Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover



Was ist das denn für ein Ekel-Typ?
Triebtäter mit Buckel, Warze und X-Beinen begrapscht Zwölfjährige in Lemgo

Freitag 8. Dezember 2017 - Lemgo (wbn). Fiese Attacke auf dem Schulweg: In Lemgo hat ein bislang unbekannter Mann ein zwölf Jahre junges Mädchen angesprochen und ihr anschließend unvermittelt an die Brust gegrapscht.

Die Personenbeschreibung des Triebtäters, nach dem nun die Polizei fahndet: Ungewöhnlich. 30 bis 40 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 Meter groß, braune Haare, füllige Statur, auffällige „X-Beine“, Ansatz eines Buckels, Dreitagebart, Warze auf der Nase, Sprache: Akzentfreies Deutsch.

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der aktuelle Polizeibericht aus Detmold:

„Am Donnerstagmorgen sprach ein bislang Unbekannter Mann ein 12-jähriges Mädchen an, das sich auf dem Schulweg befand.

Gegen 8:20 Uhr fragte der Unbekannte auf dem Slavertor-Wall, in Höhe  des Ententeiches, nach der Uhrzeit. Anschließend begleitete der Mann das Mädchen einige Meter in Richtung Puckewese.

Auf der dortigen Holzbrücke fasste der Täter dem Mädchen unvermittelt an die Brust. Das Mädchen reagierte richtig, machte durch Schreien auf sich aufmerksam und rannte dann in Richtung des Marianne-Weber-Gymnasiums davon. Der Täter machte sich in Richtung des Walls aus dem Staub.

Der Mann ist 30-40 Jahre alt, etwa 1,60 - 1,70 Meter groß, hat braune Haare, ist von fülliger Statur, hat auffällige "X-Beine" und den Ansatz eines Buckels. Zur Tatzeit trug er einen Dreitagebart. Auffällig ist eine kleine Warze auf der Nase des Täters, der akzentfreies Deutsch spricht.

Hinweise zu der Straftat oder auf den Täter richten Sie bitte an die Kripo in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub