, brannte der PKW in voller Ausdehnung. Nach längerer notärztlicher Versorgung wurde der Verletzte vom Rettungsdienst in das Klinikum Herford transportiert. Für die Unfallaufnahme blieb die Gustav-Schalk-Straße für drei Stunden gesperrt.

Zur Ermittlung der genaueren Unfallursache stellten die Beamten den Alfa sicher und ließen dem Fahrer eine Blutprobe entnehmen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro beziffert.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub