Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 


 



Eine Warnung für alle, die heute wieder unterwegs sind

Biker verkeilt sich unter Leitplanke - sofort tot

8. Juni 2014 - Bockenem (wbn).  Überhöhte, nicht angepasste Geschwindigkeit auf kurviger Strecke – wieder ist ein Biker an den Leitplanken gestorben.

Es geschah gestern Abend auf der Landesstraße 493 zwischen den Ortschaften Nette und Henneckenrode. Der letzte Fahrer eines Motorradfahrer-Trios kollidierte mit der Seitenschutzplanke. Sein Motorrad und sein Körper verkeilten sich unter der Schutzvorrichtung. Der Biker war sofort tot. Vor ihm waren die anderen Fahrer bereits verunglückt, hatten jedoch überlebt. Eine Warnung für alle, die an diesem Pfingstwochenende unterwegs sind. Auch wenn der Fahrtwind noch so herrlich kühle Luft zufächelt – Geschwindigkeit rechtzeitig drosseln und an die anderen denken

(Zum Bild: Der Fahrer dieses Motorrades war sofort tot. Foto: Polizei)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht: „Am Samstagabend, gegen 19:30 Uhr, ereignete sich erneut ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 493 zwischen den Ortschaften Nette und Henneckenrode. Ein 32-jähriger aus Braunschweig fuhr als letzter in einer Gruppe von drei Motorrädern. Zunächst kam der vorausfahrende, ein ebenfalls 32-jähriger, aus Braunschweig stammender, Motorradfahrer in einer leichten Linkskurve nach rechts in den Seitenstreifen.

Dort stürzte dieser mit seinem Motorrad, schleuderte zusammen mit diesem über eine Länge von etwa 100 m über die Fahrbahn wo er nahezu unverletzt liegen blieb. Der zweite der Gruppe konnte seine Maschine auf der Straße halten und kam in Höhe des Gestürzten zum Stehen. Der letzte Fahrer des Trios kam in der Kurve ebenfalls nach rechts in den Seitenraum, kollidierte hier mit der Seitenschutzplanke unter der sich sein Motorrad verkeilte.

Der Körper des Unfallfahrers wurde ebenfalls unter die Schutzplanke geschleudert und kollidierte ebenfalls mit dieser. Der Motorradfahrer war sofort tot. Erst vor zwei Tagen ereignete sich nur wenige hundert Meter weiter ebenfalls ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Nach ersten Erkenntnissen der aufnehmenden Polizeibeamten ist als Unfallursache überhöhte bzw. nicht angepasste Geschwindigkeit auf der kurvenreichen Strecke anzunehmen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub