Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 


 



Der Tote im Park von Bad Eilsen - waren es Jugendliche?

17 Mann starke Mordkommission ermittelt seit heute Morgen mit Hochdruck in der Kurstadt

Bad Eilsen/Bückeburg (wbn). Haben Jugendliche den "Toten im Park" so schrecklich zugerichtet?  Eine siebzehnköpfige Mordkommission ermittelt seit heute Morgen mit Hochdruck in der Frage wer den 48 Jahre alten ehemaligen Maler Hans-Werner S. im idyllischen Kurpark von Bad Eilsen so brutal getötet hat.  Laut „Bild“ soll der allein lebende aus Hamburg stammende Mann schon einmal zusammengeschlagen worden sein.

Angeblich waren es Jugendliche. Die Leiche des Mannes ist bis gestern Abend obduziert worden.  Rechtsmediziner stellten massive Verletzungen an Oberkörper und Kopf fest. „Der Mann ist an einer Reihe schwerer innerer Verletzungen verstorben“, hieß es heute Morgen in einer Stellungnahme der Polizei in Bückeburg.  Hier die Pressemeldung der Polizei von heute Morgen: Seit Freitag Vormittag ermittelt die Mordkommission "Kurpark" der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg im Fall eines getöteten Mannes aus Bad Eilsen. Der 48-jährige war am frühen Freitag Morgen leblos auf einem Weg des Bad Eilser Kurparks von einem Spaziergänger gefunden worden.

Fortsetzung von Seite 1

Der sofort alarmierte Notarzt stellte den Tod fest. Da der Leichnahm Spuren von massiver Gewalteinwirkung aufwies, übernahm die Staatsanwaltschaft in Bückeburg die Ermittlungen und die Mordkommission der Polizeiinspektion wurde alarmiert. Bis in die Abendstunden wurde der Verstorbene in der Rechtsmedizin in Hannover obduziert und unter anderem anhand von Vergleichsfingerabdrücken eindeutig identifiziert. Die Rechtsmediziner stellten massive Verletzungen an Oberkörper und Kopf fest. Der Mann ist an einer Reihe schwerer innerer Verletzungen verstorben. Heute Morgen ist die zur Zeit 17-köpfige Moko " damit beschäftigt, die letzten Stunden des Getöteten zu rekonstruieren und Zeugen oder Hinweisgeber zu finden, die dazu Angaben machen können. Die Ermittler interessiert es besonders, mit wem das Opfer zuletzt zusammen gewesen ist und warum er sich im Kurpark aufgehalten hat.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub