Flug Nach Planmäßig
5P5871 GRAN CANARIA 09:00
LH2177 MUENCHEN 09:30
HG7726 MALLORCA 10:30
Flug Von Planmäßig
LH2176 MUENCHEN 08:55
HG7727 MALLORCA 09:40
LH362 FRANKFURT 10:55

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

 



Er forderte in gebrochenem Deutsch sexuelle Handlungen:
Unbekannter „Südländer“ versucht Zeitungsausträgerin (61) zu überfallen – als Antwort gibt es eine Ladung Pfefferspray

Freitag 8. September 2017 - Nienburg (wbn). Die Polizei Nienburg fahndet nach einem unbekannten Mann, der in der Nacht eine 61 Jahre alte Zeitungsausträgerin überfallen und offenbar zu sexuellen Handlungen zwingen wollte.

Der Unbekannte – etwa 1,90 bis 1,95 Meter groß, beschrieben als „dunkelhäutiger Südländer“ mit sehr dunklen Augen und dunklem kurzen Haar – hatte der Frau aufgelauert und sie von hinten angegriffen. Mit Hilfe eines Reizgassprays war es der 61-Jährigen dann gelungen, den etwa 20 Jahre alten Täter in die Flucht zu schlagen.

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Nienburg:

„Am Freitag, 08. September 2017, gegen 03.00 Uhr morgens wurde eine 61-jährige Zeitungsausträgerin in Nienburg am Berliner Ring in Höhe eines dortigen Autohauses überfallen.

Die Frau war mit ihrem Fahrrad in der Innenstadt unterwegs, um die Tageszeitung auszutragen. Auf dem Gelände des Autohauses am Berliner Ring verstaute sie Zeitungen in die Taschen, als sie plötzlich von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Er forderte sie zu sexuellen Handlungen auf. Sie versuchte sofort, sich mit ihrem Rad zu entfernen. Der Mann folgte  ihr und griff sie von hinten an. Als der Täter versuchte, sein Opfer auf den Boden zu drücken, gelang es ihr, ein Reizgasspray aus ihrer Tasche zu nehmen und dem Täter damit ins Gesicht zu sprühen. Glücklicherweise setzte die Wirkung sofort ein und die Überfallene konnte fliehen. Umgehend benachrichtigte sie die Polizei.

Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten leider nicht zur Festnahme des Täters. Der Täter, nach dem die Nienburger Polizei nun fahndet ist ca. 190 - 195 cm groß und schlank. Seine Augen waren sehr dunkel und nach der Hautfarbe handelt es sich um einen dunkelhäutigen Südländer. Einen Bart trug er nicht. Über die Haare wusste das Opfer lediglich, dass diese kurz und dunkel waren - der Täter trug einen hellgrauen Kapuzenpulli und hatte die Kapuze aufgesetzt. Das Alter schätzt sie auf ca. 20 Jahre. Zur Bekleidung ist noch bekannt, dass der Mann eine dunkle Hose und helle Sportschuhe trug. Aufgrund der Äußerungen in sehr gebrochenem Deutsch versuchte der Täter einen sexuellen Übergriff auf die Frau.

Hinweise auf den Sexualtäter nimmt die Polizei in Nienburg rund um die Uhr unter 05021 / 97780 entgegen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE