Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Aus dem Maßregelvollzug in Hildesheim geflohen
Polizei bittet um Unterstützung: Wer hat Olaf Z. gesehen?

Hildesheim (wbn). Er hat sich als Arzt oder Pfleger verkleidet Zutritt zu Patienten- oder Dienstzimmern verschafft und Wertgegenstände geklaut, ist mehrfach verurteilt worden – jetzt sucht die Polizei Hannover mit Hochdruck nach Olaf Z.

Der 42-Jährige war bereits am 10. Juli aus dem Maßregelvollzug in einem Hildesheimer Wohnheim geflohen. Die Polizei vermutet ihn im Raum Hannover/Hildesheim. Der Gesuchte ist schlank, 1,82 Meter groß, hat sehr kurze Haare und einen auffallend leicht gebeugten Gang. Sein Aussehen ist sehr gepflegt, er tritt sehr selbstbewusst und freundlich auf. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover entgegen unter Tel. 0511 109 5555.

(Zum Bild: Wer kennt diesen Mann und kann Hinweise auf seinen gegenwärtigen Aufenthalt geben? Foto: Polizei)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der (unveränderte) Polizeibericht aus Hannover:

„Die Polizei Hannover fahndet nach dem 42-jährigen Olaf Zawierucha. Der Gesuchte ist seit dem 10.07.13 aus einem Wohnheim in Hildesheim abgängig. Olaf Zawierucha war zuletzt im Rahmen einer Wiedereingliederungsmaßnahme des Maßregelvollzuges in einem Wohnheim in Hildesheim untergebracht gewesen. Aus diesem ist er seit dem 10. Juli abgängig. Der Gesuchte ist unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Missbrauchs von Titeln und diverser Diebstahlsdelikte verurteilt worden. In diesem Zusammenhang verschaffte er sich als Arzt oder Pfleger verkleidet, Zutritt zu Patienten- oder Dienstzimmern und entwendete dort Wertgegenstände.

Derzeit überprüfen die Ermittler, ob er auch für einen Diebstahl am 18.07.2013 in das Klinikum Nordstadt in Betracht kommt. Es kann davon ausgegangen werden, dass sich der Gesuchte im Raum Hannover und Hildesheim aufhält. Olaf Zawierucha ist schlank, 1,82 Meter groß, hat sehr kurze Haare und einen auffallend leicht gebeugten Gang. Sein Aussehen ist sehr gepflegt, er tritt sehr selbstbewusst und freundlich auf. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des Gesuchten geben kann, meldet sich bitte beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub