Flug Nach Planmäßig
CAI6272 ANTALYA 17:00
CAI6272 DRESDEN 17:00
LH2181 MUENCHEN 19:55
Flug Von Planmäßig
LH2180 MUENCHEN 19:20
5P5862 TENERIFFA 19:30
LH2176 MUENCHEN 08:55

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

 


 


Fall von räuberischer Erpressung in Hameln

Pizza Diavolo: Mit Sturmhaube und Teleskopschlagstock Pizzaboten überfallen

Montag 30. Mai 2016 - Hameln (wbn). Überfall auf Pizzaboten mit Sturmhaube und Teleskopschlagstock.

Während der Übergabe einer bestellten Pizza an zwei junge Kunden war der Unbekannte plötzlich aufgetaucht und hatte den 18 Jahre alten Pizzaboten gezwungen das Bargeld herauszugeben.


Fortsetzung von Seite 1

Die Polizei spricht von einer räuberischen Erpressung. Der Überfall ereignete sich im Paul-Gerhard-Weg in Hameln. Nachfolgend der Polizeibericht von heute Morgen: „Ein 18-jähriger Pizzabote wurde am Freitag, 27.05.2016, Opfer einer räuberischen Erpressung. Der Pizzabote eines Hamelner Pizza-Bring-Dienstes brachte gegen 22.25 Uhr eine telefonisch aufgegebene Bestellung in den Paul-Gerhard-Weg.

Hier warteten auf der Straße die beiden Kunden (15 und 17), die die Lieferung entgegennehmen sollten. Während der Übergabe der Lieferung kam eine maskierte Person hinzu und forderte den 18-Jährigen auf, das Bargeld herauszugeben. Der Täter soll einen Teleskopschlagstock bei sich geführt haben.  Nachdem der Pizzabote das geforderte Geld herausgegeben hatte, flüchtete der Täter mit der Beute zu Fuß in Richtung Uhlhornweg. Obwohl der erste Streifenwagen nur kurz nach Eingang des Notrufes am Tatort eintraf und mit 5 weiteren Streifenwagen gefahndet wurde, konnte der Maskierte unerkannt entkommen.

Eine bislang vorliegende Täterbeschreibung sieht wie folgt aus:

Der männliche Täter soll ca. 175 cm groß gewesen sein. Er hatte eine kräftige Statur und war mit einer dunklen Jeanshose und einer schwarzen Lederjacke bekleidet. Während der Tatausführung trug der Unbekannte eine Sturmhaube über dem Kopf. Es soll einen Teleskopschlagstock mitgeführt haben. Nach Angaben des Opfers sprach der Täter Deutsch mit deutlichen, nicht definierbaren Akzent.

Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter der Tel. 05151/933-222 entgegen.“

 

 

 

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

»Fenster schliessen
»Fenster schliessen