Flug Nach Planmäßig
LH2181 MUENCHEN 19:55
HG7726 MALLORCA 18:55
XQ369 ANTALYA 01:15
Flug Von Planmäßig
HG7727 MALLORCA 18:05
LH2180 MUENCHEN 19:20
5P5852 FUERTEVENTURA 19:05

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

 


 


Es geht um 500 Pflanzen:
Marihuana-Plantage in Auetal entdeckt – Polizei verhaftet Betreiber-Trio

Mittwoch 2. November 2016 - Auetal (wbn). Diesen Drogensumpf hat die Polizei trockengelegt! Beamte der Zentralen Kriminalinspektion Hannover haben in Auetal im Landkreis Schaumburg eine Indoor-Marihuanaplantage ausgehoben und drei mutmaßliche Drogenbauern teils vorläufig festgenommen.

Die Ermittler verdächtigen eine 56 Jahre alte Frau aus Hannover, mit ihrem getrennt lebenden gleichaltrigen Ehemann und einem 57 Jahre alten Komplizen die Pflanzenzucht betrieben zu haben. Das Ehepaar wurde festgenommen, der 57-Jährige nach der Vernehmung wieder entlassen. Insgesamt fanden die Beamten 500 Pflanzen, verschiedenes Equipment und Utensilien sowie ein Kilogramm Hanfsamen vor.

(Zum Bild: In ihrer Indoor-Plantage hatten die Tatverdächtigen insgesamt 500 Pflanzen herangezogen. Foto: Polizei)

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hannover:

„Beamte der Zentralen Kriminalinspektion Hannover (ZKI) haben gestern, 01.11.2016, gegen 06:30 Uhr, bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung eines Wohnhauses in Auetal (Landkreis Schaumburg) eine Indoorplantage aufgefunden und etwa 500 Marihuanapflanzen beschlagnahmt. Die mutmaßlichen Betreiber sind festgenommen worden.

Umfangreiche Ermittlungen in Nordrhein-Westfalen brachten die Beamten im August dieses Jahres auf die Spur einer 56-Jährigen. Es bestand der Verdacht, dass die in Hannover wohnende Frau gemeinsam mit ihrem getrennt lebenden, gleichaltrigen Ehemann eine Mariuhanaplantage betreiben sollte. Dieser Verdacht konnte durch weitere, intensive Ermittlungen von Beamten der ZKI erhärtet und der Ort die Plantage in Auetal (Wohnort des 56-Jährigen) lokalisiert werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover wurden Durchsuchungsbeschlüsse erlassen und am 01.11.2016 vollstreckt. Dabei fanden die Ermittler in dem Gebäude in Auetal insgesamt etwa 500 Marihuanapflanzen und Aufzuchtequipment. Zudem stellten sie in einer Wohnung in Hannover - diese bewohnt die 56-Jährige gemeinsam mit einem 57-jährigen Bekannten - ein Kilogramm Hanfsamen sicher. Die drei Beschuldigten trafen die Polizisten bei der Durchsuchung in Auetal an und nahmen sie fest. Die 56-Jährige und ihr getrennt lebender Ehemann werden heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Der 57-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE