Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Es geschah am späten Abend

Ein Unfall, rätselhafte Schüsse, zwei Verletzte und zwei Großfamilien

Montag 23. Juli 2018 - Nienburg (wbn). Rabiater Streit zwischen zwei sogenannten „Großfamilien“ in Nienburg.

Er eskalierte derart, dass zwei Männer verletzt wurden und Anwohner in Langendamm die Polizei rufen mussten. Die Verletzungen sollen vermutlich im „Zusammenhang durch einen Zusammenprall mit einem Pkw“ – so die Polizei – entstanden sein. Es wurden auch Schüsse gehört. Fortsetzung von Seite 1

Die Polizei versucht jetzt Licht ins Dunkle zu bringen. Die Tat ereignete sich gegen 22.30 Uhr.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Nienburg: „Am Samstagabend, 21.07.2018, ab ca. 22.30 Uhr kam es in Nienburg zu einer Reihe von Vorfällen, die offenbar alle mit zurückliegenden Streitigkeiten zwischen zwei Nienburger Großfamilien zusammenhängen. Im Stadtteil Langendamm waren mehrere Mitglieder der Familien aneinandergeraten. Nachbarn, die durch den Lärm aufmerksam wurden, riefen die Polizei. Bei der Auseinandersetzung wurden zwei Männer im Alter von 31 und 41 Jahren verletzt.

Die Verletzungen entstanden vermutlich im Zusammenhang durch einen Zusammenprall mit einem Pkw. Beide Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach Angaben von Anwohnern waren unter anderem auch Schüsse gehört worden. Um weitere mögliche Ausschreitungen zu verhindern, unterstützten zeitweise Funkstreifenwagenbesatzungen von anderen Dienststellen die Nienburger Kollegen. Die Ermittlungen zur Aufhellung der Geschehensabläufe dauern an.

Aufgrund des noch frühen Ermittlungsstadiums können derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE