Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Vermisstenfahndung der Polizei Nienburg:
Wer hat Viktor M. (64) aus Linsburg gesehen?

Dienstag 22. August 2017 - Linsburg (wbn). Die Polizei Nienburg sucht seit gestern Abend nach dem 64 Jahre alten Viktor M.

Der Bewohner eines Alten- und Pflegeheims war am späten Montagnachmittag verschwunden. Viktor M. benötigt dringend Medikamente, befindet sich andernfalls in akuter Lebensgefahr. Bisherige Absuchen mit einem Polizeihubschrauber, Spürhunden und Feuerwehrleuten haben nicht zum Auffinden des Mannes geführt. Jetzt bitten die Ermittler die Öffentlichkeit um Hilfe. Bekannt ist, dass der Vermisste sich gern auf fremden Grundstücken und in Verschlägen aufhält. Anwohner werden deshalb dringend gebeten, ihre Gärten, Schuppen und Ställe durchzusehen.

(Hinweis der Redaktion: Das Foto des Vermissten wurde entfernt, der Zuname nachträglich abgekürzt. Der Grund: Der Gesuchte wurde am Nachmittag des 22. August lebend von Anwohnern entdeckt.)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend die Erstmeldung der Polizei Nienburg von heute Vormittag:

„Am späten Montagnachmittag verließ ein Bewohner eines Linsburger Alten- und Pflegeheims das Gelände und wird seit diesem Zeitpunkt vermisst. Etwa eine Stunde später wurde der 64-jährige Rentner von Zeugen noch einmal am Ortsrand an der Kreisstraße gesehen. Von da an verliert sich seine Spur. Die Polizei suchte zunächst den Bereich in und um Linsburg mit einem Polizeihubschrauber ab. Im weiteren Verlauf unterstützen noch die Feuerwehr, sowie Rettungshundestaffeln der Johanniter und de Roten Kreuzes die Suche. Am frühen Dienstagmorgen musste sie Suche ohne Erfolg angebrochen werden. Da der Vermisste dringend Medikamente benötigt, besteht für den Vermissten Lebensgefahr. Die Such- und Fahndungsmaßnahmen werden heute fortgeführt.“

… sowie die aktuelle Vermisstenfahndung:

„Wie bereits mitgeteilt, verließ am späten Montagnachmittag der 64-jährige Viktor M. als Bewohner eines Linsburger Alten- und Pflegeheims das Gelände und wird seit diesem Zeitpunkt vermisst. Eine Stunde später wurde der Rentner von Zeugen noch einmal am Ortsrand an der Kreisstraße gesehen. Von da an verliert sich seine Spur. Suchmaßnahmen verliefen bisher ohne Erfolg!

Der 64-jährige Altenheimbewohner benötigt dringend Medikamente. Bei Nichteinnahme besteht für den Vermissten Lebensgefahr.

Es ist bekannt, dass Viktor M. gerne fremde Grundstücke aufsucht und sich in sog. Nebengelassen bzw. Ställen aufhält. Aufgrund dieser Tatsache werden insbesondere die Linsburger Bürger gebeten, in Objekten dieser Art Nachschau zu halten.

Bei dem nunmehr vorliegenden Lichtbild soll es sich um ein recht aktuelles Bildmaterial handeln. Dennoch wird die Person wie folgt beschrieben:

64 Jahre, ca. 173 cm groß, 70 kg, muskulös, schütteres graues Haar(-kranz). Die Person spricht mit tiefer Stimme gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Ferner dürfte die Person durch einen auffallend unsicheren Gang sowie unkontrolliertes Kopfschütteln auffallen. Bekleidet ist die Person mit einem schwarzen T-Shirt mit weiß-lila Aufdruck und grauer Jogginghose sowie dunklen Crocs.

Sofern die Person angetroffen respektive gesehen wird, ist bitte die Polizei über den Notruf 110 zu informieren. Aktuell dauern die polizeilichen Suchmaßnahmen weiterhin an.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE