Flug Nach Planmäßig
CAI6272 ANTALYA 17:00
CAI6272 DRESDEN 17:00
LH2181 MUENCHEN 19:55
Flug Von Planmäßig
CAI6271 ANTALYA 16:10
LH2180 MUENCHEN 19:20
5P5862 TENERIFFA 19:30

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

Wetter Hannover


Öffentlichkeitsfahndung der Kripo Hannover
Unbekannte Frau ergaunert mit geklautem Ausweis und einer Bankkarte 38.000 Euro

Mittwoch 6. Dezember 2017 - Hannover (wbn). Wer kennt diese Frau? Die Kriminalpolizei Hannover fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach der Unbekannten, die sich mit Hilfe geklauter Ausweispapiere und einer Bankkarte 38.000 Euro auszahlen lassen hat.

Der 47 Jahre alten Geschädigten waren die Karten offenbar an ihrem Arbeitsplatz aus der Geldbörse gestohlen worden. Wenig später hatte die abgebildete Frau damit an zwei Bank-Schaltern einmal 30.000 und einmal 8.000 Euro ergaunert.

(Zu den Bildern: Die Kripo Hannover sucht nach dieser Geldabheberin. Wer kennt die rothaarige Frau? Fotos: Polizei)

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend die Fahndungsmeldung aus Hannover:

„Die Polizei sucht mithilfe von Fotos zweier Überwachungskameras eine Frau, die im Verdacht steht, mit einer gestohlenen EC-Karte zwei widerrechtliche Abhebungen in zwei Bankfilialen in den hannoverschen Stadtteilen Südstadt und Mitte veranlasst zu haben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte die 47-jährige Geschädigte in der Zeit von Montag (14.08.2017 - 09:00 Uhr) bis Dienstag (15.08.2017 - 11:00 Uhr) ihr Portemonnaie an ihrem Arbeitsplatz in einem Bürogebäude am HDI-Platz (Lahe) gelassen. Beim Nachsehen fiel ihr am Dienstag auf, dass ein Unbekannter ihren Personalausweis sowie zwei EC-Karten daraus entwendet hatte.

Noch am selben Tag wurden mit dem gestohlenen Personalausweis und einer der beiden entwendeten EC-Karten zwei Barauszahlungen an Auszahlungsschaltern von der Täterin veranlasst. Dabei erbeutete die Unbekannte zunächst gegen 11:30 Uhr in einem Geldinstitut an der Kurt-Schumacher-Straße (Mitte) 30 000 Euro. Etwa eine halbe Stunde später gelang es ihr, in einem Bankhaus an der Sallstraße (Südstadt) zusätzlich 8 000 Euro an einem Auszahlungsschalter abzuheben.

Die Polizei sucht nun mithilfe von Fotos der Überwachungskameras des Geldinstitutes an der Sallstraße nach der jungen Betrügerin. Sie ist zirka 25 bis 35 Jahre alt und war mit weißen Turnschuhen, einer dunklen Hose, einem dunklen Shirt sowie einer dunklen Sommerjacke bekleidet. Bei der Abhebung trug sie eine schwarze Brille und hatte rotgefärbte Haare, die zu einem Dutt gebunden waren.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

»Fenster schliessen
»Fenster schliessen