Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Insgesamt 38 Ausbildungsbetriebe vor Ort

In Rinteln zum achten Mal: Tag der Ausbildung -  Ausbildungsstellen einfach finden

Dienstag 4. September 2018 - Rinteln (wbn). Das achte Mal organisieren die Arbeitsagenturen in Schaumburg den Rintelner Tag der Ausbildung. Er findet am Montag, 10. September, im Brückentorsaal in Rinteln statt.

Jugendliche und Eltern können sich von 13 bis 17 Uhr über Ausbildungen in Schaumburg informieren und persönliche Kontakte mit Arbeitgebern knüpfen. Für Jugendliche und deren Eltern ist der Rintelner Tag der Ausbildung die beste Gelegenheit, sich an einem einzigen Tag und Ort einen Überblick über Ausbildungsstellen der  Region zu verschaffen und direkt mit den Personalverantwortlichen führender Ausbildungsbetriebe ins Gespräch zu kommen, um hierbei mit Persönlichkeit und Motivation zu überzeugen.

 

Fortsetzung von Seite 1

Was die Veranstaltung in diesem Jahr besonders interessant macht: Durch die Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren entfällt in zwei Jahren (2020) nahezu ein kompletter Jahrgang an Schulabgängern aus den Gymnasien. Ausbildungsbetriebe stellen sich auf den zu erwartenden Engpass ein, indem sie bereits zum Ausbildungsbeginn 2019 Jahr ihre Kapazitäten ausweiten.

Damit eröffnet der fehlende Abiturjahrgang Jugendlichen in den kommenden beiden Jahren noch bessere Aussichten bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Cornelia Kurth, Leiterin der Arbeitsagentur Rinteln, unterstreicht als Organisatorin die damit verbundenen Chancen: „Karriere geht auch ohne Abitur und Studium. Schülerinnen und Schüler, die in den kommenden beiden Jahren mit der Schule fertig werden, sollten sich überlegen, ob sie sich nicht doch für eine Ausbildung entscheiden, anstatt weiter die Schule zu besuchen.“

Insgesamt 38 Ausbildungsbetriebe aus Handwerk, Industrie, Gesundheitswesen und öffentlicher Dienst erwarten interessierte Jugendliche und Eltern zu einem ersten Kennenlernen und lockeren Gesprächen zu Ausbildungsmöglichkeiten und dualen Studiengängen.

Viele Unternehmen beteiligen ihre Auszubildenden, die den jugendlichen Besuchenden auf  Augenhöhe berichten, was sie in der Ausbildung erwartet.  Angesprochen sind junge Menschen mit Hauptschul-, Realschulabschluss oder Hochschulreife. Denn bei der großen Palette an Ausbildungsberufen ist für jeden Schulabschluss etwas dabei: Altenpfleger, Industriemechaniker, handwerkliche Berufe wie Tischler und Elektroniker/in - Energie- und Gebäudetechnik, aber auch kaufmännische Berufe wie Industrie- / oder Bankkaufmann/frau werden angeboten. Daneben finden sich auch weniger bekannte Berufe wie Verfahrensmechaniker/in Glastechnik.

Für einen guten Eindruck der Bewerbungsunterlagen können sich Jugendliche auch in  diesem Jahr professionell und kostenfrei von Fachleuten der Fresenius-Schulen schminken und anschließend von Photo-Struck fotografieren lassen, wenn sie bei der Berufsberatung als Ausbildungssuchende gemeldet sind.

Ein Besuch der Veranstaltung lohnt sich auch für diejenigen, die noch nicht genau wissen, welcher Beruf für sie der richtige ist: Auf dem Rintelner Tag der Ausbildung können sich Schulabgehende jeder Schulform einen Eindruck über die vielfältigen Möglichkeiten in der Region machen. Zusätzlich beraten die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Arbeitsagentur vor Ort zu allen Fragen der Berufswahl fachlich kompetent und neutral.

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE